Vergleich Zeile für Zeile: Latin 1 & UTF-8

  • Hallo,
    nachdem ich mir letztens hier einen verdienten Rüffel und eine "Nicht-Beachtung" eingefangen habe, beschäftigte ich mich selbst mit den Zeichensätzen. Ich erstelle jetzt meine Seiten nur noch in UTF-8, in dem ich sie mit Webocton-Scriptly in PHP programmiere (& in HTML schreibe) und sie dann mit Hilfe von Notepad++ konvertiere.
    Nur noch eine (1) Frage zum Verständnis.
    Habe 2 kleine Seiten in PHP erstellt. In der einen steht nur der Metatag mit Zeichensatz UTF-8, die andere ist in UTF-8. Wenn ich sie jetzt mit Hilfe von Winmerge vergleiche, werden mir zwar Unterschiede farblich dagestellt, aber beim manuellen/optischen Vergleich Zeile für Zeile sehen beide gleich aus.
    Könnte mir das jemand von Euch ganz kurz ein Mal erklären oder mir einen passenden Link nennen? Es geht nur um die sichtbaren Zeichen selbst. Bitte lasst mich nicht doof sterben. :(
    Vielen Dank vorab.:)


    Gruß, A.

    "Früher war die Zukunft auch besser." - Karl Valentin ( dt. Komödiant, 1882 bis 1948 )

  • Hi synaptic,
    Danke für die Antwort.
    Das nehme ich einfach mal alsgegeben hin, denn ich werde garantiert keine meiner Dateien mit dem Hexeditor oder anderen, mir unheimlichen (:p), Sachen öffnen. Die Hauptsache ist, dass ich endlich auch mit Unicode, bzw. UTF-8 arbeiten kann (ich glaube ernsthaft, ich stamme noch aus der Computer-Steinzeit).


    Danke und Gruß, Andreas :)

    "Früher war die Zukunft auch besser." - Karl Valentin ( dt. Komödiant, 1882 bis 1948 )

  • So, nur mal als Hinweis: GEdit ist ein sehr guter Texteditor aus der Linux-Welt den es auch für Windows gibt. Er beherrscht Syntax-Highlightning für eine vielzahl von Programmiersprachen und ist auch sonst noch mit vielen cleveren und nützlichen Sachen ausgestattet. Sicher eine Alternative zu Notepad u.ä.

  • Hi,
    jepp, glaube ich gern. Habe aber jetzt den Tipp bekommen, wie es PSPad auch kann. Kann ich also UltraEdit (ältere Chip-Edition 15.6) und Notepad++ wieder "entsorgen".
    Trotzdem Danke für den Tipp. Hatte GEdit schon mal drauf, aber jeder hat, gerade bei Editoren, so seine 'Vorlieben':


    Gruß, Andreas

    "Früher war die Zukunft auch besser." - Karl Valentin ( dt. Komödiant, 1882 bis 1948 )