Probleme beim Hochfahren

  • Hallo


    Wenn ich meinen PC starten möchte, zeigt sich folgende Symptomatik:
    Nach mehrmaligem “An und Ausgehen“ unter Geräuschentwicklung, einem Knistern bis Knattern ähnlich, wie das Knistern von Funken an elektrischen Kontakten, geht er langsam in seinen Normalbetrieb über und arbeitet ohne Komplikationen.
    Dieser Vorgang lässt sich allerdings nur beobachten, wenn der PC kalt ist.
    Wenn er nach dem Betrieb ausgeschaltet wird, und anschließend wieder gestartet wird, fährt er ohne besondere Vorkommnisse in den Betriebszustand.


    Wer kann per Ferndiagnose weiterhelfen?

  • Festplatte ist das nicht. Gleiche Symptome mit anderer Festplatte. Ich tippe auf das Netzteil. Ist allerdings schwer auszumachen. Prozessor und Netzteil liegen recht nah beieinander, so dass ich die Geräuschquelle nicht richtig orten kann.

  • Danke für die Beantwortung meiner Fragen.
    Wenn du die Festplatte schon ausgeschlossen hast, liegt es nahe, dass es das Netzteil sein kann. Meisten verursachen kalte Lötstellen solche Geräusche. Bei Erwärmung dehnen sie sich aus und das Problem tritt dann nicht mehr auf.

  • Kann ich den Prozessor ausschließen? Ich würde mir dann ein Netzteil bestellen. Gibt es etwas was ich hier besonders beachten muss? Ich bin kein Profi, ein Laie bin ich aber auch nicht. Um die nötigen Veränderungen vorzunehmen, muss ich wohl nicht ins BIOS.
    Sind die Kabelstränge bei neuen Netzteilen üblicherweise beschriftet / markiert / Bedienungsanleitung? Anschlussanleitung,...

  • Kann ich den Prozessor ausschließen?


    Ein Prozessor macht keine Geräusche.


    Ich würde mir dann ein Netzteil bestellen. Gibt es etwas was ich hier besonders beachten muss?


    Ich würde dir empfehlen, deinen Rechner in einem Computerladen durchchecken zu lassen. Wenn du dir jetzt ein Netzteil bestellst und es daran dann doch nicht liegt, hast du Geld umsonst ausgegeben.


    Sind die Kabelstränge bei neuen Netzteilen üblicherweise beschriftet / markiert / Bedienungsanleitung? Anschlussanleitung,...


    Die Stecker sind alle verwechselungssicher, da kann man nicht viel falsch machen.

  • Hallo, entschuldigt bitte mein mir auferlegtes "Schweigegelübbte". Ich habe mir aus dem Bauch heraus ein neues Netzteil bestellt und eingebaut. Ich hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist. Mein Rechner funktioniert wieder einwandfrei, und ich möchte mich bei den Beteiligten aufrichtig bedanken.


    Manchmal benötigt man nur einen kleinen Schubs um selber gehen zu können. Danke Euch Allen und einen wunderbaren Frühlingsanfang!