Beiträge von d3ck3r

    Zitat von ladybug

    Hallo Allerseits,


    leider sind Haie nicht die einzigen Betroffenen. Tiger sind genauso vom aussterben bedroht sowie eine ganze Ecke anderer Tierarten... man weis gar nicht recht wo man anfangen soll und mit schrumpfenden Lebensraum werden es immer mehr... Beim Kaufen von Fischdosen sollte man auf die Verpackung schauen, muss draufstehen das kein Schleppnetz verwendet wurde bzw ist ein Zeichen was drauf ist (glaube es war ein durchgestrichener Delfin??). Darin sterben nicht nur Haie sondern auch Delfine und Schildkröten die eigentlich nicht gefangen werden sollten. Solche Produkte nicht zu kaufen ist zumind. ein erster Schritt.


    Also trotzdem entusiastischer Aufruf. d3ck3r bist du bei WWF oder so?


    Danke,nein bin ich nicht.


    Aber nachdem ich den Film gesehen habe, hatte ich mich Verpflichtet Gefüllt etwas zu tun.

    Zitat von Happy

    auch wenn das jetzt ein bischen fies klingt...: lieber die haie als wir menschen...ich habe panische angst vor den fiechern...naja ich ess auch nur sehr selten meeresfrüchte..steh eher auf so gesundes zeug wie pommes ;-)


    Leider liegt genau da der Hund begraben,weil viele so denken wie du,die überhaupt nicht informiert sind.
    Haie sind die Gesundheitspolizei der Meere und sorgen für ein intaktes Ökosystem. Gibt es keine Haie mehr können ganze Riffgebiete oder Meere zerstört werden indem z.B. gewisse Krankheiten einige Fischarten dezimieren welche bestimmte Algensorten fressen. Diese Algen können sich dadurch wiederum ungebremst vermehren und somit ganze Korallenriffe überwuchern und ersticken. Diese einst lebendigen und farbenfrohen Riffe gleichen dann nur noch verschlammten Wüsten. Noch ist es nicht zu spät! Wir müssen unser Bild vom bösen Hai ändern und erkennen wie wertvoll diese Tiere für das Ökosystem Meer sind und wie wenig Gefahr wirklich von diesen Tieren für uns Menschen besteht!


    Jährlich werden durch Menschen ca. 200 MILLIONEN Haie getötet und zu Haiflossensuppe, Souvenirs oder pharmazeutischen Mitteln verarbeitet. In gewissen Meeresgebieten stehen einige Haiarten kurz vor der Ausrottung! Der Weisse Hai ist nach neusten Erkenntnissen biologisch ausgestorben!


    Nur wenige wissen das ca 50-60% des Sauerstoffs aus dem Meer kommen,wenn der Hai stirbt wird auch das Ökosystem und das Meer sterben,und damit unser Sauerstoff,was das für auswirkungen hatt muss man nicht näher erläutern.


    Schaut den Film an dann werdet ihr Verstehen.


    http://www.sharkwater.de/

    Nein, das ist kein Witz, sondern absolut ernst gemeint. Dieser Aufruf ist leider absolut notwendig geworden, da die Haie weltweit nicht mehr weit vor der Ausrottung entfernt sind. Ca. 500.000 Haie verschiedenen Arten sterben täglich!


    Während die Öffentlichkeit praktisch nichts davon mitbekommen hat, hat die Geschwindigkeit der Ausrottung in den vergangenen Jahren sogar noch deutlich zugenommen. Vor allem die Nachfrage nach Haiflossen, die z.B. für die Haifischflossensuppe und ähnliches verwendet werden, sind dafür verantwortlich. Das extrem grausame an dieser Sache ist zudem, dass den gefangenen Haien lediglich die Flossen abgeschnitten und die noch lebenden Tiere zurück ins Meer geworden werden. Dort sinken sie zumeist auf den Meeresgrund und verenden dann dort qualvoll.


    Ein erster Schritt ist die Herausnahme von Haiprodukten (wie z.B. die “Schillerlocke” [die aus den Bauchlappen der bedrohten Dornhai-Art gemacht werden]) aus den Regalen von Lebensmittelmärkten, wie es verschiedene dt. Anbieter bereits getan haben.


    Erschreckend ist daneben aber auch die Unwissenheit der Bevölkerung. Die meisten Menschen (fast 80%) wissen nichts davon, dass Haie bedrohte Lebewesen sind. Fast ebensoviele sind der Meinung, dass sich ein Aussterben der Haie nicht auf das Ökosystem Meer auswirken würde! Zudem setzen viele Menschen Haie mit “Menschenfressern” gleich. Äußerst erschreckend kann ich da nur sagen…


    Um Haie zu schützen und die Bevölkerungen und Regierungen über das Lebewesen “Hai” aufzuklären gibt es Sharkprojekt. Alle Informationen über die aktuelle Kampagne 2007 gibt es unter http://www.sharkprojekt.org


    *auszug aus http://www.alexander-sempf.net…07/04/17/rettet-die-haie/*
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    http://www.sharkwater.de wer den film noch nicht gesehen hat,sehr empfehlenswert!!!
    hier wird gezeigt wie mit den haien umgegangen wird und was für auswirkungen das austerben nach sich ziehen wird!!


    http://www.sharkproject.org/ ist die offiziele seite


    http://www.sharkproject.org/ph…ewtopic.php?p=30212#30212 hier wurde eine petition gestartet gegen die Tigerhaitötung vor Umkomaas,bitte mitmachen!! das sind nur 5minuten die man opfert,was man machen muss steht in dem thread beschriben.


    bitte macht das publik sonst isses vllt bald zuspät!!!