not ready beim lesen von Laufwerk E:

  • Win 98 war drauf und konnte mit dem normalen CD-ROM Laufwerk D:(einziges CD Laufwerk) keine CDs lesen.
    Die Treiber waren aber funktionsfähig.


    Hab den Rechner formatiert und mit CD-ROM Unterstützung gebootet. Auf der Boot-Disk sind alle vorhandenen CD-ROM Treiber.
    Wenn man jetzt WIN von E: starten will kommt CDR101:not ready beim lesen von Laufwerk E:
    Abbrechen Wiederholen Fehler>


    Wenn ich (F)ehler eingebe, dann sagt er mir: Laufwerk E: hat keine Bezeichnung


    Wenn ich anstatt der Boot Disk, gleich die Win98 CD einlege bootet er nicht weiter, sondern sagt "Ungültiges System"


    CD Laufwerk leuchtet kurz, sobald man CD einlegt, aber er arbeitet nicht. Er ist sicher richtig angeschlossen und die CDs sind alle sauber, verdreckt ist die Linse auch nicht.


    Kann es sein, dass ich erst in den Bios das Laufwerk E: bezeichnen muss?? Hab keine Ahnung. Bitte um Hilfe!

  • Schweres Problem, hast Du mal geguckt, ob das CD-ROM Laufwerk beim starten des Rechners erkannt wird und dann als Primary oder Second? Und dann kann es noch sein, dass der Jumper des Laufwerks falsch gesteckt ist. Man kann ja verschiedene Modis damit einstellen, ob es als Master oder Slave betrieben werden soll. Wenn der Jumper falsch gestackt ist, kann es auch zu Problemen führen und das Laufwerk wird unter Umständen nicht erkannt.


    Ich hoffe ich konnt ein bisschen weiter helfen.


    LG Wackel

    Als der Wackeldackel den Kopf verlor verschwand der Dackel
    und nur noch der Wackel blieb übrig ;-).


  • geh mal auf die hp des herstellers vom cd.laufwerk und hol dir die neuste version des treibers...meist hilft das schon.die treiber auf der win-installations-disk kannste vergessen.
    wenn d:dein cd-laufwerk ist und e:boot-festplatte...was iss dann bei dir c: ???

  • Da ja standartmäßig der Rechner von C: starten will, kann es sein, das er das Sytem nicht findet.
    Um dem Rechner zu sagen, wo das Sytem liegt muß man im Bootmenue dies ändern
    Beim Startvorgang, je nach Rechner, enf oder F12 drücken.
    Steht aber auch beim Hochfahren dabei, was man Drücken muß.
    Dort im Menue Boot die Partition ändern.
    Ich denke mal nicht, das es ein Problem mit dem CD Laufwerk gibt.


    Ps:Warum nicht wie Üblich die Partition C: für Win ?

  • Als Windows noch drauf war, hatte ich c:Festplatte d:cd-rom und a:Diskette


    Wenn man den Rechner formatiert, bekommt das CD-ROM Laufwerk ein E:
    die Festplatte ein C: und das virtuelle Ram- Drive ein D:


    Er erkennt die Treiber für E:, E: kann ich auch aufrufen aber er will die CDs nicht lesen weil das Laufwerk keine Bezeichnung hat.


    C:\ >e:
    E:\>dir
    CDR101: not ready beim Lesen von Laufwerk E:
    Abbrechen Wiederholen Fehler

  • Ich glaube, Du hast da ein Fehler beim Installieren gemacht.
    Formatiere die Platte C:
    Auf dieser Partition C: installierst Du das Win .
    Den Rest erledigt win selber und einen speziellen Treiber brauchst Du nicht für das CD Laufwerk.

  • Ich Habe C: formatiert und wenn ich jegliche windows cds einlege, dann erkennt er kein gültiges system und bootet nicht weiter......!!!!!!!!!!
    WEIL das CD laufwerk : not readay beim lesen von Laufwerk E:<<<<< ist das CD- Rom laufwerk.
    Vielleicht drück ich mich wirklich nicht klar aus, aber der FEhler den er mir bringt lautet: Das Laufwerk E: hat keine Bezeichnung
    Ich brauche aber Laufwerk E: um Windows zu installieren
    Wie bezeichne ich ein Laufwerk??

  • Nein macht WIndows eben nicht, ich weiss schon wie man einen REchner formatiert, das ist nicht das Problem.DasProblem ist, dass er nicht weiter bootet wenn ich die CD drin hab! Ersagt dann ungültiges System....!!!!
    Und ja natürlich hab ich ne Startdiskette..

  • Ok, weisst du, soweit denk ich nie...... Das hab ich selbstverständlich alles schon ausprobiert. Mein Problem ist das er die cds nicht lesen kann.
    Fehlermeldung : CDr101 not ready beim Lesen von Laufwerk E:
    Das Laufwerk hat keine Bezeichnung.
    Wo kann ich das Laufwerk bezeichnen.


  • du kannst nur primären laufwerken bezeichnungen geben also festplatte...alle anderen werden von windows vergeben...fortlaufend
    a:disk...c:boot...
    aber das weisst du doch wenn du schon mal formatiert hast....du hast ´n treiber prob
    übrigens kannst du selber nur namen(bezeichnungen) vergeben bei ner physischen formatierung

  • hab den thread grad gesehen und wollte es schreiben aber naja...
    warum schreibste denn jetzt lol?


    Gruß crAzywuLf :D