Die 13 besten Tipps, wie Du garantiert aus unserem Forum fliegst

  • Die 13 besten Tipps, wie Du garantiert aus unserem Forum fliegst
    oder
    Wie werden sie mich los in 10 Threads


    [INDENT]
    1. Wähle Deinen Usernamen weise!
    Das kann bspw. ein besonders eingängiger Name sein (beliebt: Fäkalworte und auffällige Sonderzeichen), oder auch ein Nickname, der Dich als besonders hilfebedürftigen Anfänger auszeichnet. Reine Strategie! Auf jeden Fall solltest Du Dein Alter mit angeben, um gleichaltrige Forenteilnehmer sofort auf Dich aufmerksam zu machen.


    2. Poste immer im ersten Forum, das Du ohne Scrollen erreichst. Damit haben es die Antworter einfacher und schonen Ihre Hand- und Fingergelenke. Alternativ kannst Du Deine Threads auch sehr einfach per copy & paste in jedes Unterforum einstellen.
    Hab keine Scheu, Dich für eine Frage in verschiedenen Boards und Foren anzumelden. Wer schnell Hilfe sucht, muss eben etwas Zeit investieren.


    3. Verwende im Threadtitel unbedingt das Wort „Problem“, um Dich von den anderen unwichtigen Postings abzusetzen. Durch ein „Wichtig“ und einige Ausrufezeichen kannst Du die Dringlichkeit klarmachen und den Zulauf deutlich steigern. Am besten Du beschränkst Dich gleich auf diese beiden Worte, die Häufigkeit bleibt Dir überlassen.
    Noch ein Trick: Schreibe unbedingt mehrfach in den Thread, dass Du Anfänger bist. Ein bisschen Betteln nach Hilfe hat auch noch nie geschadet, bringt aber vielleicht entscheidende Sekunden im Postingmarathon!


    4. Benutze Farben! Nichts ist dröger als das einheitliche Foreneinerlei.
    Comic Sans ist nachweislich die am seltensten verwendete Webschriftart. Damit kannst Du Dein Posting gut vom Allgemeinpöbel absetzen.


    5. Ignoriere pauschal die ersten 3 bis 5 Beiträge!
    Die Erstposter wollen sich in der Regel wichtig machen und haben eh keine Ahnung.


    6. Folge niemals Links!
    Was nicht handschriftlich ausgeführt ist, ist auch nicht wert, jemals gelesen zu werden. Links im Netz wurden schon immer überbewertet.


    7. Nutze Smileys.
    Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Lachende und böse guckende Icons fördern die Laune des Lesenden und lassen ihn auch mal eine Sekunde durchatmen. Deshalb sollte jedem Absatz wenigstens ein Smiley folgen.
    Geübte Poster können auch versuchen, das gesamte Problem nur durch Smileys als Geschichte zu erzählen. Das ist für alle Leser viel unterhaltsamer.


    8. Vagess Rectshraibunk unt Grammatick!
    Dem Mänschen wurd nich unsostn ein STimme geschänkt. Rächschreibung kohstet vil zeit und machd Draeds unnöhtig öde und lang weilich. Ein pa Fehla sind doch vil unterhalt sama!
    Sag nicht, Du hättest eben nicht gelacht!


    9. grossbuchstaben
    grossbuchstaben sind eigentlich nur sinnvoll, wenn man dinge als GANZ BESONDERS WICHTIG darstellen möchte. ansonsten führen sie nur zu fingerkrämpfen und leiern die shifttaste aus.
    ähnlichesgiltübrigensfürleerzeichen.
    Fortgeschrittene schonen ihre T4st4tur, ind3m sie auch mal wahlweise 1i9e 2iffern und S0nder2ei(hen ein5tre_en.
    Vermeide Absätze! Das menschliche Auge liest Wörter blockweise ein.


    10. Prüfe Dein Verhalten!
    Wenn Dich jemand ermahnt: Sei nicht zu unterwürfig! Ein bisschen Aggression zeugt von Sportsgeist. Vergiss nie, dass Lachen auch aus einer Drohgebärde entstanden ist. Notfalls drohe ihm mit einer Unterlassungsklage, versprich ihm Prügel und/oder scheiße ihn beim Admin an.


    11. Lass Dir nicht in die Karten sehen!
    Niemanden hier geht Dein Code etwas an. Den sollen sie mal alle schön alleine schreiben! Schließlich braucht professionelles Coden viel Zeit. Poste notfalls einzelne Codezeilen zur Kontrolle durch die Userschaft.


    12. Fehlermeldungen gehören nicht ins Forum.
    Es ist eine weitbekannte Sicherheitslücke, auftretende Fehlermeldungen zu posten. Erfahrende Nutzer können so schnell auf Schwachstellen Deiner Anwendung schließen.
    Prinzipiell solltest Du auch zu Hause Fehlermeldungen abschalten. Sie verstümmeln ohnehin nur Dein mühevoll erstelltes Design und führen zu Frust bei der Arbeit.


    13. Bei der Menge an täglichen Postings kann der eigene Beitrag schon mal untergehen. Erinnere die rätselfreudigen User, dass hier noch eine Nuss zu knacken ist. Schon eine kurze Meldung holt Deinen Thread wieder nach vorne auf die Sonnenseite. Sei Dir nicht zu fein, einer Handvoll User Dein Problem auch nochmal persönlich als PM darzulegen. Von Ignoranz und bösen Antworten darfst Du Dich dabei nicht entmutigen lassen.
    [/INDENT]
    … Wie, Du bist gekickt worden? Mach Dir keinen Kopf, die User waren hier sowieso alle doof. Es gibt genug Hilfsbereitschaft auf der Welt.


    Quelle: http://www.php.de/php-adventsk…t-xesa-oe.html#post387019

  • Und das am besten als Sticky in die "News & Ankündigungen". :D Obwohl, wer liest die schon... (der Punkt fehlt noch in der Liste)

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • naja man weiß es net, obs gelesen wird oder nicht, hab den sticky mal gemacht ;)

  • ich hab anfangs auch überlegt ob ich des mal anbappen soll oder nicht...
    und da des noch wer anders dachte hab ich es gemacht:)
    außerdem finde ich is des ein wundervolles beispiel ^^

  • hallo,
    danke für diesen Grund zum Lachen am frühen Morgen, auch wenn es einen wirklich ernsten Hintergrund hat. Diese Regeln gelten doch eh für alle Foren, aber es ist irgendwie gar nicht so erstaunlich, dass man das immer mal wieder sagen muss.
    meiner Erfahrung nach glauben viel zu viele Internetuser immer noch, dass man online abseits aller Regeln operieren kann. schade ist das.


    weihnachtliche Grüße schick ich Euch!

  • Nunja, dass es Leute gibt, die einen zum Verfassen eines solchen Textes animieren, DAS ist tatsächlich traurig, da stimme ich Dir zu, Josi.

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • hm da muss ich happy recht geben, ich finde es eigentlich auch nicht traurig, sondern lustig. ist ja nicht ernst gemeint, sondern alles übertrieben dargestellt.