Alpha Kanal

  • Hi


    Ich möchte ein paar Graphiken über einen Hintergrund anzeigen. Nun damit das dann komischen eckigen kasten ergibt, brauch ich einen Alphakanal. So, Gif unterstütz das, aber ich will mehr farben, also scheidet gif aus.


    Kann mir jemand sagen, welches bildformat man hier nehmen kann, das 'Viele Farben'(24bit, wie jpeg) unertstützt, Alphakanal unterstützt und von Ie und von Mozilla auch angezeigt wird???


    z.B mit png klappt es wunderpaar mit Mozilla, aber der IE zeichnet den Alpha deckend Weiß, schaut natürlich dann scheiße aus ...


    Vielen dank
    Flow

  • alles erstmal vielen Dank für die Antwort.


    Ich weiß net genau, also ich hab ein Png mit gimp 2.0 erstellt, ich will einen Farbübergang von einer farbe zu duchsichtig. der Ie stellt die 'durchsichtige Farbe' (oder alpha, ich weiß nicht wie png das macht) immer schwarz oder weiß dar, im Mozilla klappst!!


    Kann mit jemand sagen, was man beachten muss, wenn man sowas erstellt, wenn es auch mit dem ie fehlerfrei darstellen will ??


    Vieln Dank
    Flow

  • ok Problem, bleibt wohl erhalten!!!


    hab grad das gefunden

    Zitat


    Neben der Tatsache, daß es sich bei PNG um einen offiziellen, offenen Standard des W3C handelt, gibt es weitere Gründe, warum wir trotz der Transparenz-Unfähigkeit des Internet Explorers auf das Grafikformat bauen. So sind JPEG-Grafiken oft "unsauber" (verlustbehaftete Kompression), und der Lizenzinhaber des GIF-Formats Unisys hat in den letzten Jahren durchblicken lassen, dass er es durchaus in Betracht zieht, seine Eigentumsrechte gegenüber GIF-Nutzern finanzbringend durchzusetzen (ein ähnliches Problem hat auch das Musikkompressionsverfahren MP3, welches dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen "gehört", weshalb im Zweifel das freie Ogg-Vorbis-Format die sicherere Alternative bieten dürfte).
    Außerdem handelt es sich nicht um eine funktionale Einschränkung der Seite, sondern lediglich um "eye candy", welches IE-Nutzern entgeht. Und schließlich weisen ernst zu nehmende Fachzeitschriften wie die c't schon seit Jahren darauf hin, daß man auf Grund der allgemein bekannten Sicherheitsprobleme unter Windows den Internet Explorer am besten nur zum Update des Systems verwendet, und zum sonstigen surfen im Internet auf alternative, sichere Browser ausweichen sollte. Da das Alpha-Blending in freien Browsern wie Mozilla, Firefox oder Konqueror ausgezeichnet funktioniert, haben wir uns entschieden: Wer unsicher surft und sein System auf's Spiel setzt, muß hier leider auch auf nette Optik verzichten.



    also geht das wohl mit den Ie nicht so wie ich das will !!!
    Naja schade!!!


    Vielleicht gibst ja mal ein update der das erlaubt!!!

  • Hallo Flow,


    Du hast das Problem im Grunde genommen absolut richtig erkannt. PNG ist das geeignete Format, wird aber noch nicht von allen Browsern unterstützt. Entweder müssen eben manche Benutzer irgendwelceh häßlichen Ecken in den Grafiken ertragen oder Du gestaltest Deine Seite so um, dass Du mit GIF bzw. JPG arbeiten kannst.
    Hast Du denn für diese Seite eine feste Breite? Ist das eine komplett statische Seite. Dann könntest Du nämlich zur Not ein JPG machen, dass den Hintergrund eingearbeitet hat.


    Ist leider ein sehr leidiges Thema, mit dem ich mich auch schon rumgeschlagen habe. :evil: Da hast Du nicht viel Möglichkeiten.

  • Naja


    Und Mircosoft hält sich immer für 'sehr' fortschrittlich was softwareentwicklng angeht, haha :-)


    Naja, da der page hintergrund sehr dunkel is, wirds wohl bei ie's ein schwarzer kasten werden :-(, die Seite ist zwar statisch, aber ich hab kein bock mir die Mühe zum machen, die Bilder alle so rein zu flicken, weil ich die Anordnung wohl schon hin und wieder mal ändern will.


    Hat jemand ne Ahnung, ob und wann Ms plant sowas vielleicht doch zu integrieren??? kann ja net so schwer sein. Oder sprechen irgendwelche Sicherheitsfaktoren dagegen??


    Mfg
    Flow

  • Zitat von Flow

    Naja


    Und Mircosoft hält sich immer für 'sehr' fortschrittlich was softwareentwicklng angeht, haha :-)


    welches programm von Mircrosoft läuft schon zufriedenstellend? :wink:

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!