Geld mit Likes verdienen

  • Hey ich Zocke total gerne Play Station 4 und damit ich mir öfters mal ein neues Game kaufen kann habe ich mich hier http://bit.ly/1RVrhfh angemeldet und bin sehr zufrieden für fast nix tun Geld zu bekommen für einen Like bei Facebook bekommt man dort 50cent gutgeschrieben wer noch ein Twitter und Google account hat kann damit auch geld verdienen.

  • Affiliate!
    Bitte sieh diesen Text, nur weil er so lang, ist nicht als Werbung oder allgemein als Müll oder den Hintergrund als Abzocke usw. an, ich bin wirklich daran interessiert dich in dieses System/Verfahren hinein zu begleiten, zu unterstützen und natürlich, wie du es auch kannst, davon zu profitieren.
    So, hätte nie gedacht dass ich mal so einen Text verfasse, denn ich habe bislang im Internet nur Müll gefunden was Geld verdienen im Internet angeht. Jedenfalls musst du dir bei diesem System darüber im Klaren sein, dass du etwas Geld investieren musst um täglich bzw. alle 20 Minuten Geld zu verdienen, nach welcher Zeit du dein Geld wieder raus hast kannst du so ungefähr mit diesem MAPS-Rechner errechnen lassen .Ich bin von diesem System sehr überzeugt nachdem ich mich ausführlich damit beschäftigt habe, dabei haben mir meine Freunde, die mit My Advertising Pays schon vor mir begonnen haben, natürlich geholfen. Falls du bis hier hin gelesen hast: lies weiter! Ich bin 22 und momentan wieder Schüler, habe wie gesagt schon ein paar Sachen ausprobiert (Umfragen usw.) und hatte also schon ein bisschen Distanz aufgebaut zu solchen Geld-im-Internet-verdienen-Seiten, und Kapital für MAPS war am Anfang nur sehr wenig vorhanden, daher war es anfangs schwer mich an diesen Punkt zu bringen. Aber es hat geklappt:


    Was ist My Advertising Pays?
    My Advertising Pays ist wie zum Beispiel Banners Broker eine Werbefirma. Gegründet wurde sie im Dezember 2013 von Mike Deese. Schon nach 7 Monaten mit über 44000 Kunden. Heute, nach fast 2 Jahren, sind es über 220.000. Ein Unternehmen ohne Schulden und eine Werbeplattform mit einer lukrativen Umsatzverteilung. 100% legal, ethisch und gesetzeskonform.
    Dass jeder im Internet Geld verdienen kann mit der richtigen Geschäftsidee zeigt dass ein US-Luftwaffenpilot ein funktionierendes Online-Werbesystem mit Hilfe von erfahrenen Marketern, Ingenieuren und Mathematikern auf die Beine gestellt hat.
    Nicht nur Google, Facebook, Twitter, Youtube generieren Milliarden an Gewinn pro Jahr mit ständig steigender Tendenz. Auch My Advertising Pays nutzt diesen rasant wachsenden Markt und verdient jetzt schon über eine Milliarde $ täglich.
    Vorweg:
    MAPS ist kein Schneeballsystem!
    Was für viele von euch, und es auch für mich am Anfang war, das Wichtigste ist:
    Alle 20 Minuten verdienst du Geld bzw. Beteiligung am Umsatz von MAPS (umso mehr Credit Packs
    desto größer ist die Beteiligung und somit dein Gewinn! Du hast die ersten 30 Tage frei, d.h. wenn du Partner/Freunde wirbst erhältst du auf alles was sie verdienen 10%! und kannst außerdem das Maximum an 1200 CPs besitzen.


    Welche 3 Schritte sind notwendig um zu verdienen?
    1. Damit du am Umsatz beteiligt wirst, musst du mindestens 1 Credit Pack
    In Höhe von 49.99 $ besitzen, dieses CP erwirtschaftet dir 60 $. Logisch: umso mehr Credit Packs du besitzt, desto schneller bekommst du mehr Geld. Das Geld was auf deinem Konto in deinem Account sichtbar ist und sich alle 20 Minuten erhöht kannst du zum einen in neue Credit Packs investieren oder zum anderen dir auszahlen lassen!
    2. Innerhalb aller 24 Stunden musst du auf 10 Werbeanzeigen klicken mit einem Zeitaufwand von 10, 20 oder 30 Sekunden pro Werbeanzeige
    Somit erhältst du deine täglichen Gewinnanteile
    3. Schritt: Du hast 30 Tage zum Testen dieses Systems, danach wirst du automatsch
    In das Mitgliedschaftslevel Free eingestuft was dich aber nichts kostet.
    Hier hast du dann die Möglichkeit Partner/Freunde zu werben und bekommst auf alles
    Was diese verdienen 4%, ohne dass er/sie Verluste macht/machen.
    Ich habe damals mit dem niedrigsten Beitrag begonnen, 24.99 $ Jahresbeitrag, und mich von LVL zu LVL hochgearbeitet, also mit so ziemlich dem Minimum an Kapital und Aufwand. Man kann höchstens 150 Credit Packs besitzen und bekommt 6 % auf alles was deine Partner/Freunde verdienen. So lange wie du noch nicht mehr als 150 CPs besitzt kannst du bei den 24.99 $ bleiben, danach kannst du natürlich auf das nächste oder übernächste LVL wechseln in denen die Referral Commission, also die Verdienste an den Partnern/Freunden, erhöht sind.



    Wie viel Geld kann ich verdienen? Hier mal ein paar Zahlen
    Natürlich ist das nur ein Beispiel und muss an deine persönlichen Verhältnisse angepasst werden.
    Rechnen wir in unserem Beispiel standardmäßig mit Einnahmen von 0,75$ täglich pro Packet.


    550$ sind umgerechnet ca. 400€ das entspricht einer täglichen Entnahme von 18 für 30 Tage.
    Für ein Einkommen von 400€ monatlich benötigst du in etwa 146 aktive Credit Packs (ist locker zu erreichen für so einen geringen Aufwand).
    Um 1500€ monatlich zu verdienen benötigst du ca. 532 aktive Credit Packs um täglich 68$ im Monat entnehmen zu können.
    Dann hast du 2040$ verdient was etwa 1500€ entspricht.
    Anmelden kannst du dich über den folgenden Link, allerdings solltest du wenn du mich wenn du dir nicht sicher bist und noch Fragen hast ruhig anschreiben, ich beantworte dir jede Frage und helfe dir unter anderem beim Erstellen des Accounts, Kaufen der Credit Packs usw.


    Die Zahlen in diesem Text sind wirklich gute Schätzungen und es ist wie gesagt keine Abzocke! es gibt bislang über 70.000 Mitglieder die sich dieses Geld in höhe von 3.000 bis 3.500 im Monat auszahlen lassen können nur weil sie 1200 Credit Packs erreicht haben!
    Danke fürs Lesen!

    Einmal editiert, zuletzt von admin () aus folgendem Grund: ref Link entfernt

  • Wieso eigentlich mit deiner ID? Ich kann es mir bislang noch nicht erklären. Ich habe den Link von Google als ich map verdienstrechner eingegeben habe, wie kommt deine ID dort hinter ?

  • Weil ich mit dem MAP rechner im Google Index war. Ok, jetzt wird mir so einiges klar.
    Würdest du dem MAP Support anschreiben das nicht ich den Link hier gesetzt habe sondern du???