Newsletter einrichten

  • Hallihallöchen!


    Ich bin jetzt ehrenamtlich im Team von einer Zeitschrift (ist auf Vereinsbasis). Wir gestalten und finanzieren die Zeitschrift selbst, sammeln und lektorieren Einsendungen.
    Ich bin für die PR Abteilung zuständig und soll die Anzeigen Aquise und Newsletter Base etwas auffrischen. Leider steige ich noch nicht so durch die verschiedene Sachen durch. Vor allem kamen beim letzten Newsletter voll viele error-domain Fehler Mails zurück. Wie sortiere ich die denn alle aus?
    Wir nutzen so eine fertige Vorlage aus dem Netz. So einen Sammelverteiler, für den niemand mehr Zugangsdaten hat. Müsste doch aber auch so gehen, oder?

  • Mit diesen Information wird dir leider niemand helfen können. Wir kennen die Vorlage nicht und ohne Zugangsdaten wird's schwierig. Vielleicht ein neues Newslettersystem nehmen oder nach eigenen Wünschen bzw. Bedürfnissen selbst erstellen (was auch nicht wirklich schwer ist)

  • Zitat

    So einen Sammelverteiler, für den niemand mehr Zugangsdaten hat. Müsste doch aber auch so gehen, oder?

    Nein, wenn ihr einen Service nutzt liegen die Verteilerlisten i.d.R. in dem Account.
    In dem Falle müsst ihr den Anbieter kontaktieren und euch die Zugangsdaten schicken lassen.


    Das würde ich auch nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn wenn auch noch Personen Newsletter bekommen, die den gar nicht mehr haben wollen, kann das schon mal den Rechtsweg beschreiten.

  • Leider steige ich noch nicht so durch die verschiedene Sachen durch.


    Was für "verschiedene Sachen" denn? Bei einer so vagen Beschreibung, fällt die zielgerichtete Hilfe etwas schwer... ;-)


    Vor allem kamen beim letzten Newsletter voll viele error-domain Fehler Mails zurück. Wie sortiere ich die denn alle aus?


    Welche Fehlermeldung ist das genau? "Domain Not Found" bedeutet, dass die Adresse (bzw. Domain) nicht existiert. Das könnte daran liegen, dass eure Verteilerliste veraltet ist. Solche Adressen können also aussortiert werden. Wenn noch "Sender Address Rejected" davor steht, wird die Nachricht vom Mailserver als Spam erkannt und deshalb abgelehnt. Das könnte zB der Fall sein, wenn eure Absenderadresse fehlerhaft angegeben ist und auf eine nicht existierende Domain verweist. "Connection Timed Out" oder "Connection Refused" weist normalerweise darauf hin, dass der Mailserver des Empfängers gerade überlastet ist. In so einem Fall hilft nur warten ;)


    Wir nutzen so eine fertige Vorlage aus dem Netz. So einen Sammelverteiler, für den niemand mehr Zugangsdaten hat. Müsste doch aber auch so gehen, oder?


    Was für eine Vorlage? Was für ein Sammelverteiler? Wieso hat da niemand Zugangsdaten? Wie könnt ihr ohne Zugangsdaten Newsletter verschicken? :-D Was "müsste doch aber auch so gehen"? Fragen über Fragen... :lol:


    Vielleicht wäre es einfach das Beste einen komplett neuen Verteiler aufzusetzen mit einer vernünftigen Software. Da gibt es einige. Die vernünftigen erkennst du daran, dass sie schon ein paar Referenzen haben. Und dass sie nicht kostenlos sind. Dafür helfen sie dir direkt bei den Fehlermeldungen ;-)