Was tun bei Verspannungen?

  • Hallo,


    ich sitze jeden Tag mindestens 8 h vorm PC. Klar mit kurzen Pausen, aber dennoch, und leider reagiert mein Nacken darauf mit starken Verspannungen. Teilweise ist da richtig alles hart und steif und ich kann den Kopf nur unter Schmerzen nach links und rechts drehen. Oder ich spürs schon in den Kopf hinauf ziehen, wenn ich den Kopf nach vor beuge. Aber was kann man tun, wenn das nunmal ein sitzender Beruf ist. Habt ihr da irgendwelche Tricks oder Tipps um Verspannungen vorzubeugen oder sie zu lösen?

  • Das kenn ich, hab ich auch immer wieder! Ich hab ein ganzes Repertoire an Gegenmaßnahmen zuhause, damit ich immer die Auswahl hab: bei leichten Verspannungen bade ich oder nehm eine Wärmeflasche, bei schlimmeren kleb ich mir ein Actipatch drauf oder gehe zur Massage (was zeitlich und finanziell leider nicht oft geht), wenns ganz schlimm ist nehm ich Ibuprofen oder sowas. Du solltest während der Arbeit jedenfalls immer wieder aufstehen und dich bewegen, z.B. Armkreisen oder Trapezmuskel dehnen (Arme nach oben strecken, dehnt dann im Rücken)! Auf keinen Fall durchgehend in derselben Position verharren. Ich hab auch von Wärmepflastern gehört, aber das hab ich noch nie probiert.
    @ Sweet_Angel: wirklich, so gut hilft das bei dir? Ich mach selber nämlich auch Sport (schwimmen, joggen, klettern) und hab trotzdem ab und zu Verspannungen, obwohl auch Bett und Sessel gut sind.

  • Ja, eigentlich schon komisch, wenn du eh Sport betreibst, und trotzdem Verspannungen bekommst. Ein heißes Vollbad habe ich auch schon mal probiert, hilft aber nur, wenn die Verspannung nur ganz leicht oder grad im entstehen ist. Also so gesehen, müsste dann eigentlich ein tägliches, heißes Vollbad vorbeugend wirken. Aber gut, ich bin nicht so ein Fan davon, hab einen niedrigen Blutdruck, und da ist das nicht so ideal. Was ist dieses Actipatch, von dem du geschrieben hast? Wirkt das gut? Eine Kollegin hat mir auch schon diese Wärmepflaster empfohlen, hab die aber auch noch nicht probiert. Ich werd auch auf youtube nach diesen angesprochenen Videos suchen, vielleicht hilft es ja, wenn ich solche Übungen einbaue. Aber wie geht das mit den Übungen am Arbeitsplatz?

  • Na ja, wie gesagt, du treibst zwar Sport, aber sitzt halt sehr viel und vmtl. nicht immer in der richtigen Haltung (was ich auch sehr schwer find). Wundert mich jetzt also nicht wirklich ^^
    Das hab ich vor ein paar Monaten in der Apotheke gesehen und mal ausprobiert, das ist so ein plättchenförmiges Impulsgerät. Funktioniert mit Magnetwellen und die regen irgendwie die Regeneration an - lies es dir am besten selber durch, einfach googeln ;-) Und ja, bis jetzt hats mir geholfen, also find ich schon. Die Übungen sind aber genauso wichtig, man muss selber auch was tun! Die kannst du einfach zwischendurch kurz machen, sind ja meistens nicht aufwendig. Machst du halt mal 2 Minuten Pause und tust was für deinen Körper, dein Chef wirds dir verzeihen :p (Raucher dürfen ja auch Rauchpause machen.)

  • @ Kieselstein, ich hatte immer wieder Kopfschmerzen bedingt durch eine fiese Nackenverspannung. Mache nun mehrmals die Woche extra Übungen für Nacken/Schulter, seitdem ist es komplett weg.

  • Ich kann dir ebenfalls sport empfehlen oder das verwenden einer blackroll ;) Ist gerade voll im trend und kannst du überall erwerben. ich habe eine und mache auch übungen dazu - vll ist das ja auch etwas für dich

  • Hallo,


    ich sitze jeden Tag mindestens 8 h vorm PC. Klar mit kurzen Pausen, aber dennoch, und leider reagiert mein Nacken darauf mit starken Verspannungen. Teilweise ist da richtig alles hart und steif und ich kann den Kopf nur unter Schmerzen nach links und rechts drehen. Oder ich spürs schon in den Kopf hinauf ziehen, wenn ich den Kopf nach vor beuge. Aber was kann man tun, wenn das nunmal ein sitzender Beruf ist. Habt ihr da irgendwelche Tricks oder Tipps um Verspannungen vorzubeugen oder sie zu lösen?


    Vielleicht sitzt du falsch auf deinem Bürostuhl, oder brauchst einen vernünftigen?
    Also ich versuche spätestens jeden zweiten Tag Sport zu treiben und oft mich zu strecken und dehnen.
    Das erleichtert mir das Büro-Leben sehr^^

  • Bei Verspannungen im Nacken kann ich neben Sport, auch das Taping empfehlen. Ich denke, jeder kennt das wenn der Nacken verspannt ist, gerade wenn man so lange vor dem PC sitzt. Habe dann von einem Freund den Tipp für Kinesio-Taping erhalten. Das sind diese bunten Klebestreifen. Mit einem Partner kann man diese innerhalb von wenigen Sekunden anbringen und die Tapes halten bis zu 7 Tagen. Einfach mal ausprobieren!