Schlechter Schlaf seit einiger Zeit

  • Hallo zusammen,
    ich habe vor drei Monaten eine Wohnung komplett möbliert übernommen, da ich nur unter der Woche drei Tage wegen meinem neuen Job in dieser Wohnung leb. So an sich passt alles aber ich bin mit dem Bett sehr sehr unglücklich. Ich wollte eigentlich mir jetzt nichts neues Kaufen, weil ich ja in meinem richtigen zuhause alles habe. Ich denke aber das ich mich an dieses Bett nicht gewöhnen werde und spiele mit dem Gedanken mir ein neues bequemes Bett zu kaufen. Kann mir da vielleicht jemand eine gute Seite/ Marke empfehlen wo er sagen würde da schläfst du sicher gut drauf? Ich hoffe das der ein oder andere mir einen guten Tipp hat :)

  • Sehe ich auch so, das Bett ist ja nichts anderes als nur ein Gestell,
    die Matratze ist ja das worauf du liegen solltest.
    Wenn du deinen Härtegrad kennst,
    bist du damit schon am besten bedient.
    Falls nicht, auf www.belama.de zum Beispiel kannst du nähere erfahren oder auch mal anrufen oder wenn du in der Nähe bist vorort mal vorbeischauen. Da sollte man dir auf jeden Fall helfen können. Ich habe meine Matratze auch da bestellt und bin bis heute sehr zufrieden damit.
    Hoffe ich konnte dir da weiterhelfen und dir eine gute Adresse vermitteln, damit dir schnell weitergeholfen wird.
    Viele Grüße zum Wochenbeginn.

  • Hey Vielen dank! ich dachte auch eigentlich an eine Matratze aber es gibt ja diese neuen Boxspringbetten und da dachte ich da sind ja die Matratzen schon dabei daher habe ich frage sehr offen gestellt. Ihr habt mir aber sehr weitergeholfen ich werde gleich mal heute Abends bzw. Morgen früh anrufen. Und mich mal etwas Beraten lassen.
    Euch auch einen schönen Wochenbeginn!

  • Bei mir war es mal so, dass zu viele Möbel im Schlafzimmer waren.
    Alles war sehr eng und ich hatte Probleme durchzuschlafen.
    Als ich einige Sachen rausgeräumt haben, hat sich das gebessert.

  • Wie oben schon beschrieben, ich würde auch ein Geschäft aufsuchen und mich beraten lassen, es gibt so viele verschiedene Matrazen da musst du schon genau überlegen welche auf dich zu trifft.
    Mfg

  • Wie oben schon beschrieben, ich würde auch ein Geschäft aufsuchen und mich beraten lassen, es gibt so viele verschiedene Matrazen da musst du schon genau überlegen welche auf dich zu trifft.
    Mfg


    Die Antwort hatten wir schon. Da wir hier nicht beim Fernsehen sind, sind Wiederholungen nicht nötig.

  • Hi.
    Ich konnte auch sehr lange nicht schlafen. Bei mir lag es allerdings nicht am Bett, sondern an Verspannungen im Ruecken. Ich hab mir dann nach langem Ueberlegen und vielen Infos ein Tensgeraet geholt und muss sagen, dass es damit sehr viel besser geworden ist. Nicht gleich nach ein paar Minuten, aber bei regelmaessiger Anwendung ist es einfach eine tolle Sache. Hat mir sogar bei meiner Migraene geholfen und ich muss sagen, die haben ich wirklich sehr stark. Wenn man damit nur ein paar chemie Tabletten einsparen kann finde ich, ist es das auf jeden Fall wert.

    Einmal editiert, zuletzt von Arne Drews () aus folgendem Grund: MOD: Link entfernt, User gesperrt

  • Wenn du im Fachhandel bist sag dem Verkäufer in welcher Position üblich schläfst und welchen Härtegrad du bevorzugst.
    Ich kenne es aus eigenen Erfahrungen, dass die Verkäufer oft einem nur teuere Modelle andrehen wollen.
    Meiner Freundin, die natürlich keine Ahnung von Matratzen hat, wurde eine total falsche Matratze angedreht die vollkommen überteuert war,
    damit sie das letzte Modell auf dem Sortiment nehmen konnten.

  • Matratze ist natürlich wichtig, guck aber vielleicht auch mal, ob dein Lattenrost richtig eingestellt ist. Da kannst du dich auch im Fachhandel beraten lassen; meine Freundin hatte ewig Rückenprobleme, wollte sich aber keine neue Matratze besorgen, und mit einer Veränderung der Lattenrosteinstellungen ist es zumindest ein bisschen besser geworden.