Webdesigner ohne Kündigungsgrund gefeuert

  • Hallo zusammen,


    ich habe bis vor kurzem in einer Online Agentur den Bereich Webdesign mit geleitet. Ich bin seit gut 2 Jahren in dieser Firma angestellt und leite sehr gute Arbeit! Jetzt wurden intern einige Bereiche & logistische Abläufe abgeändert und es muss angeblich drastisch eingespart werden, um nicht pleite zu gehen. Mein adminstrativer Afgabenbereich soll jemand mit übernehmen und ich soll eine Abfindung bekommen. ich finde es einfach zum kotzen und kann das überhaupt nicht verstehen. Kündigung wg Personalkostenreduzierung...Was soll das denn? Vielleicht habt Ihr ja nen paar Tipps für mich. Vielen Dank

  • Hallo,


    in welche Richtung sollen denn die erwünschten Tipps gehen?
    Existiert ein Arbeitsvertrag?
    Was steht da zum Thema Kündigung drin?
    Wieviele Angestellte gab es zum Zeitpunkt der Kündigung im Unternehmen?
    Hast du schon eine Kündigungsschutzklage eingeleitet?


    Prinzipiell ist es im Kapitalismus nunmal so, dass bei Einsparungen als erstes die Angestellten den kürzeren ziehen. Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, dann klagen und die Abfindungssumme in der Höhe schrauben.

    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

  • Guten Abend,


    ich habe mit jetzt rechtlichen Beistand geholt, nachdem ich mit ein paar wichtige Informationen unter http://www.arbeitsrechtberlin.…en-fragen-bei-kuendigung/ und http://www.rechtsrat.ws/lexikon/kuendigung.htm eingeholt habe. Meine Rechtsberatung hat heraus gefunden, dass die Kündigung unwirksam ist und somit nicht rechtswirksam. Wir haben uns jetzt, wie nach Deinen Tipp außergerichtlich einigen können und ich habe eine Abfindung bekommen. Jetzt bin ich echt froh darüber, die Firma verlassen zu haben, da ich jetzt einen viel interessanteren Job mit besserer Bezahlung habe! Ich danke für die Informationen und wünsche einen angenehmen Sonntag Abend!


    Beste Grüße

  • Irgendein Grund muss doch auf der Kündigung gestanden haben. So weit ich weiß können die einen nur in der Probezeit grundlos schmeißen. Und die müsste ja bei 2 Jahren schon lange um sein oder täusche ich mich da?