Laufende Studie der Uni Köln zum Thema Selbstmedikation

  • Lieber Nutzer von forum-hilfe.de,


    hiermit laden wir Sie herzlich ein, an unserer Online-Studie zum Thema Selbstmedikation teilzunehmen! Die Beantwortung der Fragen wird maximal 15-20 Minuten Zeit in Anspruch nehmen und ist dabei absolut freiwillig und anonym. Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zum Online-Fragebogen: http://ww3.unipark.de/uc/Online-Befragung_Selbstmedikation/.


    Sie helfen uns und unserer Forschung damit sehr – vielen Dank!


    Universität zu Köln
    Department Psychologie
    PD Dr. C. Eichenberg, A. Quambusch

    Einmal editiert, zuletzt von Sweet_Angel () aus folgendem Grund: Email entfernt

  • Herzlichen Dank an alle Nutzer von forum-hilfe.de, die bereits an unserer Online-Studie zum Thema Selbstmedikation teilgenommen haben!
    Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr von Ihnen unsere Forschung unterstützen und an unserer Umfrage teilnehmen würden (unter: http://ww3.unipark.de/uc/Online-Befragung_Selbstmedikation/).


    Vielen Dank für Ihre Hilfe!


    Universität zu Köln
    Department Psychologie
    PD Dr. C. Eichenberg, A. Quambusch

  • Hab auch mitgemacht. Kann man das Ergebnis bald auch irgendwo mal sehen?


    Lieber Nutzer von forum-hilfe.de,


    vielen Dank für Ihre Teilnahme! Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse am Ende der Umfrage hinterlegt haben, schicken wir Ihnen eine Information über die Studienergebnisse zu, voraussichtlich im PDF-Format. Natürlich kann dies einige Wochen dauern, da die Auswertung der Ergebnisse sehr aufwendig ist und die Datenerhebung auch noch einige Zeit andauern wird.


    Mit freundlichen Grüßen,
    A. Quambusch

  • Lieber Nutzer von forum-hilfe.de,


    unsere Umfragephase wird bald beendet sein, weswegen wir Sie noch einmal herzlich um Ihre Mithilfe bitten möchten.
    Sollten Sie noch nicht teilgenommen haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich jetzt 15-20 Minuten Zeit nehmen würden, um unseren Online-Fragebogen auszufüllen (unter: http://ww3.unipark.de/uc/Online-Befragung_Selbstmedikation/).


    Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung und frohe Festtage!


    Universität zu Köln
    Department Psychologie
    PD Dr. C. Eichenberg, A. Quambusch

  • Bin schon an der 3.Frageseite gescheitert, weil mein Bildungsabschluss nicht vorhanden ist. Realschule habe ich nicht, aber auch keinen Fachhochschulabschluss. Es liegt dazwischen, wie mir schon tausendfach mitgeteilt wurde. Ein Versuch wars wert.


    Nachtrag: Selbst wenn ich lügender Weise weitermache


    Zitat

    Wo kaufen Sie Ihre rezeptpflichtigen Medikamente in der Regel?


    Nirgends, die bekomme ich in der Apotheke, eben auf Rezept. Warum sollte ich die kaufen?


    MfG

    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

    Einmal editiert, zuletzt von Gastl ()

  • Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


    Die Umfragephase ist jetzt beendet.


    Die Ergebnisse unserer Online-Studie senden wir Ihnen voraussichtlich im März zu. Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht angegeben haben, können Sie die Informationen dann auch gerne bei uns anfordern.


    Universität zu Köln
    Department Psychologie
    PD Dr. C. Eichenberg, A. Quambusch