Textfluss ums Bild

  • Hallo!


    Ich steh noch ziemlich am Anfang bei HTML, hoffe dass sich trotzdem jemand findet, der mir eine Antwort auf mein Problem gibt.


    Ich hab ein kleines JPG auf die Seite gestellt und will, dass der Text rundherum fließt (so wie man das bei word auch machen kann)-->dh, dass der Text mit der Oberkante des Bildes beginnt - mit "left" fängt der Text jedesmal an der Bildunterkante an.


    Danke im voraus, schönen Abned noch


    LG

  • Da ich ebenfalls HTML-Anfänger bin: Gehe ich recht in der Annahme, daß Du das Bild sozusagen in den Text einbetten willst? Also NICHT einen bewegten Text, der rund um das Bild seine Kreise zieht?


    Dann würde ich auf Anhieb vorschlagen, Du erstellst eine Tabelle, in deren Mittelfeld Du das Bild setzt. Soll also das Bild z.B. linksbündig stehen und der Text darüber, rechts davon und darunter stehen, so ergäbe das eine Tabelle mit zwei Spalten und drei Zeilen, wobei Du in der ersten und dritten Zeile die beiden Felder jeweils verbinden kannst.


    Aber evtl. hat der Admin ja noch einen besseren Vorschlag... :roll::wink:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Dachte ich mir's doch, daß es da noch eine elegantere Methode gibt! :)
    Auf diese Art und Weise muß man den Text nicht einteilen, in welchem Tabellenfeld er stehen soll. Finde ich gut! :smilie077:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Damit verschenkst Du aber ggf. viel Platz. Wenn eine Graphik relativ hoch und schmal ist, wäre es doch nahezu Irrsinn, den ganzem Platz daneben leer zu lassen! :shock: Und den Text immer genau der Bildhöhe anzupassen, damit das Ganze in zwei Tabellenfelder nebeneinander paßt, ist sicher auch nicht immer möglich oder wünschenswert. :wink:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Also wenn ich mir den Aufbau einer Tabelle im Quellcode und den Befehl unter Deinem Link so ansehe, so erscheint mir der Lösungsvorschlag von selfhtml doch wesentlich weniger Arbeit zu machen. :?:


    Ich gebe zu, bisher hab ich beides noch nicht ausprobiert, mangels Bedarf. Aber eine Tabelle mit Zeilen und Spalten und verbundenen Zellen und Rahmen usw. usf. scheint mir ein wesentlich längerer Befehlscode zu sein... :roll:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • :lol: Zugegeben, ich tippe ja ganz brav alles direkt ins Wordpad... :D

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel