Beiträge von No0ob

    Mag ja schön und gut sein, aber hierzu mal ne kleine Anekdote: Don't crap where you eat.


    Ich hoffe dir ist klar, was das bedeutet.
    Tipp: Beziehung auf der Arbeit sind oft nicht gut

    evtl bringt dich das hier weiter


    http://de2.php.net/manual/de/function.fgetcsv.php


    Grundsätzlich musst du die allererste Zeile lesen, daraus kannst ein Zuordnungsarray erstellen (welcher Index ist welcher "Kopfzelle" zugeordnet) und so kannst du dann über das Zuordnungsarray attraktiv und leserlich auf die restlichen Zeilen zugreifen


    Beispiel: Wenn du in der Kopfzeile eine Zelle mit "name" hast und dies für gewöhnlich den numerischen Array-Index 3 hat, so wäre in der Datenreihe das nicht mehr über [3] zugänglich, aber du kannst ['name'] verwenden.


    Das mal als kleinen Anreiz

    Es geht nicht um die PHP Funktionen, ich glaube er sucht eher nach einem Algorithmus, wie es am besten klappt.


    phore: Bei einem Quick-Filehoster gibt es keine Benutzerberechtigung, das ist ja das "Quick" dabei.
    Es werden zwei Links generiert, ein Downloadlink und ein Löschlink.
    Bei Aufruf des Löschlinks, wird die Datei gelöscht, ohne dass Userdaten abgefragt werden.


    Ich würd es folgendermaßen lösen:
    Bei dem Fileupload generiert man einen zufälligen MD5-Hash, der natürlich unique sein muss. Er kann also als Primärschlüssel verwendet werden. Zusätzlich generierst du einen Salt (z.B. 5-stellig).
    Der Downloadlink würde sich dann auf den unique-MD5-Hash beziehen, während der Löschlink eine Mischung von Salt und MD5 ist (also md5( Salt . Hash ) oder md5 ( md5(Salt) . md5( Hash) ) - was dir attraktiver scheint.


    Das ganze ist also überhaupt nicht schwer

    Solang du dein Design an ein CMS anpassen kannst, dürfte es in deinem Fall relativ egal sein, welches CMS du nimmst, da du nicht nach etwas speziellem suchst, aber lediglich deine Seiten anlegen und editieren möchtest

    Ich hab noch nie einen Bindestrich in einem Funktionsnamen gesehen und krieg aufm Localhost einen Fehler, wenn ich eine Funktion mit Bindestrich habe.
    Abgesehen davon, dass PHP entsprechende dir-Klasse für so etwas mit sich bringt, hab ich keinen Fehler gefunden.

    Mir fehlen bei der Startseite Infos, wo man Einblicke in das Browsergame bekommt, find ich also nicht gut gelöst..
    Ansonsten find ich Weltraum-Browsergames schon viel zu ausgelutscht, aber das ist eher etwas subjektives.

    Hier ein Auszug aus einem Tutorial von mir:


    Wüsste jetzt nicht inwiefern das jetzt meinem Anreiz widerspricht, aber egal.
    Dein Problem scheint eng an Ajax angeknüpft zu sein. Wenn sich ein Wert in dem einen Dropdown ändert (onchange), soll die andere Liste neu geladen werden.
    Also rufst du bei nem onchange Handler eine Javascript Funktion auf, die dir per Ajax neue Inhalte liefert (natürlich über eine Serverseitige Scriptsprache - wie z.B. PHP).
    So kannst du per Javascript die Datenbankinhalte auslesen und ein Dropdownmenü neu füllen.