Beiträge von mgraf

    Hallo,
    ich suche schon etwas länger eine Möglichkeit herauszufinden, ob ein Ordner das NavigationRoot ist.


    Ich hab mit LinguaPlone (@@language-setup-folders) die Sprachordner (de, en) als Root gesetzt, aber wie kann ich rausfinden, ob mein aktueller Pfad (/de/) das NavigationRoot ist.
    Er soll eben nur bei /de und /en, True ausgeben, bei / , oder /1, /de/1,... nicht?


    Hat hier jemand eine Idee, iwie muss das doch gehen....


    lg & danke
    michi

    Hallo,
    ich beschäftige mich schon seit gestern abend mit der Ausgabe aus einer MSSQL-Datenbank - es funktioniert auch größtenteils, nur beim Bild stoße ich an meine Grenzen.
    Und zwar hab ich Zugang auf unsere Forschungsdatenbank inkl. Beispielbilder und diese Bilder werden - soweit hab ich schon rausgefunden, Binary gespeichert. Nur wie bekomme ich die wieder raus?


    Aber egal was ich versuche, ich bekomme das Bild nicht so raus wie es soll.
    Mein jetziger Versuch:


    Ergebnis:


    Kann mir hier jemand eine gewaltige Hilfestellung geben?


    lg & dankeschön
    michi

    Hallo,
    kann mir bitte jemand erklären warum folgender Abschnitt nicht funktioniert?


    Code
    1. security.declareProtected(View, 'Image2Base64')
    2. def Image2Base64(self):
    3. if self.getImage():
    4. encImg = self.image_thumb.data.encode('base-64')
    5. # indent the data block:
    6. indentVar = '\n '.join(encImg.strip().split('\n'))
    7. return indentedVar
    8. return None

    Folgender Traceback kommt:

    Wenn ich image_thumb direkt im Browser aufrufe, wird mir das Bild angezeigt..


    Vielleicht hat jemand von Euch eine Hilfestellung, bitte.


    Danke & lg
    michi

    Hallo,
    ich hab gerade damit angefangen mich mit Plone 4 auseinanderzusetzen und versuche einen neuen Contenttypen anzulegen - funktioniert auch wunderbar.


    Allerdings erstellt mir paster keine Skins Ordner, was ja auch kein Problem wäre, mach ich das einfach selber.
    Aber nachdem ich meine Ordner in skins/ angelegt und unter profiles/defeault die skins.xml erstellt habe, zeigt er mir zwar die Ordner im ZMI - portal_skins an, aber keine PageTemplates und auch kein CT-Icon, das ich für meinen CT angegeben habe...


    Gibts da irgendwelche Änderungen, die noch nicht zu mir durchgedrungen sind?


    ZopeSkel Version: 2.17


    lg
    michi

    Versuchs mal im ZMI (http://localhost:8080/manage) -> portal_view_customizations (das Laden kann etwas dauern...)


    Hier suchst du dir die letzte "plone.logo" danach drückst du auf Customize...
    So kannst du zumindest einmal den Link und die dahinterliegenden Bilder ändern (Die Bilder sollten aber online verfügbar sien!)


    Wenn du dir die Seite von "plone.logo" genauer ansiehst, findest du auch folgendenen Eintrag "template file plone.app.layout.viewlets/logo.pt"
    Sh: unter plone/app/layout/viewlets/logo.pt findest du die Originaldatei im Filesystem...


    Auch hilfreich sollte folgende Seite sein: http://localhost:8080/Plone/@@manage-viewlets hier siehst du die einzelnen "Bausteine" der Webseite...


    --> http://plone.org/documentation…ng-main-template-viewlets


    lg

    Guten Morgen,
    ich wollte mich heute morgen an eine Plone 4 Installation wagen - hat auch soweit funktioniert... bis auf das entwickeln eigener Contenttypen.


    Wie ist momentan der korrekte Weg einen Contenttypen für Plone 3 u. 4 zu entwickeln, mit ArgoUML/Poseidon, Archgenxml, paster, Egg,...


    Zur Zeit erstelle ich mit "paster create -t plone Products.MyType" meinen CT und kopiere dann die von AGX erstellten Dateien in die Ordner (Products.MyType/Products/MyType/).
    Aber dieser Weg


    • funktioniert scheinbar nicht (MyType wird zwar korrekt erkannt, aber die Klasse, also der eigentliche CT wird nicht installiert)
    • scheint mir auch nicht sehr praktikabel zu sein
    • ist doch etwas umständlich


    Nur mit "paster create -t plone Products.MyType" und anschliessend mit "paster addcontent contentype" funktioniert bei mir auch nicht (MyType wird gar nicht erkannt) und


    • würde ich auf den UML nicht verzichten wollen (schon alleine wegen der Workflows)
    • ich ein sehr grafischer Typ bin (ich lieber mit einer grauslichen GUI bastle als im Texteditor)


    Vielleicht, oder wahrscheinlich mache ich grundlegende Dinge einfach falsch, aber trotzdem...


    Wenn ich aber nur UML-AGX -> /Products kopiere, funktioniert alles


    Danke für die Hilfe


    lg
    michi

    So, in etwa?


    Wenn Breite > Höhe
    neueBreite = Rahmen
    neueHöhe = runden(Höhe x (Rahmen / Breite))


    für Höhe > Breite
    das ganze halt anpassen


    Also für deine Rechnung:
    Wenn 400 > 250
    neueBreite = 90
    neueHöhe = runden(250 x (90 / 400))


    Sofern ich mich nicht vertan habe :-)


    edit: ups hab drivers Beitrag übersehen... sry

    Korrektur
    funktioniert doch, einen Punkt vor der Domain übersehen/vergessen...

    Code
    1. acl sitedomains dstdomain localhost [COLOR=Red][B].[/B][/COLOR]example.com



    sry

    Hallo,
    ich fange gerade an mich mit "squid" als proxy-server zu beschäftigen und tauche nach einigen Stunden rumspielen schon auf ein erstes Hindernis.


    Und zwar läuft bei mir Squid am Port 80 und der Apache am Port 8080.
    Ich habe jetzt in der "hosts" Datei ein paar Subdomains eingerichtet, ebenfalls im Apache.
    Wenn der Zugriff über den Apachen erfolgt

    Code
    1. http://tester.example.com:8080/

    funktioniert alles wunderbar


    Nur wenn der Zugriff über Squid erfolgt:

    Code
    1. http://tester.example.com/

    kommt die Squid-Fehlermeldung "Zugriff verweigert"


    Auch wenn ich nur auf Squid, also ohne die Subdomain zugreife:

    Code
    1. http://www.example.com/


    funktioniert wunderbar, und ich bekomme das typische Apache Directory-Listing


    System:
    Windows
    squid/2.7.STABLE7


    Hier meine squid.conf (hab ich aus dem Internet zusammengesammelt... ;-) )

    Woran liegt das ich habe schon die http_access rausgenommen - hat auch nichts gebracht...??

    Um das ganze abzuschliessen, hier ein funktionierender Lösungsansatz:



    Was ganz wichtig ist, ansonsten funktioniert es nicht:
    Die theme.html für Deliverance MUSS im Internet zu erreichen sein, also muss der <proxy> Abschnitt ähnlich wie folgt aussehen

    Code
    1. <proxy path="/" class="default">
    2. <dest href="http://localhost:8080/" />
    3. <response rewrite-links="1" />
    4. </proxy>
    5. [COLOR=Red]<theme href="[B]http://localhost/deliverance/theme/index.htm[/B]" />[/COLOR]


    Das war bei mir immer der Fehler - aber im Prinzip ist das ja auch klar. Aber da hab ich den Baum vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen ;-)


    lg
    michi