spielt Ihr an dem Comuter

  • spielt Ihr an dem Comuter 0

    1. Ja (0) 0%
    2. Nein (0) 0%

    Ich habe vor Jahren sehr gerne am Comuter gespielt, aber heutzutage fehlt mir einfach die Zeit dazu :(
    Am liebsten spielte ich Simulationen zb Die Siedler, Sim City und einige andere.

  • Es geht mir genauso wie Dir Admin. Hab mir zwar neulich drei Spiele gekauft, aber noch nicht gespielt und ich bezweifele, dass ich es je tun werde. Das schöne Geld :cry: .

    Als der Wackeldackel den Kopf verlor verschwand der Dackel
    und nur noch der Wackel blieb übrig ;-).

  • Im Prinzip geht's mir so wie euch. Zuwenig Zeit! Seit ich das Internet "entdeckt" habe, bin ich meistens online, wenn ich am Rechner sitze. Früher hab ich gern gespielt, es lagern noch (vermutlich einige 100) Spielchen auf meinen Festplatten, Patiencen, Jump-and-Run usw, lauter Kleinzeug (Lemminge, Duke Nukem, Mahjongg, etliche Tetris-Versionen, um nur einige zu nennen). Von den größeren Spielen hab ich nur eine Handvoll. Die Siedler sowie Catan, die erste Insel (ich liebe die "Siedler von Catan", hab aber keinen zum Spielen :( ) sind meine Hauptspiele. Aber gerade die Siedler (ver-)brauchen halt jede Menge Zeit. :?
    Wenn ich in der Arbeit mal schnell 5 Minuten Zeit überbrücken muß (ohne länger Zeit zu haben), spiele ich ein wenig Solitair oder Freecell. Aber das zählt ja schon fast nicht mehr...

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Hi,
    ein Spielefuzzi bin ich nicht und war es auch noch nicht.
    Was so die meiste Zeit, wenn dann mal Zeit ist, hier am Compi losgeht, na das ist der Chat oder ein Forum.


    Macht`s gut
    Münsti

  • Also ich hab null time für Spiele am PC, bin ja schon froh wenn ich mal in Ruhe Beiträge lesen kann oder im Chat bin


  • wie wärs denn mal mit ´nem aktuellen spiel...ZWORX....zu downen bei bild oder lotto.entspricht dem alten und bekannten Bolder Dash.
    also leutz 385860 punkte im 27. level sind zu schlagen :wink:

  • Duke Nukem? Kann ich mir nicht vorstellen. Man ballert zwar laufend vor sich hin, aber nur auf Kameras, Roboter, Wände, Ventilatoren usw. Das einzig lebende Ziel ist Ungeziefer, das die Wände rauf und runter krabbelt. Und ganz am Schluß der Show-Down mit dem "bösen Mann", der aber dann flüchtet (ich habe nur Teil eins). Das Ganze ist ziemlich einfach gezeichnet, nicht relaitätsnahe. Ich sähe keinen Grund, warum zumindest die Version, die ich habe, indiziert sein sollte. :shock:


    Vor Jahren, im Studium, hatte ich mir mal eines kopiert, das mit Sicherheit indiziert ist: Wolfenstein. Da werden reihenweise Nazis abgeknallt. Da ich aber solch gewalttätiges Zeug nicht mag, habe ich es schon lange gelöscht.
    Damals habe ich mir um eine eventuelle Indizierung noch keinerlei Gedanken gemacht, ich glaube, ich wußte noch nicht mal, daß es sowas gibt. Da war ja auch der 286er noch relativ up-to-date (meiner damals und mein erster *g*) und der 386er neu. ;) *nachrechne* So 1991 oder 1992 muß das gewesen sein.

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Nicht so wirklich, das stimmt. :lol:
    Aber das ist wohl bei vielen Jump-n-run-Spielen so. Ob nun ein Agent Sam auf einem fremden Planeten Minen erkundet, dabei Edelsteine sammelt und die Wächter ausschaltet oder ein Commander Keen sich gegen irgendwelche ausserirdischen Monster wehrt. Im Prinzip wie Tom und Jerry, die fügen sich ja auch alle möglichen schmerzhaften Dinge zu. :smilie033:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel