Beiträge von synaptic

    in der programmierung hilft oft das ableiten vom englischen...

    wenn man eine zeichenkette (STRING) in kleinbuchstaben umwandeln möchte ist das meist ein lower case

    also suchste jetzt in der phpdoku nach etwas wie "string to lower case" könnte abgekürzt sein mit str to lower => quasi

    strtolower() => https://www.php.net/manual/de/function.strtolower.php


    das heisst du nimmst deinen dateinamen, machst das kack explode, holst dir aus dem array an der position, wo die dateierweiterung steht den STRING und wendest auf den strtolower() an und vergleichst des dann mit deinen fixen erweiterungen.


    meist hilft da dann in_array oder ne forschleife, in welcher du jeden wert einzeln prüfst.


    alternativ kannste dich bei mir melden, für 500e mach ich dir das ;)

    und um mal kurz deinen code zu bemängeln... :)
    html haste 2 mal drin, der title wird

    Code
    1. <title>Rechnen mit Exponenten</title>

    geschrieben und nich mit title=""

    attribute kommen immer in gänsefüßchen.

    dann muss das komma raus beim link-tag, das kann eigentlich auch bereits das problem lösen, wenn die restliche benamung stimmt...

    geschlossen werden "single-tags" mit einem /> am ende tr und th brauchen ein td


    im css hast du "heigth" statt height


    ps: einrücken hilft mehr als zig leerzeilen.

    wenn du in kürze die klausur hast, musst du noch ein wenig lernen ;)

    schieb mal deinen kompletten quelltext hier rein...

    dazu die ordnerstruktur :)


    edit: denn in deinem bild sieht man nur den sinnfreieren quelltext, css wird im regelfall im head des dokuments eingebunden, was hier aber gänzlich fehlt.


    und auch wenn "<center>" noch funktioniert, ist es kein grund das noch zu nutzen ^^

    am ende hauste in der klausur noch "<marquee>" raus, das freut zwar den lehrer, wenn er über 60 ist, aber hat mit modernem webdevelopment nichts zu tun

    wenn du die ganzen datenbankfiles hast kannste die mal kopieren und versuchen die lokal ans laufn zu kriegen, dann aufm server mysql neu installieren. deine fehlermeldungen sagen mir nüx, ich nutz lokal windOs und aufm webspace rennt alles, wie es soll.


    alsoe: nee hier scheint niemand n plan zu haben ;)


    des hier schon probiert?
    'http://www.softaculous.com/board/index.php?tid=4700&title=MySQL_not_starting ??

    wieso hauste auch nen insert rein, wenn du n update machen willst?!?
    inserts benötigen keine where bedingung, weil ein neuer datensatz erzeugt wird, du brauchst nen

    Code
    1. update set email value (concat(schniddelfiddel@fummel.com)) where schnuddel = fiddel

    (pseudocode!! - der wird so nich fruchten)

    such nen osteopathen auf, den kannste zum teil auch wieder aus dem gesundheitsfond deiner kasse bezahlen (gehste in vorkasse und gibst dann die rechnung der krankenkasse) medikamantös kann dir keiner nen rat geben, außer ggf dein hausarzt.
    aber bedenke: jede schmerzpille, die du nimmst, macht was andere im körper kaputt (nieren/leber) und eventuell sogar abhängig ;)

    also das ganze is easy :)
    im root vom webspace die ordner nach domainnamen erstellen, darin die komplette struktur der seite


    und die wird dann so gestaltet, dass du die seite komplett über die index-datei lädst, so sind alle pfade immer korrekt.
    die seiten werden in einem array vorgehalten und dann über nen get-parameter geladen.
    das ganze dann über mod-rewrite schön gestalten und leserlich machen.


    die ordnerstruktur könnte dann so sein:
    root

    • -meineseite.de

      • - _includes
      • - _pagetemplates
      • - images
      • - css
      • - js





    das ganze klimmbimm dann responsive mit css machen (bzw eigentlich isses ja adaptive, wenn man bootstrap und co nutzen würde).
    dann brauchste halt noch ne coole weichenschaltung fürs javascript, damit du events hast, mit denen du dann bestimmte zustände zur steuerung nutzen kannst.


    zB nen slider, der mobile anders wird, als auf desktop, da kannste dann wenn du aufm desktop bist und jemand das fenster klein schiebt, dann kannste anhand von nem event den mobile slider initialisieren und sonst nur noch per breakpoint anzeigen oder ausblenden.

    nen schönen spambot wirste dann gebaut haben. das is der grund, wieso echte seminare etwas kosten und wieso so viel scheisse im www zu finden ist.
    wenn man ein formular validiert, dann IMMER serverseitig, so kann dir jeder jeden x-beliebigen scheiss da reinbumsen und faxen machen.
    und wenn du dein formular schon per ajax abschieben willst, dann schiebs auf die formular-seite und lass es serverseitig validieren und dann hauste die antwort per ajax auch in deine aktuelle seite rein.


    ich mach mir jetzt nicht die mühe zu gucken, wieso du dort fehler hast weils so keinen sinn macht.


    pack die wirkliche validierung in deine absenden.php und mach se mit php.


    am einfachsten nen array definieren, wo du die namen der zu validierenden felder drin hast


    $myvali = array('name','email','sonstwasauchimmer')


    dann machste nen foreach($myvali as $key => $value){...} und prüfst, ob du dort den $value in post als key hast (isset($_POST[$value]) && !empty($_POST[$value])), wenn ja wert auf die entsprechende vali checken und wenn nich dann die fehler ausgeben :)

    HTML (xhtml/html5), Javascript, CSS(2 und 3), MySQL und Co sind kein Neuland für Dich?
    Engagiertes Arbeiten in einem Team mit flachen Hierarchien ist genau Dein Ding?
    Du magst es Projekten das gewisse i-Tüpfelchen zu verpassen?
    Eine um die 20 Personen starke Agentur im Frankfurter Westend hat eine Stelle für Dich!


    Namhafte Kunden, interessante Projekte und coole Leute warten darauf Dich kennen zu lernen :)



    Wenn Du Interesse hast, schreib mir bitte eine PN, dann werd ich weitere Informationen zur Bewerbung persönlich (er)klären.
    Die Bezahlung ist Verhandlungssache und von Skills und Einsatz abhängig, der Job ist in Vollzeit (40h/Woche).


    Wir arbeiten mit dem hauseigenen CMS, Wordpress und Typo3.
    Außerdem machen wir auch Print und Filme, aber das ist ja für einen Developer sekundär.

    naja das hängt ja primär von vielen zusatzinfos ab, was steht in [link] bereits drin?
    was passiert beim klick (direkter aufruf oder wie ich vermute was mit javascript)?
    was dir hier helfen würde wäre ne lösung mit javascript, genauer jquery und jquery scrollTo-plugin

    sorry, aber ich gebe hier nur hilfestellungen, das aber auch nicht oft.
    Wenn ich eine auftragsarbeit machen soll, dann kostet es was.
    auch schulungen sind möglich, aber nicht kostenlos.


    das googlen nach css3 und html5 sehe ich auch als sinnfrei an, denn was du brauchst sind konkrete html-tutorials, wenn du die basis nicht drauf hast, ist css3 und auch html5 sehr umfangreich für den "kaltstart".
    was du brauchst ist basiswissen ohne tabellen ;)


    LG
    B