Probleme mit FileZilla - XAMPP - Joomla - JCE

  • Hallo zusammen,


    ohne zu wissen, ob ich hier überhaupt richtig bin, versuche ich mal mein Glück ohne rechte Hoffnung, weil ich nicht weiß, was ich von meinen Installations-Problemen schreiben soll, das relevant ist und die Informationen mitliefert, die ggf. für eine Analyse erforderlich sind.


    Als absoluter Anfänger habe ich zur Erprobung Joomla 3.2.1 auf meinem lokalen PC mit Hilfe von XAMPP 1.8.2 installiert. Dass ich mich schon von Anfang an dämlich angestellt habe, ist daran zu erkennen, dass ich XAMPP und Joomla nach gefühlten 20 Neu-Installationen endlich zum Laufen bekommen habe (nachdem sich Joomla auf XAMPP 1.8.3 nie zu Ende installieren ließ).


    Nun wollte ich bei Joomla pdf-Dateien einbinden und das klappt überhaupt nicht. Über ein Tutorial habe ich den nützlichen Hinweis erhalten, ich müsse ein FTP-Programm installieren, das mit meiner Joomla-Seite kommuniziert. Über XAMPP war ja schon was mitgeliefert, nur der sog. FileZilla-Client nicht.


    Nach einer Ewigkeit habe ich den FileZilla-Client dann installiert bekommen und auch soweit hinbekommen, dass ich mich mit meinem lokalen Server (127.0.0.1) verbinden kann, auch wenn mir die genauen Abläufe und die Funktionsweise des FTP-Programms einigermaßen fremd geblieben sind bisher.


    Nach dem Durchforsten unzähliger Foren, bei denen ich oft nicht mal ein Zehntel verstanden habe, konnte ich endlich meine pdf-Dateien in den Serverbereich hinüberschieben. Deren Verlinkung in Joomla funktionierte jedoch nicht. Im Frontend gibt es bei dem Klick auf den Link die Nachricht:


    Fehler: unbekanntes Protokoll
    Firefox weiß nicht, wie diese Adresse geöffnet werden soll, da das Protokoll (c) mit keinem Programm verknüpft ist.
    Eventuell müssen Sie andere Software installieren, um diese Adresse aufrufen zu können.


    Youtube-Videos waren auch nicht hilfreich, da immer ein Bezug auf eine echte Webseite genommen wurde. Keine Ahnung, ob die Unterschiede so groß sind, wenn man nur eine lokale XAMPP-Webseite hat, aber ich konnte vieles nicht nachvollziehen.


    Aus anderen Forenbeiträgen konnte ich entnehmen, dass Joomla mit der Zusatzkomponente JCE ein Editor hinzugefügt werden kann, der alle Probleme löst und ich mich mit dem unzureichenden TinyMCE-Editor nicht herumschlagen muss. Sollte in 5 Minuten installiert sein. Geht aber auch nicht.


    Kann es sein, dass die Probleme vielleicht durch FileZilla herrühren? Ich kann mich zwar in dem FileZilla-Client mit dem Server verbinden, aber offenbar gibt es keine Verbindung von FileZilla zu Joomla.


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte und hoffe, dass es Antworten gibt, die mich nicht überfordern und zu keinem Hirn-Kabelbrand führen. Sorry, dass es soviel Text geworden ist.

  • Also man merkt, dass du die Grundlagen noch nicht beherrscht.


    FileZilla ist ein FTP Programm (File-Transfer-Protocol)
    Damit kannst du Daten auf deinen Server schieben. Wenn du nun jedoch lokal arbeitest,
    benötigst du keinen FTP-Zugang zu deinem Server. Du kannst deine Datein einfach in dem htdocs Ordner von XAMPP (wahrscheinlich unter C:\) verschieben.
    Wenn du dann localhost in deinem Browser aufrufst, rufst du diesen Ordner auf. Natürlich muss Apache gestartet werden (siehe XAMPP Kontrollzentrum)


    Das eine PDF nicht angezeigt wird, hat eigentlich weder was mit FTP-Anwendungen noch mit Joomla zu tun hat.
    Um zu testen was da jetzt genau nicht funktioniert, schau doch erstmal ob du eine PDF ohne Joomla anschauen kannst.
    Verschiebe dazu eine PDF in deinen htdocs Ordner und greife per localhost/name_der_pdf.pdf darauf zu.


    Wenn das funktioniert, teste mal die Routen, ob wirklich auf die PDF zugegriffen wird und nicht auf etwas ganz anderes.
    Die Route localhoost/joomla_DIR/name_der_pdf.pdf wäre somit nicht möglich aufzurufen. Kommt auch drauf an, wo Joomla deine PDFs hinpackt nach dem hochladen.


    Ich kenne mich nun mit Joomla nicht so richtig aus, daher kann ich dir im detail auch nicht helfen.
    Überlege aber ob du sicher bist, dass du Joomla verwenden möchtest.
    Ich habe in einem Serverbetrieb gearbeitet und eigtl. hatte man täglich 1-2 Leute deren Joomla gehackt wurde.


    Eine gute, übersichtliche Alternative wäre: WordPress.


    Damit du PDFs online anschauen kannst, benötigst du natürlich auch einen PDF-Reader auf deinem PC.


    lg, Tim

  • Danke für die Rückmeldung.


    Ja, ich bin mir meiner unzureichenden Kenntnisse bewusst. Aber irgendwie und irgendwo muss der Einstieg mal beginnen und da bot sich Joomla irgendwie an. Auf den ersten Blick fand ich es interessant. Nur momentan wachsen eher die grauen Haare.


    Die pdf-Dateien lassen sich über den Pfad localhost/joomla....../datei.pdf problemlos öffnen.


    Vielleicht gehöre ich doch in ein Joomla-Forum, aber ich dachte, es hat was mit dem FTP-Programm zu tun, weil ich mich mit der Joomla-Installation auf der Grundlage eines e-Books befasst hatte, das von einem Joomla-Profi verfasst wurde und darin wird bei der Installation von Joomla auf dem lokalen XAMPP-Server ausdrücklich auf die Verwendung des FTP-Programms hingewiesen.


    Bevor ich Joomla starte, aktiviere ich über das XAMPP Control Panel Apache, MySQL und FileZilla. Ich finde die pdf-Dateien zwar in dem Joomla-Ordner, kann sie aber nicht in den Beitragseditor einfügen. Dazu will er einen URL-Link und direkt über c:\ findet er die Datei nicht. Da hatte ich stets 404-Fehlermeldung, dass die Seite nicht vorhanden ist.


    Mein Anfänger-Latein ist da schnell am Ende.

  • Joomla bietet sich nicht wirklich zum Einstieg in die Entwicklung von Webseiten an.
    Es hat viele Sicherheitslcken und einen großen Lehrneffekt kann man daraus denke ich auch nnicht ziehen.


    Da du nun irgendwas von einem Beitrgaseditor schreibst, denke ich auch das du das dann mal in einem Joomlaforum darstellst.
    Normalerweise sollte sowas kein Problem sein, außer mit Joomla vill. :D


    Jedoch wenn sie dich nach einem Link fragen, verssuch doch die Route zu deiner PDF die du im Browser eintippst??


    Bzgl. des FTP-Programms..So rein von der theorie her und vom lesen:
    Meinst du es macht sinn dich per File-Transfer (Dateitransfer) Protocol Anwendung VON deinem Computer AUF deinen Computer zu verbinden?
    Normalerweise verbindest du dich per FTP von deinem Computer zu deinem Server. Da der Server in deinem Falle dein PC ist, ist eigtl. kein FTP einzusetzen.
    Du hast ja bereits über dein OS den Zugriff auf deinen PC (:



    lg und viel Erfolg beim weitersuchen (:
    Tim

  • Danke für den Hinweis mit dem Link. Habe es ausprobiert und die folgende Fehlermeldung erhalten:


    [h=1]Zugriff verweigert![/h] Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.
    Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den postmaster@localhost hierüber.
    [h=2]Error 403[/h] localhost
    Apache/2.4.7 (Win32) OpenSSL/0.9.8y PHP/5.4.22


    Ich mache mich dann die nächsten Tag mal auf die Suche im Joomla-Forum. Trotzdem danke für die Zeit, die ihr euch genommen habt.