meine freundin bezeichnet mich als bitch!!

  • Hi Leute,
    meine freundin wird in letzter Zeit immer ekliger. Sie wirft mir immer öfter das Wort BITCH an den Kopf und meint ich kleide mich zu freizügig. Ich muss dazu sagen, sie hat leider keine Traumfigur und kämpft mit ihrem extremen Übergewicht.
    Im Gegensatz zu ihr kann ich es mir erlauben freizügig gekleidet auf die Straße zu gehen.
    Was soll ich machen?? Bis jetzt habe ich es einfach ertragen aber es kommt nun schon bei jedem unserer Treffen vor und sie verletzt mich damit.
    FÜR EURE HILFE DANKE ICH EUCH IM VORRAUS.

  • Öhm, sorry desly, aber was ist ein "bitch"? :fragend:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Hi Desly!


    Ich denke, dass Deine Freundin wohl etwas neidisch auf Dich und Deine Figur sein wird und Dich deshalb so beschimpft. Sie hofft wohl, dass Du Dich deswegen weniger freizügig kleidest und Dich so wieder mehr an sie angleichst, die keine derartige Kleidung figurbedingt tragen kann. Eine andere Erklärung kann ich mir nicht vorstellen, da Ihr ja eigentlich gute Freundinnen seit und gut miteinander auskommt. :D


    Vielleicht könntest Du Dich ein bisschen weniger freizügig anziehen, wenn Du mit ihr unterwegs bist, damit sie sich nicht zu sehr abgewertet neben Dir vorkommt. :wink:

  • Ja, ich glaube auch, daß Deine Freundin neidisch auf Deine gute Figur ist. Ob es allerdings hilft, wenn Du Deinen Kleidungsstil änderst, wage ich zu bezweifeln. Dann wird sie Dir halt irgendwann vorwerfen, Dich aufreizend zu bewegen oder sowas.
    Ich schätze, wenn sie mit ihrem Übergewicht kämpft, ist sie gefrustet und kann es daher nicht ertragen, daß Du so aussiehst, wie sie gerne aussehen würde - und läßt diesen Frust an Dir aus. Wenn es zu schlimm wird, würde ich ihr genau das mal ins Gesicht sagen, damit sie erkennt, was sie anrichtet.
    Ich selber habe auch etwas mehr als hundert Kilo auf den Rippen mit meinen 32 Jahren (und war schon immer übergewichtig), habe aber kein Problem mehr damit. Daher weiß ich, wie schwer es ist, vernünfige Kleidung in Übergrößen zu finden. Aber: Es gibt sie! Sie ist schwer zu finden, zugegeben (und Deine Freundin sollte nicht mit Dir zum Kleidung kaufen gehen, DAS frustet unheimlich!), aber gewußt wo und sie ist zu finden.
    Ich weiß nicht, wie alt ihr beide seid, aber ich nehme mal an, doch um einiges jünger. Bauchfreie Oberteile und an den Oberschenkeln eng anliegende Schlaghosen (oder was immer grad "in" ist) sind natürlich nicht passend. Deine Freundin sollte einen eigenen Stil entwickeln und auf das Modediktat pfeifen. Das ist schwer und verlangt Selbstbewußtsein, insofern funktioniert das sicher nicht von heute auf morgen.
    Das grundlegende Problem ist wohl, daß sie sich unattraktiv findet. Und das unbewußt durch ihre Ausstrahlung und falsche Kleidung auch noch unterstützt. Ich persönlich kann Schlabberlook nach dem Motto "Hilf, ich bin dick, das muß ich verstecken!" absolut nicht ausstehen. Daher ist auch Ulla Popken (die Du vielleicht kennst, da es viele Geschäfte gibt) nicht mein Fall. Aber die meisten Versandhaus-Kataloge lernen es inzwischen, auch für Übergrößen zu produzieren. Und die etwas besseren (und leider auch teureren) Geschäfte, wo sich auch eine Geschäftsfrau einkleiden kann, ebenfalls.
    Ich würde sagen, ihr macht euch ganz gezielt mal auf die Suche nach einigen schicken Sachen für Deine Freundin (laßt euch beraten, am besten von einer Verkäuferin, die ebenfalls rundlicher ist). Wenn sie sich wohl(er) fühlt, wird auch die Stichelei Dir gegenüber aufhören.

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Zunächst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die mir geantwortet haben. Besonderen Dank an PFEFFI
    Ihr habt mir damit sehr geholfen und auch meine Vermutungen bestätigt.
    Nun möchte ich noch auf die Frage des Alters eingehen. Miene Freundin ist 17, sie wird 18 und ich bin 20.