Frage an alle Hobbyheimwerker

  • Hallo!


    Ich würde voll gerne mal mein Hobby etwas weiter ausbauen, bin ziemlich begabt auch im Handwerk und mache zu Hause bei meinen Eltern echt vieles im Haus und Garten, denke jetzt daran, da ich ne neue Wohnung habe mit großem Keller mir auch mal eine kleine Werkstätte einzurichten - was würdet ihr da alles empfehlen?
    Sind denn hier überhaupt Leutchen die auch Spaß haben an Tischlerei, Handwerk und das alles? Was macht ihr so?

  • Ich baue einfach gerne mit Holz in allen möglichen Richtungen und bin eben mal am überlegen ob es auch für Hobbytischler größere Maschinen gibt zum zuschneiden und co, damit alles leichter fällt, ich meine man hat dann eh nur einmal ne Anschaffung. Prinzipiell hab ich halt alles basische daheim, vom Akkubohrer bis hin zu anderen Kleinigekeiten, würds aber eben gerne mal erweitern.

  • Ich hab mal so einen Handwerkerkurs besucht und seit dem bin ich auch Feuer und Flamme fürs Tischlern. Also geschnitzt hab ich vorher auch schon gerne, aber seit dem Kurs traue ich mich auch an Größeres heran. Meine Meinung ist, wenn du wirklich auch Nützliches herstellen willst, dann kommst du an größeren Maschinen wie Säge, Fäse oder Hobler nicht vorbei. Ich weiß nicht, wie groß dein Keller ist, meine Garage ist halt nicht sehr groß, deshalb hab ich mich damals dafür entschieden eine Kombimaschine zu kaufen. Wenn du Platz sparen willst, kannst du das auch. Ich hab mich damals bei der Firma Felder beraten lassen, und die haben gefragt was ich denn genau bauen will und haben dann die passende Kombimaschine für mich zusammengestellt. Es gibt also unterschiedliche Variationen, je nach dem was du schon zuhause hast und was du noch brauchst. Lass dich einfach mal beraten!:-)