Erfahrungen zum Trennung?

  • Naja, solange noch Gefühle für den Ex vorhanden sind, wäre es für jeden potenziellen neuen Partner ganz einfach unfair, weil wahrscheinlich niemand gerne quasi der Notnagel ist, weil der/die Ex eben nicht mehr zur Verfügung steht.


    Ich selbst hatte bisher noch nie das Bedürfnis eine Ex zurückzugewinnen, jedoch kannst du mal auf <-- Link entfernt --> die Tipps durchgehen und dein Glück versuchen.


    Jedoch solltest du erstmal etwas Zeit ins Land streichen lassen, bevor du deine Bemühungen wieder startest.

  • Ne, sowas habe ich noch nie ausprobiert. Jede Beziehung ist anders und solche Strategien sind meistens so vage formuliert, dass man das Ex zurück gewinnen mit gesundem Menschenverstand auch selber hinkriegt.

  • Ex ist nicht ohne Grund Ex, der soll schön dort bleiben wo der ist. Es ist schon richtig warum Schluss ist, egal von welcher Seite. Wäre alles schön und gut wäre das niemals dazu gekommen.

  • Zitat

    Wer hat eine Exzurückstrategie schon mal ausprobiert ?

    Ich habe ;) Und, es hat funktioniert ... Zum Glück kann ich sagen, denn ich muss zugeben, ich war schuld!

    Aber, ich habe meine Fehler eingesehen und werde mich bemühen diese zu vermeiden! Dürfte nicht schwer sein, denn auf gluecks-coach.org wird einem alles genauestens erklärt! Eine top Seite mit sehr vielen nützlichen Infos u. a. auch zum Thema "Glückstraining - Die 9 unfairen Vorteile"... Im Web dann mehr dazu!


    Tja, bei uns läuft, es sei dem wie nie zu vor ;)


    Hoffe, bei euch hat es dann auch geklappt!? Ich finde es eigentlich sehr schade, das man erst wenn man den Partner verliert, erkennt, was er ihm eigentlich bedeutet hat...