Glaswände im Büro?

  • Was haltet ihr persönlich davon? Wär euch das zu viel "ausspähen" durch Kollegen und Chefs? Würdet ihr euch beobachtet fühlen?

    Wir wollen die Home Office Situation nutzen, das Büro zu modernisieren und haben überlegt, ob man so Glas"kästen" einbaut, die man bei Bedarf aufschieben kann. Ähnlich wie hier im angehängten File.


    Dann könnten die, die Freunde des Großraumbüros sind oder sich austauschen wollen die Glastüren aufschieben, und die die Stille wollen/brauchen bleiben zu...


    Ist vielleicht etwas kompliziert. Aber für eine langfristig gute Arbeitsatmosphäre? Wie fändet ihr das?

  • Generell 'ne coole Idee, aber kann schnell etwas kalt und ungemütlich wirken (wie in deinem Beispielbild). Natürlich sollen die Mitarbeiter sich nicht wie Zuhause fühlen und anschließend ihre Füße auf den Tisch legen, jedoch würde mir trotzdem ein angenehmes Arbeitsumfeld fehlen. Das ist Geschmacksache, ob sich euer Unternehmen eher als modern/"edgy" identifiziert oder dann doch lieber auf andere Aspekte Wert legt. Zur Imageverbesserung würden auch vereinzelte Elemente ausreichen, wie eine Bürotrennwand aus Glas - nicht gleich ein Büro aus Glas für Jedermann (so sieht das dann aus: . Eine gesunde Mischung aus Modernität und Gemütlichkeit könnte vielleicht ein guter Kompromiss für alle Mitarbeiter sein. :/

  • Moment, ich hole mal 'ne Cola und Popcorn, kann ja nicht lange dauern, bis der erste Spamlink kommt.

    Ist das Thema Bürogestaltung denn dafür prädestiniert, vollgespammt zu werden? An sich eine interessante Thematik, die fast Jeden von uns betrifft. Wenigstens ein bisschen sollte man sich auch an seinem Arbeitsplatz wohlfühlen - würde zudem die Produktivität der Mitarbeiter steigern. ;)

  • Tomm

    Ach, weißt du, ich verkehre schon so lange in Foren, da erkennt man solche Pappenheimer. Es ist immer wieder das Gleiche, da wird irgendeine Frage zu einem Thema gestellt und dann ist es nur eine Frage der zeit, wann ein Spamlink folgt. Ich möchte auch wetten, dass häufig die Links von den gleichen Leuten kommen, die die Frage gestellt haben, nur mit einem anderen Usernamen. Und häufig sind es auch die gleichen User, die solche Fragen stellen und sich sonst überhaupt nicht im Forum beteiligen. Anscheinend glauben diese Leute, dass das nicht auffällt, aber das ist dann ein Satz mit X

  • Auch wenn das eventuell Spam sein könnte würde ich gerne mal sagen wie blöd ich das finde. Irgendwie hat das meiner Meinung nach gar keinen Sinn, denn sehen können einen trotzdem alle und unterhalten ist das irgendwie auch blöd. Entweder richtige Büros oder eine angenehme Aufteilung in einem Großraumbüro.

  • Ich arbeite in einem Büro, das zum Gang hin Glaswände (besser: Fenster mit schmalen Holzrahmen) hat. Allerdings ein Nachkriegsbau, also definitiv nichts Modernes. *g*


    Es ist gewöhnungsbedürftig und manche Kollegen haben die Wände mit Landkarten, Kalendern usw. zugehängt, so dass nur die Tür offen bleibt. Es ist praktisch, wenn man frühzeitig sieht, wer kommt oder wer gerade im Nachbarbüro steht oder auch, wer zum Chef rein geht (sein Büro hat "echte" Wände). Die Personalabteilung hat aus Datenschutzgründen die Fenster mit undurchsichtiger Folie abgeklebt. Auch an diesen Aspekt muss man also denken. Eine Gestaltung wie im obigen Foto wäre mir jedoch definitiv zu offen, ich habe gerne einen "freien Rücken" und mir soll auch nicht jeder in den Bildschirm schauen. Als Controller ist das auch bei mir eine Datenschutzfrage.

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel