autologin button

  • Hallo!

    Ich bitte um Hilfestellung bei folgendem:

    Eine Seite, welche verschiedene Tables u. A. zur Anmeldung zu einem internen Bereich enthält, ist wie unten beschrieben (quelltext der seite und des login tables), aufgebaut.

    Ich möchte nun ein html dokument erstellen, welches lokal bei mir gespeichert ist, meine Benutzerdaten enthält und den Login Button beim Öffnen automatisch "drückt".
    Wie ich die Daten einfüge, weiß ich (value=".." usw..) aber den automaitschen Klick auf den Button bzw. dass Dieser die Daten an die richtige Adresse sendet und die richtige Seite im Anschluss ausgibt, daran scheitere ich noch.


    Ich kann kein Javascript, brauche es aber dieses mal und möchte daher gerne wissen, was ich wo dazuschreiben muss dass es funktionert. Wäre wirklich sehr verbunden

    Mit bestem Dank im Voraus und freundlichen Grüßen verbleibe ich

    Max

  • jetzt ohne deine formulardinger gesehen zu haben, schieb doch schlichtweg die infos direkt an das entsprechende formular weiter.
    musste doch nur action und method stimmen haben, die namen der felder und schiebst das dann ans echte script..

  • ohne jetzt unbeholfen wirken zu wollen...wie gesagt ich weiß wie ich die daten mit value="" eintrage nur das absenden weiß ich nicht wie ichs angehe. ums kurz zu machen: deine erste zeile verstehe ich, von der zweiten habe ich keine ahnung!

  • das <form>-tag hat eine action und eine method.
    action = die url an die die daten geschickt werden
    method= art der übertragung


    beides musst du bei dir entsprechend vorbereiten/kopieren und dann kannste dich mit deinem script auf dem anderen ding mit nem button einloggen :)


    kein hexenwerk!


    mal als beispiel:


    https://accounts.google.com/Se…ue=https://www.google.de/


    der login dort hat folgenden code (vereinfacht):


    kopiere das fremde formular in deine seite, mach die url in der action zu einer absoluten url mit domain und allem tam tam und dann probier dich einzuloggen ;)

  • hab deinen code jetzt mal gesichtet.
    also zwei dinge dazu:
    1.) dass du bei so einem murks den durchblick verlierst ist klar
    2.) ich bin raus


    also wenn codetrennung und funktion so dermaßen kopfkrebs erzeugt, will ich einfach nicht versuchen zu helfen. der code sieht aus wie 1989 von dreamweaver oder nem anderen kack wysiwyg-editor ausgereiert. keine anständige struktur da drin und die krönung sind dann onclick und styles als attribute


    wenn du das aufräumst/räumen lässt, bin ich gerne bereit mir das nochmal anzusehen, aber das widerspricht jeder form von coding-anstand

  • Du läufst offene Türen ein. Danke. Da ich aber von javascript wenig ahnung habe, dachte ich, vorsichtshalber mal nichts wegzulassen um nicht was wichtiges vorzuenthalten.


    Melde mich aber nochmal