Was mache ich in dieser Tabelle falsch?

  • Hallo, ich habe eine Tabelle gemacht, in der immer eine Zeile eine Höhe von 20 Pixeln haben soll, und eine mit einer Höhe von einem Pixel. Und das soll sich dann immer Wiederholen.


    Das Problem ist das es mit ner Höhe von einem Pixel genauso groß ist wie mit 20 Pixel. Ich weiß aber das es geht? Was mache ich falsch?


    Hier der Code:



    Grüße
    Togga

  • Hallo,


    Du solltest auf jeden Fall immer eine Einheit (in Deinem Fall "px") hinter Deinen gewünschten Wert setzen.
    Ob das den Fehler behebt kann ich Dir jetzt gerade nicht sagen.


    Martin

  • Hm, du setzt im Table-Tag die Tabellenhöhe auf 3px... und dann die einzelnen Zellen auf eine jeweils andere Höhe!?
    Probier doch mal die Höhe aus dem Tabel-Tag rauszunehmen... (Nach w3c dürftest du das sowieso nicht mehr...)
    Genau das gleiche machst du mit der Tabellen-Breite...

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  • hmmm... es klappt immer noch nicht, ich hab jetzt noch mehr zellen eingefügt, mit ner breite von 1px, und es klappt auch nicht.


    Hier mein neuer Code:


    Wäre super wenn mit jemand helfen könnte

  • Du könntest jeweils in die erste Spalte jeder Zeile (eine eigene Zelle!!!) ein Image legen, der größe 1px*1px und das transparent ist (ein sog. Blind-gif) und gibst dem Bild die Höhe von 20px vor, dann sind deine Zeilen alle 20px hoch, wenn nicht irgendeine Zelle einen größeren Inhalt hat...


    für das Image-Tag:

    Code
    1. <td>[img]blind.gif[/img]</td>


    so müsste das auch gehen...

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  • verstehe ich erlich gesagt überhaupt nicht. also nicht das du mich falsch verstehst, aber ich habe nicht vor eine zelle mit 1px*1px zu machen. Aber das spielt ja eigentlich auch keine Rolle.


    Also kannst du mir das nochmal ausführlicher erkären?

  • Also, zum einen hast Du jeweils ein </tr> zuviel. Die Ursache, dass er deine 1-Pixelhohe Zeile größer macht ist, dass Du ein Leerzeichen darin hast. Das musst Du entfernen. Dann macht es weiterhin Sinn, die Höhenangabe in der Zeile zu platzieren und in den jeweiligen TD rauszunehmen.

  • Es gibt sog Blind-Gifs, die dazu verwendet werden eine Tabelle auf eine bestimmte größe zu bringen. diese Gif sieht man auf deiner Site nicht, da ja transparent. Wenn du nun eine Zelle mit so einem Pic als Inhalt anlegst und dem Bild die Höhe 20px gibst, wird das Bild dem entsprechend gestreckt. Dadurch hat deine Zelle nicht die größe 1px * 1px sondern 1px * 20px.. und schon hast du eine Zeile mit der Höhe 20px... ;)
    Was du ja haben wolltest und da diese Zelle nicht sichtbar bzw transparent ist stört sie auch nicht...

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  • Könnte man verwenden, aber warum denn, wenn es nicht sein muss. Mit CSS oder - wie hier auch - mit reinem HTML kommt man ausreichend weit. Dieses fill.gif stammt aus einer sehr alten Zeit, den Anfängen, als es mit dem Internet erst so richtig anging. Das fill.gif wird verwendet, wenn man um eine Tabelle mittels dem Parameter Border einen Rahmen gemacht hat. Leere Zellen haben dann keinen Rahmen bekommen. Mit CSS kann man das ganze wunderbar steuern.
    Aber ich muss zugeben, dass ich es auch ab und zu verwende. 100% raus will es einfach nicht, aber ich habe mich schon deutlich gebessert.

  • Das es die eleganteste Lösung ist, habe ich auch nie behauptet! ;)
    Er wollte das ganze noch mal erklärt haben...


    Hm, laut teamone, gibt es im <tr>-Tag keine "height" Angabe...

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  • Zitat von Beatz

    Man lernt nie aus ... aber "alter Meister"?? Ich weiß nicht???


    *schleim* :wink:

    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!


    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!