Form Mailer

  • Hallo,


    ich habe folgende Frage... .


    Ich habe einen Form-mailer geschrieben, bei dem ich erreichen wollte, dass das ausgefüllte Formular direckt an mein E-mail fach geschickt wird.
    Meine Idee geht bis jetzt leider nicht ganz auf, da sich immer mein E-Mail Programm vom PC öffnet sobalt ich auf Abschicken gehe... es steht zwar alles darin, aber wird nicht gleich verschickt. :confused:
    Was habe ich übersehen oder vergessen, damit das Formular gleich an mein E-Mail Fach geht ???.


    ich würde mich sehr freun, wenn jemand die Lösung für mein Problem kennt. danke schon mal!


  • Hallo,


    naja, an welcher Stelle soll deine Mail gesendet werden? Ich sehe dazu keinen Befehl. Und die Zeile ...


    Zitat


    <form action="mailto: beispiel@email.com" method="post">


    ...macht genau das, was sie soll und führt zu eben dem Verhalten, welches du angeführt hast.
    Es ist auch kein Script als Link aufgeführt, in dem die Eingaben ausgewertet werden sollen.


    Welche serverseitige Hochsprache zum auswerten steht dir denn zur Verfügung, PHP etwa?

    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

  • danke für die schnelle Hilfe, aber ich habe noch nicht ganz verstanden wie das gemeint ist!?.


    wo muss ich jetzt was rein schreiben, damit es funktioniert?... :confused:
    können sie mir so einen php Script mit posten?:rolleyes: oder ist der evtl. garnicht nötig.!? Ich bin leider nicht ganz so das genie, daher auch grad so des HTML fähig.

  • Meine Empfehlung:
    google -> php script form mailer -> Ungefähr 501.000 Ergebnisse
    Zum Thema Formmailer gibt es im Netz unendlich viel Beispiele und Tutorials, da macht es wenig Sinn, wenn wir hier nochmals alles posten.

  • danke für den anstubser...
    ich habe ein klasse php-script gefunden und in meine HTML richtig eigebunden. ich wollte es natürlich gleich mal testen aber bekomme immer die meldung:


    '; $mailSubject = 'Anfrage'; $returnPage = 'Formular-verarbeitet.html'; $returnErrorPage = 'Fehler-aufgetreten.html'; $mailText = ""; // ======= Text der Mail aus den Formularfeldern erstellen: // Wenn Daten mit method="post" versendet wurden: if(isset($_POST)) { // alle Formularfelder der Reihe nach durchgehen: foreach($_POST as $name => $value) { // Wenn der Feldwert aus mehreren Werten besteht: // (z.B.


    (ich teste es natürlich im offline modus, also öffne einfach im firefox, geb alles ein und klicke senden....und dann kommt die fehlermeldung.:-()
    freu mich um schnelle hilfe, danke!


    das ist der PHP-Script den ich gefunden habe:


    PHP
    1. <?php // ======= Konfiguration: $mailTo = 'IhrName@provider.xy'; $mailFrom = '"FormMailer" <info@provider.xy>'; $mailSubject = 'Feedback'; $returnPage = 'http://server/Formular-verarbeitet.html'; $returnErrorPage = 'http://server/Fehler-aufgetreten.html'; $mailText = ""; // ======= Text der Mail aus den Formularfeldern erstellen: // Wenn Daten mit method="post" versendet wurden: if(isset($_POST)) { // alle Formularfelder der Reihe nach durchgehen: foreach($_POST as $name => $value) { // Wenn der Feldwert aus mehreren Werten besteht: // (z.B. <select multiple>) if(is_array($value)) { // "Feldname:" und Zeilenumbruch dem Mailtext hinzufügen $mailText .= $name . ":\n"; // alle Werte des Feldes abarbeiten foreach($valueArray as $entry) { // Einrückungsleerzeichen, Wert und Zeilenumbruch // dem Mailtext hinzufügen $mailText .= " " . $value . "\n"; } // ENDE: foreach } // ENDE: if // Wenn der Feldwert ein einzelner Feldwert ist: else { // "Feldname:", Wert und Zeilenumbruch dem Mailtext hinzufügen $mailText .= $name . ": " . $value . "\n"; } // ENDE: else } // ENDE: foreach } // if // ======= Korrekturen vor dem Mailversand // Wenn PHP "Magic Quotes" vor Apostrophzeichen einfügt: if(get_magic_quotes_gpc()) { // eventuell eingefügte Backslashes entfernen $mailtext = stripslashes($mailtext); } < // ======= Mailversand // Mail versenden und Versanderfolg merken $mailSent = @mail($mailTo, $mailSubject, $mailText, "From: ".$mailFrom); // ======= Return-Seite an den Browser senden // Wenn der Mailversand erfolgreich war: if($mailSent == TRUE) { // Seite "Formular verarbeitet" senden: header("Location: " . $returnPage); } // Wenn die Mail nicht versendet werden konnte: else { // Seite "Fehler aufgetreten" senden: header("Location: " . $returnErrorPage); } // ======= Ende exit(); ?>
  • Hast Du dir http://www.wampserver.com/en/ installiert?


    Ohne Apache läuft das nicht. Und lies dazu die Anleitung.


    Wenn du das installiert hast und mit doppelklick auf Wamp gestartet, gibst du zum testen in deinen Browser localhost in die Adresszeile ein.


    Es kann sein das du die E-Mail nicht von Windows aus vesenden kannst, das must du dann auf einem Server testen.
    Siehe dazu auch die Doku zu http://de.php.net/manual/de/function.mail.php