InnerHTML übergeben

  • Ich habe ein Problem:


    Ich möchte aus einer Variablen eine HTML-Definition auslesen, diese enthält auch Anführungszeichen, also z.B.:


    Aber in VAR kann ich nur Textformatierungen einlesen, aber z.B. keine Links. Hat jemand dafür eine Lösung für mich (kann natürlich auch aus Datein eingelesen werden, ist wahrscheinlich aber kompliziert!?)


    Hier mein Beispiel, statt "neuer Text" soll dort eine HTML-Formatierung stehen, also z.B. : <a href="http://www.tagesschau.de/">ARD Tagesschau</a> Nachrichten<br>


    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN"
    <html>


    <script type="text/javascript">


    var Neu = "neuer Text";



    function Aendern () {
    document.getElementById('rechts').innerHTML = Neu;
    }
    </script>


    <head></head><body>




    VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!!!
    <div id="links" style="text-align:center; padding:1%; border:thin solid red; margin:2%; width:20%; float:left">
    <p><a href="javascript:Aendern()">links</a>
    </p>
    </div>


    <div id="rechts" style="text-align:center; padding:1%; border:thin solid red; margin:2%; width: 66%; float: right">
    <p>alter Text<br>
    </p>
    </div>


    </body>
    </html>

  • probiers doch mal so:

    Code
    1. <script type="text/javascript">
    2. var Neu = '<a href="http://www.tagesschau.de/">ARD Tagesschau</a> Nachrichten<br>';
    3. function Aendern () {
    4. document.getElementById('rechts').innerHTML = Neu;
    5. }
    6. </script>
  • ...dann habe ich einen Link dort drin, ich möchte aber den Inhalt z.B. einer *.txt-Datei in die Variable neu einlesen...


    z.B. Inhalt der Textdatei "Datei.txt":
    Ich bin der Inhalt der Textdatei


    Nun soll die Variable Neu den Text "Ich bin der Inhalt der Textdatei" haben...


  • Hier mein Beispiel, statt "neuer Text" soll dort eine HTML-Formatierung stehen, also z.B. : <a href="http://www.tagesschau.de/">ARD Tagesschau</a> Nachrichten<br>


    also entweder bin ich doof oder kein plan was hier grad abgeht...
    wenn du a willst, sag a und nicht b....


    schau dir jquery $.get oder $.ajax an oder evtl $('selektor').load()

  • Dein Tipp war prima, habe darüber zumindest einen "Work-Around" gefunden:


    Die Datei "Textinhalt.js" enthält eine Zeile:
    var Text="Ich bin der Inhalt der Textdatei"


    Nun lese ich über


    <script language="JavaScript" src="Textinhalt.js" type="text/javascript"></script>


    die Variable "Text" ein. Funktioniert.


    Ideal wäre es wenn die Datei "Textinhalt.js" nur folgenden Inhalt (eine Zeile) hat:
    Ich bin der Inhalt der Textdatei


    ...und dann die Variable "Text" gleich dem Inhalt der "Textinhalt.js" gesetzt wird, also als Ergebnis hat


    var Text="Ich bin der Inhalt der Textdatei";


    Bin noch Anfänger in der HTML-Programmierung, deshalb kann ich es wahrscheinlich auch nicht richtig das Problem beschreiben.

  • mach doch bitte einfach eine testdatei mit dem einzufügenden ihalt, nenne diese text.txt oder sonstwie und lade die mit jquery und der load-funktion in deinen container


    ungefähr so:


    Code
    1. function aendern(id, filename){
    2. $('#'+id).load('pfadzurtextdatei/textdatei.txt');
    3. }



    dann kannste das mit aendern('rechts', 'meinetextdatei.txt'); aufrufen
    der code ist ungetestet. anfänder oder nicht, wenn man doch schon infos auf dem silbertablet bekommt, kann man sich doch auch mit der materie etwas beschäftigen, is ja kein hexenwerk.
    wir wollen hier hilfe zur selbsthilfe leisten und nicht kostenlosen programmierservice bieten.