Beiträge von 4Deluxe

    Zitat von jojo87



    Damit haste ein zentriertes Bild.



    Aber damit wäre ja alles was im <body> tag steht so formatiert. Ich will ja bloß das Bild so ausgerichtet, alles andere soll normal platziert werden. Denn wenn ich jetzt img statt body nehme, funzt es nicht.

    Zitat von chris90night

    Wenn du 600 Seiten planst, dann würde ich dir von iframes abraten ...
    Mach das lieber mit CSS und PHP.
    Gerade bei 600 Seiten, willst du da auch das Layout mal "schnell" ändern? Ich glaube das geht dann nicht mehr ;)


    Aber leider hab ich nicht den Hauch einer Ahnung von PHP. Machen große Seiten (Bspl.: 4players.de, motorsporttotal.com) des auch mit PHP? Oder gibt es nicht doch noch eine einfachere Möglichkeit ohne PHP.


    Und wenn dies nicht der fall seien sollte, wie schwer ist es denn sowas in PHP zu programmieren?


    THX!

    Hi @ all,


    Ich habe folgendes Problem:


    Ich bin gerade dabei eine Webseite zu programmieren. Ich würde gerne eine Navigationsleiste im Header platzieren.
    Nun habe ich folgende Frage: Ich wollte die programmierte Navigationsleiste per <iframe> in meine Seiten einfügen, sodass ich
    immer die gleiche Navi-Leiste auf jeder einzelnen HTML-Seite habe.
    Da ich aber ein pull-down menü programmiert habe öffnen sich die submenüs im <iframe> und werden von der Hauptseite überlagert.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten die programmierte Navi-Leiste im Header zu platzieren, dass wenn ich etwas darin ändere
    es auf jeder anderen Seite so vorkommt. Natürlich weiß ich auch das ich die programmierte Navi-Leiste auf jeder einzelnen
    HTML Seite einfügen kann, aber wenn ich darin mal was ändern muss, muss ich dies auf ca. 600 geplanten Seiten auch tun.


    Danke im Vorraus!

    Hi @ all,


    ich habe folgendes Problem, ich habe in meiner Seite eine Passwort abfrage mit folgendem skript erstellt:


    </script>
    <script language="JavaScript" src="mm_menu.js"></script>
    </head>
    <body>
    <script language="JavaScript1.2">mmLoadMenus();</script>
    <SCRIPT>
    function passWord() {
    var testV = 1;
    var pass1 = prompt('Bitte geben sie das Passwort ein',' ');
    while (testV < 3) {
    if (!pass1)
    history.go(-1);
    if (pass1.toLowerCase() == "insert") {
    alert('Das eingegebene Passwort war richtig, wir wünschen ihnen viel Spaß aur unserer Seite!');
    window.open('Hier Link zur Seite einfügen');
    break;
    }
    testV+=1;
    var pass1 =
    prompt('Fehler - Das eingegebene Passwort war falsch, bitte geben sie es erneut ein');
    }
    if (pass1.toLowerCase()!="password" & testV ==3)
    history.go(-1);
    return " ";
    }
    </SCRIPT>


    das Passwort hier ist insert.


    Nun kann leider jeder das Passwort im Quelltext lesen und daher wollte ich nur das Wort allen, also nur das wort insert in diesem fall mit javaskript verschlüsseln, z.B.: auf http://www.seo-ranking-tools.de/sourcecode-encrypter.html


    aber sobald ich das Wort verschlüsselt habe und dann das verschlüsselte genau an der stelle eingefügt habe, funktioniert die Passwortabfrage nicht mehr. Bitte helft mir, bin am verzweifeln, was kann ich machen?

    Ich habe hier nach langem suchen, noch ein gutes skribt gefunden:


    http://javascriptkit.com/script/cut34.shtml


    Nur blick ich nicht ganz durch wo ich hier im skribt eingebe, das es meine Seite laden soll und somit als Passwort verwenden soll. Ich habe es wie beschrieben übernommen, nur wenn ich jetzt das PAssword gatekeep eingebe komme ich eben wieder zum Fenster gatekeep, is ja logisch. Wo gebe ich also das für meine Seite ein.


    PS: Danke an alle für eure Hilfe, gut das es so hilfsbereite Leute gibt!!


    MfG.: 4Deluxe

    Also irgendwie gehts trotzdem noch nicht. Gibt es nicht eine variante auf HTML Basis, die ich dann auch auf meinem PC überprüfen kann?

    Mh, also ich hab das jetzt folgender maßen gemacht. Ich habe eine Seite erstellt in der ich das skript von mir eingefügt habe und dann habe ich eine neue Seite erstellt mit dem namenn pruefen.php, in welcher ich das skript von dir nun eingefügt habe und den Link von meiner Seite. Wenn ich nun das Passwort auf der Seite mit meinem scribt eingebe, öffnet sich die Seite mit dem scribt von dir (also pruefen.php) und dann steht immer folgendes da:
    Klick" ; } else { echo Das Passwort ist leider falsch } ?>
    Was mach ich falsch?

    Leider weiß ich nicht so wirklich wie ich das schreiben soll, da ich nur Programme verwende, wo ich selbst nicht wirklich viel schreiben muss, wie zB.: Dreamweaver. Würdest du mir mal schreiben, wie das mit dem "if" auszusehen hat, und wo ich dann eingebe was passiert bei correct, bzw. incorrect?


    Vielen Dank, MfG.: 4Deluxe

    Hallo,


    ich bin dabei meine Homepage zu machen und wollte für bestimmte Seiten eine Passwordabfrage einbauen. Dafür habe ich folgendes HTML Scribt verwendet:


    <head>
    <title>Text des Titels</title>
    </head>
    <body>


    <h1>Nur nicht auf die Tastatur gucken lassen ... :-)</h1>


    <form action="testseite.html">



    Kennwort:


    <input name="kennwort" type="password" size="12" maxlength="12">
    </p>
    </form>


    </body>
    </html>


    Also ich klicke auf einen Link, zu einer mit einem Passwort geschützten seite, dann erscheint eine Zwischenseite, auf der ich das Passwort eingeben muss, und wenn es richtig ist, dann soll ich zur Seite weitergeleitet werden. Nun habe ich das Problem das ich auch bei falschem Passwort weitergeleitet werde, bei falschem Passwort aber möchte ich, das ich nicht weitergeleitet werde, sondern auf der Passwortabfrage Seite sozusagen bleibe. Da ich mich nicht so auskenne, weiß ich nicht was ich nun bei dem Script ändern muss damit ich also beim Fehleingabe nicht weitergeleitet werde und ich würde das Script auch gern beibehalten. Ih würde mich sehr freuen wenn mir wer helfen kann.
    thx, MfG.: 4Deluxe