Beiträge von Petronilla

    Wenn immer nur Stillstand herrschen würde auf unserer Welt und in unserem Leben, so wäre das aber eine sehr traurige Angelegenheit. Wo bliebe da Platz für persönliche Weiterentwicklung?
    Neuerungen entstehen nicht nur durch Ehrgeiz. Es ist sehr oft der Wissendurst, die Neugierde, die uns weiterbringt – oder auch in vielen Fällen schlimme Erfahrungen (einzeln und global gesehen).
    Die Welt und das Leben haben es nun mal an sich, dass sie sich ständig verändern. Das ganze hat oft eine Eigendynamik, die der einzelne nicht steuern kann.
    Und was ist so schlimm daran, wenn sich bei Neuerungen Probleme ergeben? Probleme sind da, um gelöst zu werden – "Der Mensch wächst mit seiner Aufgabe !" Das mag vielleicht phrasenhaft klingen, stimmt aber trotzdem.
    Nimm doch einmal die Menschheitsgeschichte und -entwicklung genauer unter die Lupe. Wenn es keine Neuerungen und Weiterentwicklung gäbe, würden wir alle noch in Höhlen hausen.
    Aber vielleicht möchte mancher Mann das ja – damals durfte er die Frau noch an den Haaren heimgeschleifen.
    :flipa:

    All die "guten" Ratschläge sagen was anderes und ich hätte gern noch ein paar Meinungen von Müttern, deren Kinder nicht schon 40 sind :wink:


    Hallo Miriam


    :D Bitte höre nicht auf den Blödsinn, den der sogenannte "Großmeister" da soeben vezapft hat. Das ist absolut unsachlich und für mich nicht akzeptabel.


    Ich meine, du solltest auf dein Gefühl hören. Wenn du das Bedürnis hast, dein Kind zu trösten, dann tu es einfach. Wenn nicht, dann lass es einfach einmal quengeln. Ich weiss, diese Zeit ist nicht einfach. Ich bin auch immer sehr verunsichert gewesen durch sogenannte "gute Ratschläge" und meine Kinder haben sich nie so benommen, wie sie es nach der Meinung von "Experten" sollten.


    Auch wenn du nach der Meinung anderer angeblich Fehler machst - es ist gar nicht so schlimm. Jeder macht Fehler - das ist durchaus menschlich.


    Du sollst ja auch keine "Übermutter" sein. Ich bin überzeugt, dass du eine gute Mutter bist, sonst hättest du diese Frage gar nicht erst gestellt.


    Viel Glück noch - und nicht verzagen (ist einfacher gesgt als getan!)
    :wink: