14 Dinge ...

  • ... die man unbedingt beim Einkaufen mal machen sollte:


    1. Nimm 25 Packungen Kondome und verteile sie heimlich in wildfremde Einkaufswagen.
    2. Stelle sämtliche Alarmuhren in der Uhren Abteilung so, dass sie alle 5 Minuten losbimmlen.
    3. Lege eine Tomatensaftspur auf den boden bis zur Kundetoilette.
    4. Gehe auf einen Verkäufer zu und sage in einem amtliche Ton: 'Wir haben einen Code 3 bei den Haushaltswaren'.
    5. Gehe zur Information und bitte sie Dir eine Packung M+M´s zurückzulegen.
    6. Entferne das 'Vosicht, frisch gewischt' Schild und platziere es in der Teppichabteilung.
    7. Baue ein Zelt auf und erzähle allen die vorbeilaufen, sie seien nur eingeladen, wenn sie Kissen und Decken aus der Nachbarabteilung mitbringen.
    8. Wenn ein Verkäufer auf dich zukommt, fange an zu weinen und frage:' warum kann man mich nicht in Ruhe lassen'.
    9. Suche dir eine Überwachungskamera aus und benutze ihn als Spiegel beim Nasepopeln.
    10. Beim Überprüfen der Küchenmesser frage den Verkäufer, ob der Laden auch Antidepressiva vorrätig hat.
    11. Renn umher und summe die Titelmusik von 'Mission Impossible'.
    12. Verstecke dich im Kleiderrondell und rufe jedesmal, wenn jemand sich was aussucht:' Nimm mich, Nimm mich'.
    13. Bei Durchsagen über den Lautsprecher, halte dir die Ohren zu und rufe: IMMER DIESE STIMMEN...AAAAHHH'.
    und zu guter Letzt:
    14. Suche Dir eine passende Umkleidekabine aus und rufe ganz laut: HEY, MIR IST DAS KLOPAPIER AUSGEGANGEN; KANN MIR JEMAND HELFEN ?'

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel