favoriten sperren

  • Hallo Leute,


    wie kann ich verhindern das meine Page bei anderen zu den Favoriten hinzugefügt werden kann, bzw. kann man den Pfad, der oben im Browser angezeigt wird verbergen oder verfälschen?


    Gruß


    Matthias

  • Jeder Webmaster würde sich feuen, wenn man seine Webseite in die Favoriten hinzu fügen würde :)
    Ich weiß jetzt nicht genau um was es geht, aber setze die betreffende Seite in ein Frameset.Bei einem Bookmark wird der Frameset gespeichert und nicht die betreffende HTML Seite

  • Danke mal soweit,


    frage deshalb weil ich eine Seite mit Passwort schützen möchte. Sie soll deshalb nicht in den favoriten etc. auftauchen, daß ich nicht die URL ändern muss wenn das Passwort abgelaufen ist. Wenn der Pfad bekannt ist kann das Passwort umgangen werden.


    Matze

  • Mache es mittels Java Script. Die Seiten die nach korrekter Passworteingabe freigegeben werden sind im Code irgendwie verschlüsselt. Keine Ahnung wie.
    Was ist htaccess?
    Was ist so gut an php?


    Matze

  • Hmmm ... also htaccess ist generell gesehen eine Datei, in der man je nach Konfiguration des Webservers erweiterte Einstellungen am Webserver bezogen auf das Verzeichnis machen kann. Darunter fällt auch das Schützen eines Verzeichnisses. Da es direkt am Server ist, ist .htaccess die sicherste Methode, hier muss ich den admin leider korrigieren.


    Mittels PHP kann man das ganze auch benutzerfreundlicher machen. Allerdings, wer sich richrtig damit auskennt, verknüpft beide Methoden. Und zwar kann man mittels PHP eine Authentifizierung gegenüber dem Server auf Basis der .htaccess machen, so dass der Benutzer dies nicht sieht.
    Aber auch auf andere Weise lassen sich Inhalte mittels PHP schützen. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

  • Ah so!
    Kann es mir vorstellen wie das tut. Mal schauen was ich davon umsetzen kann. Vielen Dank soweit und schöne Zeit


    Matthias

  • So, hab doch gleich Fragen


    Hab das mit .htaccess mal probiert, will aber nicht, wie soll es auch anders sein.


    Hab die Inhalte mal eingefügt und teilweise durch „XXX“ ersetzt, also nicht wundern.
    Hab das „Wissen“ von verschiedenen anderen Webseiten erworben und aus den FAQ meines Providers.



    Fragen meinerseits wären zum Beispiel:


    1. Wenn ich die .htaccess Datei in einen beliebigen Ordner kopiere, sind dann alle Dateien und Unterordner mit Dateien passwortgeschützt?
    2. wenn ich in einem anderen Ordner oder im (sagt man) „Root-verzeichnis“ meiner Seite (meine praktisch die Ebene die ich mit meinem FTP Programm erreiche) eine .html Datei mit einem Link auf eine Seite im geschützten Ordner habe, wird dann trotzdem die Passwort Abfrage aktiv.


    Habe die .htaccess .htpasswd Datein mit ASCII übertragen. Ist das richtig?


    Glaube ich habe die Dateien in den falschen Verzeichnissen, kann mir aber nicht sicher sein
    Habe auf der oben genannten Ebene einen Ordner erstellt der „htdocs“ heißt, wegen dem Pfad unten im Code den mir mein Provider gegeben hat.
    Als Tip: es kommt nicht mal eine Abfrage?! :?:



    Hier die Codes:


    .htaccess
    AuthUserFile /home/strato/www/xx/www.xxxxxxxxxx.de/htdocs/.htpasswd
    AuthGroupFile /dev/null
    AuthName Intern
    AuthType Basic
    <Limit GET>
    require user Bewerbung
    </Limit>


    .htpasswd
    Bewerbung:w8GvwON1HKW6s

  • Hi Leute,


    hab nochmal ein bischen rumgefummelt und bekomme jetzt wenigstens eine Fehlermeldung:


    Code
    1. Internal Server Error
    2. The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
    3. Please contact the server administrator, [email]service@webmailer.de[/email] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.
    4. More information about this error may be available in the server error log.


    Kann mir jemand sagen was das heißt?! :?:

  • Kommando zurück, jetzt klappt alles. Die .htaccess Datei war nicht 100%ig. Vielen Dank nochmal für den Tipp!!


    Matze

  • Es ist immer schön zu sehen, dass man sich eigentlich gar nicht anstrengen braucht, bei manchen Personen... Sie finden die Lösungen selbst... ;)

  • ähhm... der gast war ich...
    irgendwie hab ichs nicht so mit dem einloggen... :roll:

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!