Unterschiedliche Anzeige bei Google-Fonts in DW

  • Hallo.
    Ich arbeite mit DW6 und integriere teilweise Google-Fonts. Dabei ist die Anzeige im Entwurf-Modus - logischerweise - mit einer "normalen" Schriftart. Da ich (z.B. bei einer Headline) ja mit einem Google-Font arbeite, muss ich mich bei der Größenangabe des Google-Fonts nach der Live-Ansicht richten. Wenn´s dort passt ist die Schriftgröße in der Entwurf-Ansicht aber zu groß und schmeißt mir alles nachfolgende durcheinander. Ich muss logischerweise aber in der Entwurf-Ansicht arbeiten da ich in der Live-Ansicht nichts bearbeiten kann.


    Läßt sich dieses Problem irgendwie umgehen oder liegt das allgemein an der Verwendung von Web-Fonts?
    DANKE!


    UWE

  • ich rate auch zu nem normalen editor, so isses anfangs etwas langsamer mit dem weiterkommen, aber dafür haste keinen murks-code von dem DW-schissl, es funktioniert alles wie gewollt etc


    dw is gut wenn man demos zusammenklicken will, aber sonst für nix

  • ich kann da nur wiederholen:

    dw is gut wenn man demos zusammenklicken will, aber sonst für nix


    Schmeiß den Sch... weg und lerne die Grundlagen von HTML und CSS, das bringt dich weiter als der Käse mit DW