Verweis auf Datei im Root-Verzechnis funktioniert nicht

  • Hallo zusammen,


    vielleicht weiß hier jemand die Antwort.
    Habe hier im Forum einen Thread gefunden, der es behandelt.
    Leider kann ich darin nicht mehr posten, da Thread geschlossen.
    Habe auch alles so gemacht, wie beschrieben. Aber es geht leider nicht. :-(


    Ich möchte von einem Unterverzeichnis auf eine Datei im
    Rootverzeichnis zugreifen.
    Dies versuche ich mit folgendem Code:

    HTML
    1. <a href="../Datei.php">Linkname</a>


    Leider funktioiert es nicht. Wenn ich den Link dann anklicke,
    bekomm ich die Fehlermeldung das die URL auf dem Server nicht extistiert.


    Achso, ich bin nur eine Ebene untendrunter. Sprich in /Projektordner/


    Was mache ich falsch? :confused:

  • ../ geht ein Directory noch oben.
    Heißt wenn du nur ein Verzeichnis hast, also Projektordner dann müsstest du bei einmal "raus gehen" im Rootdirectory sein.
    Andernfalls kannst dus immer zurück ins Rootverzeichnis mit /./


    Welche URL erwartest du denn und welche wird nach dem Linkklick angezeigt?

  • ../ geht ein Directory noch oben.
    Heißt wenn du nur ein Verzeichnis hast, also Projektordner dann müsstest du bei einmal "raus gehen" im Rootdirectory sein.
    Andernfalls kannst dus immer zurück ins Rootverzeichnis mit /./


    Ich habe mehr Verzeichnisse. Bin aber vom Rootverzeichnis ein Ordner drunter. Sprich "root/Klettern/"
    Also wenn ich hoch muß stimmt ja meine Eingabe mit ../"gewünschte Datei"
    Es ist eine php-Datei. Gaestebuch.php


    Welche URL erwartest du denn und welche wird nach dem Linkklick angezeigt?


    Wenn ich auf den Link klicke sollte eigentlich mein Gästebuch aufgehen. Aber es erscheint die Fehlermeldung
    "The requested URL /gaestebuch-eintrag.php was not found on this server."
    Groß und Kleinschreibung habe ich beachtet.

  • Ich meine es wäre gut zu wissen welche URL das nun genau ist.
    Wenn du eine URL erwartetst wie www.deinedomain.de/guestbook.php und du im www.deinedomain.de/klettern bist dann sollte das ../ funktionieren.
    Aber wie gesagt wenn deine questbook.php eh im Rootdirectory ist kannst du auch per /./ zurück ins Root gehen.


    Sollte das nicht funzen mal die URL aus der Linkadresse hier posten :)


    Also es ist wie folgt:


    Ich habe mehrere Domains. Die Dateien der einen Domain liegen alle direkt im Rootverzeichnis auf dem Server.
    Dort habe ich nun ein Verzeichnis erstellt das Klettern heißt. Dort liegen alle Dateien drin für die andere Domain.
    Nun möchte ich auch auf das Gästebuch meiner ersten Domain zugreifen. Die Dateien liegen alle, wie erwähnt direkt im
    Rootverzeichnis.
    Das versuche ich mit ../gaestebuch-eintrag.php. Das funzt aber nicht.
    Auch /./ funktioniert nicht.
    Ich habe alles bei einem Anbieter für Domains gehostet.

  • Wenn Du die Seite im Unterverzeichnis über


    Code
    1. www.domain1.de


    aufrufst und auf eine Datei im Oberverzeichnis, welches nur über eine andere Domain erreichbar ist, verlinken willst, dann musst Du das über die Domain machen - also eine absolute URL:


    Code
    1. www.domain2.de/guestbook.php


    Du kannst nicht innerhalb eines Domain-Aufrufs in ein Verzeichnis außerhalb der Domain wechseln, also so etwas:


    Code
    1. www.domain1.de/../guestbook.php


    geht nicht.


  • Hallo threadi,


    also spielt es keine Rolle, dass alle Dateien auf dem gleichen Server liegen, nur die einen
    im Rootverzeichnis und die anderen in einem anderen Verzeichnis welches auch im Root ist?
    Hab ich das jetzt richtig verstanden?


    Ich dachte wenn ich als Verweis

    HTML
    1. <a href:"../gaestebuch-eintrag.php">Gaesetbuch</a>


    eingebe, dass es trotzdem geht. :confused:

  • So ist es. Die Ordnerstruktur des Servers hat nicht zwingend etwas mit der Struktur der Adresse zu tun. Wenn du dich in verschiedneen Domains bewegst, musst du auch entsprechend adressieren.


    Theoretisch wäre es möglich, einen Server auch so ein zu richten, dass Dateien im selben Ordner mit ganz unterschiedlichen Adressen angesprochen werden müssen. Oder dass man mit verschiedenen Adressen die selbe Datei bekommt.


    Du könntest das also so einrichten, dass du das selbe Gästebuch wahlweise mit http://www.domain1.de/guestbook.php oder mit http://www.domain2.de/guestbook.php ansprechen kannst. Jedenfalls, wenn das dein Server ist. Ich rate dir aber nicht dazu, denn derartige Serverkonfigurationen verlangen natürlich etwas Fachwissen und sind nicht nich zuletzt auch ein Sicherheitsproblem. Außerdem muss natürlich auch das Gästebuch entsprechend angepasst werden, denn ein Cookie von http://www.domain1.de ist nicht das selbe, wie ein Cookie von http://www.domain2.de, auch wenn es das selbe machen soll und den gleichen Namen hat und den selben Wert hat.