Jeep Safaris in Kenia vom Veranstalter direkt vor Ort


  • Ich lebe in Diani Beach Kenia und bin Veranstalter für Kenia Safaris.


    Dann bleibe dabei und konzentriere dich auf deine Gäste.


    Zitat


    Über Hinweise zur Verbesserung bin ich Dankbar :)


    Da gibt es so viel zu erzählen, dass es den Rahmen des Forums sprengen würde.
    Ich mache es mal kurz.
    Du willst Kunden gewinnen und gibst dein Bestes bei den Safaris und der Gästebetreuung damit sie es weitererzählen und du eine gute Reputation erhältst und die Kunden(Gäste) eventuell nächstes Jahr wiederkommen.


    Das gleiche gilt für die Präsentation im Netz. Du musst die Kunden ansprechen und eine Seite erstellen, die die Vorteile hervorhebt und das Ganze zudem grafisch ansprechend wirkt.


    Da man nicht alles im Laben kann ist es manchmal besser, sich fremder Hilfe zu bedienen.
    Daher der Tipp von mir, es von Profis erstellen zu lassen, mag zwar was kosten aber im Moment verschreckst du eher Besucher als das sie zu Kunden werden.


    Wollte jetzt nicht so hart mit dir ins Gericht gehen und hoffe du nimmst mir meine Aufrichtigkeit nicht übel, ich lasse auch alle Grafiken von Profis machen, da ich nicht mal Strichmännchen vernünftig malen kann. So hat halt jeder seine Talente aber auch seine Schwächen.

  • Ok, was ist das Problem ? Kannst mir ja gerne per PN schreiben.
    Ansonsten gibt es viele Anbieter und welcher ist der Richtige ? wir haben schon mal eine Seite erstellen lassen für unser Ferienhaus, aber konnten später nichts ändern und haben sie einstampfen muessen, da ist dann jedes Geld aus dem Fenster geschmissen.
    Wichtig ist das man gefunden wird, erst mal ist das doch das Wichigste.

  • Das Problem ist, das die Farben nicht gut wirken(zu düster), du eine feste Breite hast und nicht die volle Breite des Browsers ausnutzt, die Preise bei Airporttransfer schrecklich aussehen(was ist daran versandkostenfrei?)
    "Berechnung des Liefertermins" unten im Fusbereich steht. Was wird denn geliefert?


    Im Kopfbereich nur " Diani Beach K " erscheint. Kenia sollte da wohl auch stehen.


    Schlechtes Deutsch verwendet wird, zum Beispiel:
    "Wir arbeiten mit eine umfangreichen Tauchbasis zusammen die viele Möglichkeiten bietet. "
    korrekt wäre
    "Wir arbeiten mit einer gut ausgestatten Tauchbasis zusammen, die viele Möglichkeiten bietet."


    nächstes Beispiel:
    "So wird Ihre Tauchen in Kenia zu einem unvergesslichen Erlebnis!"
    Besser
    "So wird tauchen in Kenia zu einem unvergesslichen Erlebnis!"



    Und so weiter...


    Die Seite ist mit Jimdo erstellt und das sieht man.
    Eine gute Google-Position lässt sich durchaus mit einem guten Design und guter Sprache vereinbaren.


    Die ganze Seite wirkt auf mich lieblos und somit würde ich dort nicht buchen wollen, obwohl der Service besser sein mag als es die Seite vorgibt.

  • Hallo Jambombo!


    Da ich selbst eine Reise-Website betreibe, anbei mein kurzes und generell gehaltenes Feedback von Branchen-Insider zu Branchen-Insider.


    Du hast im Internet keine 3 Sekunden Zeit, um das Interesse deiner User zu wecken. Wenn du das nicht in dieser Kürze schaffst, dann springen dir die Leute sofort wieder ab - obwohl sie möglicherweise eine Safari oder einen Urlaub in Kenia gesucht haben. Ich wäre bei deiner Seite auch sofort wieder abgesprungen, weil sie umprofessionell aussieht und von vorne bis hinten wirklich schlecht gestaltet ist. Sieh dir mal die Websites deiner Wettbewerber an (ich habe nach "Safari Kenia" gegoogelt). Die haben gute bis sehr gute Seiten, auf denen mal Lust bekommt, eine Reise zu buchen. Das kann ich von deiner Seite leider nicht behaupten.


    Wie gesagt, das Design wirkt extrem amateurhaft. Um nur ein paar Mängel zu nennen: Die Schrift ist nicht schön und zu klein, das Menü ist unübersichtlich, die Sidebar auf der rechten Seite sieht chaotisch aus mit den unterschiedlichen Button-Breiten, die Tipps sind eine einzige Müllhalde, die Texte sind schlecht und lieblos geschrieben usw. usf. Den negativsten Punkt finde ich jedoch, das man gar weiß, wo man auf die Reisen klicken soll. Von einer Reise-Website erwarte ich mir, dass die Angebote sofort ins Auge springen und ich animiert werde, mich damit zu beschäftigen. Das ist bei deiner Seite leider so gar nicht der Fall.


    Angesichts dieser fundamentalen Mängel würde ich dir zu einem radikalen Schritt raten und komplett auf ein anderes System umstellen. Ich selbst bin großer Wordpress-Fan, weil man mit Wordpress sehr einfach eine tolle Website gestalten kann (auch als Anfänger). Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass Wordpress unglaublich viele und teilweise sehr ansprechende Reise-Themes anbietet (entweder kostenlos oder für wenige als 50 Euro). Sieh dort mal rein und ich verspreche dir, dass du innerhalb von 3 Tagen (ohne fremde Hilfe!) eine deutlich bessere Seite erstellst hast als deine aktuelle.


    Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg mit deiner Seite!


    Peter


    SMARTTRAVELERS