SQLite-Datenbank

  • Hallo,
    ich habe eine App auf meinem Smartphone, die GPS-Einträge in einer SQLite-Datenbank speichert. Jetzt wollte ich mir die GPS-Einträge mal anschauen, habe aber folgendes Problem: Die Tabelle mit den GPS-Daten enthält viel weniger Einträge als erwartet. Die Datenbank-Datei ist ca. 6MB groß. Speichere ich alle Tabellen als Textdatei kommen die zusammmen nur auf ca. 100kB. Kann es sein, dass die Datenbank defekt ist, so dass die Tabellen irgendwie abgeschnitten sind? Oder wofür wird der restliche Speicherplatz benötigt? Neben den Tabellen sind in der Datenbank 10 Index-Objekte.
    Wie ihr merkt, kenn ich mich mit diesen Datenbanken nicht so aus, aber vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
    Vielen Dank!

  • It seems like since you have saved the data as text files it got overwritten or not saved properly. You should have saved it with the suitable format for the GPS entries to retrieve all the data back. I don't think there is any option you can get this file back.









    For more help