Welches Programm zum Homepagebau?

  • Hi,
    also ich hab bisher nur eine Seite bei beepworld. Aber das ist irgendwie nicht das wahre.
    Aber ich kenn mich nicht mit Homepoagebau aus. Wie schreib ich die denn ? ICh mein mit Word , oder womit macht man das ? Und wie stell ich das dann ins Netz ??
    Lieben Gruß, Barry

  • mit MS Frontpage gemacht. Das ist nicht allzu schwierig und man hat viele Möglichkeiten die Homepage zu gestalten. Kannst ja mal auf meine Seite schauen. :wink:


    Grüsse,
    Christina :D

  • Der Link zu Frontpage, wie im Link oben, ist kostenlos.
    Dabei handelt es sich aber um eine alte Version von Frontpage, aber für den Anfang langt das.Es gibt aber auch reine HTML Editoren, die sind auch kostenlos, aber dafür sollte mann HTML Wissen haben.
    Oder was meinst Du etwas anderes ?

  • Also von Frontpage rate ich ab. Zum einen weil man damit nur begrenzte Möglichkeiten hat - zum anderen weil man dabei nichts lernt und auch weil Frontpage einen den Quelltext mit zahlreichen unnötigen Befehlen zuballert und somit die Ladezeit erhöht wird.


    Mein Vorschlag - HTML lernen. Ist zwar erstmal aufwändig, aber nur wer selbst versteht was er da tut, der kann wirklich Freude an der Sache bekommen. Und wer sich damit beschäftigt, wird schnell viele kleine Erfolgserlebnisse haben.
    Lieber länger warten bis was fertig ist, dafür aber dann wissen warum wo was steht und auch selbst damit umgehen können und vor allem selbst was geschaffen haben ;)


    Zum lernen von HTML empfehle ich SelfHtmL - einfach mal bei Google eingeben, denn die genaue url hab ich grad ned im Kopf.
    Als Editoren kannst du den normalen Windows-Editor unter Zubehör verwenden - zu empfehlen ist aber auch Phase 5 von Ulli Meybohm - auch ein Editor, allerdings mit besserer Übersicht und einigen Funktionen um effizienter zu arbeiten. HTML-Kenntnisse brauchst du für beide Editoren.


    Am besten klein anfangen - lernen wie ein HTML-Grundgerüst aussieht und dann lernen wie man Bilder einbindet und wie man Text einbringt und formatiert. Wenn man das erstmal blickt, dann bekommt man schnell ein Gefühl dafür und findet nach und nach immer noch was heraus, was einen erstaunt ;)

  • Ich habe meine ersten HTML-Schritte auf meiner Ebay-Homepage gemacht. Das hat schon mal ganz gut funktioniert. Ist allerdings eine einfache Seite, ohne Unterseiten oder gar Frames. :wink:
    Trotzdem ist es erstaunlich zu sehen, was bei Eingabe verschiedener Tags passiert (oder nicht passiert, wenn man mal wieder das hier vergessen hat <> :wink:


    Trotzdem bin ich recht froh über das Frontpage, weil es mir ehrlich gesagt an der Zeit mangelt, die so eine HP-Erstellung zwangsweise erfordert.
    Mit ein paar Sachen von Frontpage bin ich nicht so glücklich, wie z.B. die Navileisten, die, sind sie einmal platziert, nicht mehr wegzubringen sind. :x


    Viele Grüsse und frohe Ostern,
    Christina :D

  • Zitat

    weil es mir ehrlich gesagt an der Zeit mangelt


    Genau das ist der springente Punkt.
    Mit Frontpage oder einem anderen WYSIWYG Editor hat man schnell etwas erstellt.Späther kann man immer noch Html dazu lernen :D
    Ich selbst habe mit Notepad meine ersten Seiten erstellt :!:
    Alles Handarbeit 8)


  • Hallöchen,


    also ich habe ebenfalls meine ersten Schritte auf der Ebay Seite gemacht.


    Dann habe ich mir gedacht ich bin mal mutig und bastel mir eine eigene HP wo mir doch von meinem Telefonanbieter eine kostenlose Seite zur Verfügung gestellt wurde.


    Da ich Frontpage irgendwie verdammt teuer fand, hab ich mir ein Programm vom Grabbeltisch geholft für immerhin damals 15 DM.


    Erst lag es 1 Jahr im Schrank weil mir selbst dazu die Zeit fehlte und um ehrlich zu sein auch der Mum.


    Dann hab ich gesagt, nun aber mal ran an die Sache und auch ich bin der Meinung wenn man "keinerlei" Ahnung vom Erstellen von Seiten hat, dann will man schnell ein Ergebnis sehen und das geht dann halt nur mit einem Programm.


    Vor allen Dingen ist es ja so: wenn man nicht zufällig dem Admin hier über dem Weg läuft oder im Bekanntenkreis jemanden mit Fachwissen hat, ist man bei Fragen oder Problemen doch recht aufgeschmissen ohne so ein Programm was einem doch den einen oder anderen Fehler abnimmt ;)

  • Ich kann jedem nur zu dem Programm NetObjects Fusion 5 raten, wenn man jetzt kein HTML lernen will oder auch aus zeitgründen nicht lernen kann.
    Dieses Programm gibt es schon für 25 € und ist der Vorgänger von NetObjects Fusion 7.
    Gutes Programm
    Ein echter Tip !

  • @ °dieWoelfin°
    für fragen gibts foren wie dieses.
    (meine zweite heimat)


    @ Barrymore
    http://www.homepage-einsteiger.de/html/tutorial.html


    für die aller ersten schritte ganz gut.
    damit findet man den richtigen einstieg.


    wenn man damit vertig ist kann man sein wissen je nach bedarf mit selfhtml ausbauen.


    so hab ich es gemacht. :P
    das i-tüpfelchen bekommste dan in foren wie dieses :wink:


    mfg
    hugo1of2

  • Zitat von Hugo1of2

    @ °dieWoelfin°
    für fragen gibts foren wie dieses.
    (meine zweite heimat)



    Süsserchen,


    wenn dies Forum Deine zweite Heimat ist, warum dann erst Heute die Anmeldung :ätsch:


    Und ich wohne hier ;)

  • gibt nix besseres als hier ;



    Und nicht böse sein wegen Süsserchen :oops:


    in Deutsch eine 3, wie alt bist Du? :shock:

  • ups


    mehr fällt mir im Augenblick nicht ein.


    Hoffe Du hast kein Problem damit das ich unwesentlich älter bin ;)

  • @ Wölfin: Auf seiner HP unter "Über uns" ist das ziemlich leicht rauszufinden! :wink:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel