Wo sind die Stammis hin???

  • Guten Morgen,


    ich vermisse die alten Leute, wieso rennen die alle weg??


    Driver, Happy, Crazy, Synaptic usw.


    Keine "Gespräche" mehr.....


    :(

  • ok synaptic stimmt. aber von crazy hab ich schon länger nichts mehr gelesen. aber im grunde wisst ihr was ich meine. :? hm glaub auch nicht das es am sommer liegt.

  • sweet, du bist doch selber derzeit gut beschäftigt ;)
    is halt ne gewisse fluktuation am start.
    ich hab auch nie viel zeit mich hier zu beschäftigen, ich arbeite viel und hart im moment, dazu das haus, frau macht führerschein (wer auf dem gelände des okw-hauses ne hütte hat braucht halt auch nen schein, um mal führer sein zu dürfen... :mrgreen: )
    <offtopic>
    ich weiß ich weiß nich lustig diese form von humor, aber da ich jetzt schon hakenkreuze an unseren mauern fand und andere mich als nazi beschimpfen, muss ich diese form von humor nutzen, um dazu das nötige grinsen im gesicht zu behalten!! als würd mich der boden auf dem mein haus steht politisch und religiös beeinflussen.. omg facepalm.
    </offtopic>


    naja ich bin so oft da, wie ich kann und mehr geht net.

  • stuttgart wird es sein. ist für mich ein grosser schritt, ich bin in düsseldorf geboren und aufgewachsen. bin schon recht nervös deswegen, allein der umzug wird anstregend. hier helfen freunde von mir, aber in stuttgart müssen wir alles alleine hochtragen. (weder er noch ich kennen da wen)
    umzugsunternehmen sind so teuer, die wollen dafür um die 2000,- haben, ich dachte ich lese nicht richtig.
    ich glaube danach brauch ich erstmal 2 wochen urlaub:rolleyes:

  • Ach danke roland für den tip, das werde ich mal versuchen. 2 herren sollten reichen, kann nicht so teuer werden.:)

  • Wenn du einmal einen Umzug mit einem Unternehmen gemacht hast, würdest du nie wieder auf die Idee kommen, das alles selber zu machen. OK, bei mir waren das keine 2.000 Euro, weil die Entfernung geringer war. Die Leute kamen morgens um 7:30 Uhr und waren um 17:00 Uhr fertig, alle Schränke abgebaut, verladen, ausgeladen und wieder aufgebaut. Dabei ist eine Schublade zu Bruch gegangen, die nächsten Tag repariert nachgeliefert wurde. Und ich habe den ganzen Tag nur Kaffe getrunken und zugesehen. Ich würd's nie wieder selber machen.

  • meinen letzten und vorletzten umzug habe ich auch von unternehmen machen lassen, würde sowas auch gerne wieder in anspruch nehmen. nur diese 2000,- haben mich doch ziemlich abgeschreckt, ich hatte mit ca 1400,- gerechnet, das wäre noch im allerhöchsten rahmen drin gewesen.
    nur jetzt muss ich wohl selber ran.
    aber das mit den studenten werde ich wohl in anspruch nehmen. sonst wäre das alles viel zu viel.


    stress pur. ich hasse umzüge, dann noch in eine fremde stadt.

  • stimmt synaptic hattest ja sowas auch von ruhrpott nach hessen:) zu schaffen isset. na ja noch ca 3 monate hab ich schonfrist, dann wirds ernst.

  • ja und nich nur dass ich hier hingezogen bin, ich bin 3 mal umgezogen... wohnung, wohnung, haus immer der gleiche scheiss...^^


    und wenn du so´n brecher bist, wie ich, wollen dich auch ständig alle beim umzug dabei haben, bist ja dann meist weit und breit der einzige der nen kühlschrank oder ne waschmaschine alleine hochheben kann, ohne zusammenbrechen zu müssen.. :(


    naja

  • rrrr synaptic wie männlich. nass geschwitzt, die hände/arme angespannt und den kühlschrank aufm buckel.:)

  • ajo türlich..:)
    einer muss ja immer, was glaubste wie die alle immer glotzen, wenn man so ´n teil voll aufgepumpt durch die gegend wuchtet..
    oder steine legen, wenn so ne 50x50 platte von 29kg ma eben wie ein butterbrot durch die luft fliegt^^


    ja so is dat, aber muss ich mit leben...


    zum glück hab ich nich weiter vor nochma irgendwann umzuziehen. mit meinen aktuellen referenzen werd ich jederzeit nen job bekommen und meine aktuelle agentur will mich auch gar nich loswerden ;)