Weiterleitung per .htaccess bei Beibehaltung der Domain

  • Hallo Welt! :-)


    Ich habe da ein Anliegen und bin mir nicht sicher, wie bzw. ob man es überhaupt auf diese Weise angehen kann. Folgendes Problem:


    Ich möchte eine Domainadresse auf eine Webseite weiterleiten. Dabei soll sich aber die Domainadresse nicht verändern. Wenn ich also von www.seite1.de auf www.seite2.de weiterleite, soll auch weiterhin www.seite1.de in der Adresszeile stehen. Ich möchte das gerne ohne Frames (was die aktuelle Umsetzung ist) lösen und habe dabei an eine Weiterleitung per .htaccess gedacht. Die Weiterleitung an sich hat bisher auch funktioniert, jedoch nicht, dass die erste bzw. eine bestimmte Domain beibehalten wird. Ich habe mich da versucht, an der ein oder anderen Lösung im Internet entlang zu hangeln. Nun weiß ich nicht, ob ich da grundsätzlich verkehrt liege oder es sich doch mit einer .htaccess Weiterleitung machen lässt.


    Kurz noch zur Theorie der Prozedur, wie ich sie bisher angegangen bin:
    Ich lade auf meinen Webspace die .htaccess Datei hoch, in der die Weiterleitung steht und verlinke dann von meinem Hoster aus mit der www.seite1.de Domain auf die Datei. (Die Webseite liegt nicht bei meinem Hoster oder auf meinem Webspace, sondern ist quasi extern.)


    Vielleicht habt ja jemand eine Lösung oder einen Hinweis parat, wofür ich sehr dankbar wäre. :-)


    Herzlichste Grüße,


    Chuck

  • Ah, vielen Dank synaptic. :-)


    Die Maskierung ist eigentlich nur kosmetischer Natur, weil der zweite Link nicht allzu schön ist. Aber ich nehme an, damit muss ich dann wohl leben. Ich hatte ja gehofft, die unschöne Framemethode umgehen zu können, aber im Zweifel lasse ich die Maskierung dann lieber ganz bleiben.

  • naja also wenn ich sowas lese, also ich hab domain a) und inhalte auf domain b) und die domain b) klingt grausig, dann frag ich mich immer, wieso man nicht die inhalte auf domain a) einpflegt und alle URLs die bei google gelistet sind als permanently moved von b) auf a) umleitet.