Von Teilzeit auf Vollzeit

  • Hallo zusammen,


    arbeite seit 2 Jahren im Einzelhandel als teilzeitkraft
    Möchte aber sehr gerne auf Vollzeit gestuft werden.
    Habe schon Gespräche mit dem Bezirksleiter gehabt
    Aber wurde nur Drumherum geredet und kam nichts dabei raus


    Seit kurzem haben wir eine neue bezirksleiterin.


    Meine Frage ist kann ich eine Bewerbung schreiben die an mein
    Betrieb gehen soll mit dem Betreff " Bewerbung auf Vollzeit" o.ä?
    Also eine Bewerbung an die personalverwaltung meines Betriebes?


    Grüsse


    CripZ

  • Kannst du machen, nur was es bringt.. Besser ist es immer das direkte Gespräch zu suchen. Wenn denn genügend Arbeit vorhanden ist und man von deiner Leistung überzeugt ist, sollte es ein leichtes sein. Mehr als ein "Nein" kannst du nicht bekommen. Also, trau dich erneut!

  • Denke auch dass sich das immer bezahlt macht und man dann auch leichter bekommt was man denn will - wenn aber nicht heisst die Überlegung einfach Job wechseln und das finden was man braucht.

  • Puh, keine einfache Frage. Würde mich grundsätzlich dem Konsens hier anschließen. Sprich die neue Bezirksleiterin am besten direkt an. Erwähne, dass du bereits mit ihrem Vorgänger darüber gesprochen hast und du dein Anliegen bei ihr nochmals unterbringen willst.
    Würde mich auch sehr interessieren wie die Geschichte ausgegangen ist!?!

  • Finde ich auch. Wozu schriftlich? Warte am besten, wenn du siehst das Geschäft läuft gut, engagier dich besonders in dieser Zeit, damit du deinem Chef positiv in Erinnerung bist, wenn du ihn fragst, und warte eine Minute ab, wo er grad gut gelaunt ist. Passt in der Zeit eh super, Weihnachtsgeschäft hat schon begonnen.

  • Eine Mail, in der alle Gründe noch einmal deutlich erwähnt werden, kann aus meiner Sicht nicht schaden. Oder eine Art Motivationsschreiben. Muss ja nicht gleich eine Bewerbung sein.


    Dieses Schreiben soll deinem Vorgesetzten dann einfach noch einmal verdeutlichen, dass du es ernst meinst. Ein direktes Gespräch sollte auf dieses Motivationsschreiben folgen.