Strom sparen mit LEDs?

  • Zuhause habe ich auch nur noch LEDs.
    Mit denen kannst du wirklich was einsparen. Sind zwar nicht so hell, aber finde ich persönlich sogar angenehmer.


    Na ja soviel nun auch wieder nicht. Licht lassen wir nicht den ganzen Tag brennen. Im Winter viellecht ein wenig mehr.
    Ein alter Kühlschrank hat einen höheren Verbrauch als alle deinen Lampen, es sei denn du beleuchtest wie Al Gore.
    Zum 2ten ist es auch eine Frage wie lange die LED Birnen halten.

    Wer wissen möchte worauf man achten sollte, die Qualitätskriterien LED Band gibt es online und sicher es gibt ja einen Menge Informationen nur wenn da keine Firma hintersteht hat man auch keinen Anspruch sollte sich die Information einmal als falsch herausstellen.

  • Zitat von tyle54

    Na ja soviel nun auch wieder nicht.


    Pauschalaussage! Du weißt doch gar nicht wieviele herkömmliche und vor allem welche Leuchtmittel ersetzt wurden?

    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

  • Pauschalaussage! Du weißt doch gar nicht wieviele herkömmliche und vor allem welche Leuchtmittel ersetzt wurden?


    Sicher daher habe ich ja auch geschrieben es sei denn man hat ein Haus wie Al Gore. Licht spart weniger als viele denken.

  • Das hat nichts mit Al gore zu tun, sondern mit vorher-nachher Verbrauch. Der rechnet sich definitiv.


    So und was meinst du sparst du wenn du eine alte herkömmliche Birne 2 Std. am Tag vs eine LED Birne brenne lässt? So pro Jahr. 3€?
    Da du die Pauschalaussage erwähnt hast, ist dir klar das dein vor und nachher Vergleich wesentlich pauschaler ist als ein voll behangenes Haus vs einer Birne?

  • Zitat von tyle54

    So und was meinst du sparst du wenn du eine alte herkömmliche Birne 2 Std. am Tag vs eine LED Birne brenne lässt? So pro Jahr. 3€?


    Da ich bei mir 25 alte Leuchtmittel ersetzt habe, rechne wenn du mags 25 x 3€.


    Zitat von tyle54

    Da du die Pauschalaussage erwähnt hast, ist dir klar das dein vor und nachher Vergleich wesentlich pauschaler ist als ein voll behangenes Haus vs einer Birne?


    Ganz im Gegenteil. Ein Vorher-Nachher Vergleich ist rechnerisch absolut zu beweisen.

    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

  • Da ich bei mir 25 alte Leuchtmittel ersetzt habe, rechne wenn du mags 25 x 3€.
    Ganz im Gegenteil. Ein Vorher-Nachher Vergleich ist rechnerisch absolut zu beweisen.


    Anscheinend ist die Verallgemeinerung schon zu weit vorgedrungen. Wo steht hier was von 25 Birnen? Die 3€ waren ja keine errechnete Ersparnis.


    Hier wird gerechnet: Alt vs Neu bei Kühlschränken: https://www.tagesspiegel.de/th…kuehlschrank/8482366.html
    Und hier ist was zum Thema Glühbirnen: https://www.welt.de/finanzen/v…ergiesparlampen-sind.html

  • Ich habe auch schon sehr oft gehört, dass LEDs sparsamer sein sollen als die "normalen" Glühbirnen.
    Es gibt aber verschiedene Unterschiede wenn es um die LEDs geht, wie mein Vorredner schon aufgeführt hat, gibt es diverse Farben, da sollte man drauf achten.
    Und die sind meistens auch etwas teurer als die normalen Glühbirnen.


    Hast du dir denn schon welche angeschafft ? Außerdem muss ich dir sagen, dass es sinnvoll ist wenn man alle Birnen dann ersetzt, weil von einer LED kann man da auch nicht viel sparen :D
    Ich hatte mich auch mal schlau gemacht, da kann man sich verschiedene Informationen in Sachen Energie und Strom suchen. Ist auch mal ganz interessant zu lesen finde ich :)