Forum Spiel ! Teil 2

  • übers aussehen, über besonders gut gelunge sachen, über den abend oder einfach mal liebe worte...


    -


    mmmhhhh

  • schwer zu sagen nun, ich überleg noch an meiner Antwort


    -


    Solange die Wölfin noch am Überlegen ist, spring' ich einfach mal ein! ;)
    Ich finde ein Kompliment ist immer schön. Auch wenn es vielleicht manchmal nur halb der Wahrheit enspricht... Ein "schöne Wohnung habt Ihr" ist allemal besser als "von Stil versteht Ihr nicht viel, wa?" :wink:

  • Solange die Wölfin noch am Überlegen ist, spring' ich einfach mal ein! ;)
    Ich finde ein Kompliment ist immer schön. Auch wenn es vielleicht manchmal nur halb der Wahrheit enspricht... Ein "schöne Wohnung habt Ihr" ist allemal besser als "von Stil versteht Ihr nicht viel, wa?" :wink:


    -


    ich weiß nicht mir "passt" das Kompliment nach dem Aussehen wohl nicht so wirklich. Denke mal das wird, auch wenn es nicht so häufig gesagt wird, schnell ein Null-acht-fünzig-Kompliment

  • ich weiß nicht mir "passt" das Kompliment nach dem Aussehen wohl nicht so wirklich. Denke mal das wird, auch wenn es nicht so häufig gesagt wird, schnell ein Null-acht-fünzig-Kompliment


    -


    Daher mein Wahlspruch: Ich mache keine Komplimente, ich sage nur die Wahrheit. Und das eben vorwiegend dann, wenn es eine positive Wahrheit ist. ;)
    Ich denke, es ist die Frage, wie man ein Kompliment macht. Zum hundertsten Male zu hören, "Du sieht toll aus heute" wird irgendwann langweilig oder sogar unglaubwürdig. Aber sowas zu variieren, mal eine besondere Frisur, einen hübschen Schmuck, gutes Make-Up zu bemerken und eben nur zu sagen, was man auch wirklich meint, das ist schon was anderes. Das kommt dann auch anders rüber, als wenn man es nur so dahersagt!

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Daher mein Wahlspruch: Ich mache keine Komplimente, ich sage nur die Wahrheit. Und das eben vorwiegend dann, wenn es eine positive Wahrheit ist. ;)
    Ich denke, es ist die Frage, wie man ein Kompliment macht. Zum hundertsten Male zu hören, "Du sieht toll aus heute" wird irgendwann langweilig oder sogar unglaubwürdig. Aber sowas zu variieren, mal eine besondere Frisur, einen hübschen Schmuck, gutes Make-Up zu bemerken und eben nur zu sagen, was man auch wirklich meint, das ist schon was anderes. Das kommt dann auch anders rüber, als wenn man es nur so dahersagt!


    -


    genau das ist wohl auch das "Problem" in längeren Beziehungen, irgendwann klingen fast alle Kompliemente abgedroschen. Schade eigentlich

  • genau das ist wohl auch das "Problem" in längeren Beziehungen, irgendwann klingen fast alle Kompliemente abgedroschen. Schade eigentlich


    -


    Ich weiß, mag ja illusorisch sein, aber wenn einen wirklich noch interessiert, wie der andere aussieht, sollte das doch anders sein.
    Wenn eine Frau alle zwei Wochen mit einer neuen Haarfarbe daherkommt, kann sie sicher nicht erwarten, daß man dazu noch was besonderes sagt. Aber wenn man sich mal besondere Mühe gibt, dann sollte der Partner das doch wohl bemerken und sich dafür interessieren. Sich Gedanken darüber machen.
    Bin ich jetzt eine naive Idealistin? :shock::wink:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Ich weiß, mag ja illusorisch sein, aber wenn einen wirklich noch interessiert, wie der andere aussieht, sollte das doch anders sein.
    Wenn eine Frau alle zwei Wochen mit einer neuen Haarfarbe daherkommt, kann sie sicher nicht erwarten, daß man dazu noch was besonderes sagt. Aber wenn man sich mal besondere Mühe gibt, dann sollte der Partner das doch wohl bemerken und sich dafür interessieren. Sich Gedanken darüber machen.
    Bin ich jetzt eine naive Idealistin? :shock::wink:


    -


    Fast Carolyn, den oftmals fällt es Männern gar nicht mehr auf wenn sich etwas ändert, Frauen natürlich genausowenig. Ist wohl leider so, wie gesagt schade

  • Fast Carolyn, den oftmals fällt es Männern gar nicht mehr auf wenn sich etwas ändert, Frauen natürlich genausowenig. Ist wohl leider so, wie gesagt schade


    -


    Ich versteh nur nicht ... wenn ich jemanden liebe, wenn mir an ihm liegt, dann schaue ich ihn mir doch auch mal genauer an! Wenn er krank ist, fällt mir das doch auch auf! :smilie085:

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Ich versteh nur nicht ... wenn ich jemanden liebe, wenn mir an ihm liegt, dann schaue ich ihn mir doch auch mal genauer an! Wenn er krank ist, fällt mir das doch auch auf! :smilie085:


    -


    auffallen tut nur uns Frauen wenn der Mann krank ist, außer Frau hat ein Hörproblem. Denn Männer stöhnen ja gotterbärmlich wenn sie auch nur z.B. den Ansatz eines Schnupfens haben :? Frau hingegen kann auch mit Kopf unter dem Arm rumlaufen und selten wird es bemerkt. :?:?

  • auffallen tut nur uns Frauen wenn der Mann krank ist, außer Frau hat ein Hörproblem. Denn Männer stöhnen ja gotterbärmlich wenn sie auch nur z.B. den Ansatz eines Schnupfens haben :? Frau hingegen kann auch mit Kopf unter dem Arm rumlaufen und selten wird es bemerkt. :?:?
    -
    Kein Wunder, dass das Forumspiel bei solchen Aussagen stehengeblieben ist :evil: . Na, dann lasse ich es einfach mal wieder aufleben.

    Als der Wackeldackel den Kopf verlor verschwand der Dackel
    und nur noch der Wackel blieb übrig ;-).

  • Zitat von wackel

    Frau hingegen kann auch mit Kopf unter dem Arm rumlaufen und selten wird es bemerkt. :?:?


    Hallo Wackel,


    das kannst du aber auch nicht auf die Allgemeinheit beziehen... :wink: Es gibt schließlich ja auch noch Männer die so was merken....ich z.B. 8)
    :D:D:D

  • Zitat von wackel

    Frau hingegen kann auch mit Kopf unter dem Arm rumlaufen und selten wird es bemerkt. :?:?


    Hallo Wackel,


    das kannst du aber auch nicht auf die Allgemeinheit beziehen... :wink: Es gibt schließlich ja auch noch Männer die so was merken....ich z.B. 8)
    :D:D:D


    -


    Sorry Daniel, ich hab das nicht geschrieben, sondern die Wölfin. Das hat was mit den Spielregeln zu tun. Lies sie Dir bitte mal durch. Mir ist es jetzt zu kompliziert es zu erklären.

    Als der Wackeldackel den Kopf verlor verschwand der Dackel
    und nur noch der Wackel blieb übrig ;-).

  • Sorry Daniel, ich hab das nicht geschrieben, sondern die Wölfin. Das hat was mit den Spielregeln zu tun. Lies sie Dir bitte mal durch. Mir ist es jetzt zu kompliziert es zu erklären.


    -


    Die Spielregel heißt, der (neue Teil des) Posts des Vorschreibers wird kopiert, mit entsprechenden Abständen ein Gedankenstrich gesetzt (der Übersichtlichkeit halber) und danach der eigene Beitrag angehängt. So entsteht sowas wie ein unendlicher Chat.

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Die Spielregel heißt, der (neue Teil des) Posts des Vorschreibers wird kopiert, mit entsprechenden Abständen ein Gedankenstrich gesetzt (der Übersichtlichkeit halber) und danach der eigene Beitrag angehängt. So entsteht sowas wie ein unendlicher Chat.


    -


    Okay, ich war zu faul sie zu erklären :wink: .

    Als der Wackeldackel den Kopf verlor verschwand der Dackel
    und nur noch der Wackel blieb übrig ;-).

  • Okay, ich war zu faul sie zu erklären .



    -



    Und ich habe den Strich einfach vergessen, der ist wohl untern Tisch gefallen... :oops:

  • Und ich habe den Strich einfach vergessen, der ist wohl untern Tisch gefallen... :oops:


    -


    Ausserdem hast Du nicht Wackels Teil des Posts wiederholt und den schon gar nicht komplett. ;)

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  • Ausserdem hast Du nicht Wackels Teil des Posts wiederholt und den schon gar nicht komplett.



    -



    Das kommt noch erschwernt hinzu... :oops: Sorry...

  • Das kommt noch erschwernt hinzu... :oops: Sorry...


    -


    Na also, es klappt doch! *Klein-Daniel über das Köpfchen streicht* ;)

    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.


    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel