Fehlerhafte Darstellung im Safari Browser

  • Hallo an das Forum,


    anbei eine "(kleine)" Seite, die wir für unsere Ebayseiten nutzen möchten. Leider wird diese im Safari nicht korrekt angezeigt, hier wird der rechte Boxbereich nach unten verschoben.


    http://www.torsten-sandmann.de/jumbo/Ebay_mich/Test.html


    hier noch einmal ohne html / head / title / und body, da Ebay das eigentlich lieber hat :-)


    http://www.torsten-sandmann.de/jumbo/Ebay_mich/index.html


    Würd mich freuen wenn jemand einen Tip hat.


    Danke und Gruß


    Torsten

  • ... ich glaub jetzt stell ich eine "doofe" Frage. Wenn ich das & mit & ersetze funktioniert der Link nicht mehr wo das & drin vor kommt. :cool: Argh, schand über mein Haupt falls das wirklich eine doofe Frage ist.


    Ansonsten finde ich es schonmal gut wie schnell hier solch eine Frage beantwortet wird.


    Wird die Seite denn nun im Safari schon korrekt angezeigt? Ich kanns leider derzeit nicht testen, denn bei mir im Windows mit Safari hatte ich den Fehler nicht -> Mein Kollege mit Apple und Safari hatte das Darstellungsproblem ...


    Gruß


    Torsten

  • Mit dem & im Link könntest du ja einfach mal ausprobieren.


    Und zum Thema Safari: keine Ahnung, habe weder Safari noch einen Apple

  • geht leider nicht.


    Doch, siehe http://bdt600.bd.funpic.de/test/forum-hilfe.php



    http://bdt600.bd.funpic.de/test/forum-hilfe.php

    PHP
    1. <?php
    2. if (isset($_GET['param1']))
    3. die ("Parameter 1 = " . $_GET['param1'] . ", Parameter 2 = " . $_GET['param2'] . " und das mit &amp;amp; im Link");
    4. ?>
    5. <html>
    6. <body>
    7. <a href="<?php echo $_SERVER['SCRIPT_NAME']; ?>?param1=1&amp;param2=2">Klick mich</a>
    8. </body>
    9. </html>

    Einmal editiert, zuletzt von Bandit ()

  • ... he he danke funktioniert. Leider zeigt die Seite im Safari Browser immer noch den rechten Balken verschoben an. Komisch, bekomme ich in Google Suchen nicht das Richtige das ich dieses Problem beheben kann.


    Eventuell hat ja jemand von euch noch eine Hilfe.


    Gruß


    Torsten

  • Hallo


    Zitat

    Eventuell hat ja jemand von euch noch eine Hilfe.


    Ja. Erst mal solltest du dich grundsätzlich nicht auf einen Browser als vermeintliche Fehlerquelle einschießen. Das ist in der Regel falsch und erschwert durch den daraus resultierenden Tunnelblick nur die Ursuchensuche.


    Bei mir wird die Seite z. B. beim Safari wie von dir offensichtlich gewünscht angezeigt. Im Firefox hingegen wird sie ähnlich wie von dir beanstandet angezeigt. Der IE9 stresst bei mir auch mit der Seite, die Grafiken werden nicht angezeigt.


    Bei solchen Problemen solltest du die Seite deshalb in unterschiedlichen Browsern in ihrer jeweiligen Standardkonfiguration anschauen und dabei zum einen die Fenstergröße und zugleich auch immer den Zoomfaktor ändern. Bei mir im Firefox springen die Seitenelemente dann fröhlich hin und her.


    Vermutung von mir: Das Problem ist wohl entstanden, weil die Seite nicht nach HMTL-/CSS-Norm und bewährten Vorgehensweisen aufgebaut wurde, sondern ein bestimmtes Ergebnis gewünscht wurde und die dafür notwendigen Angaben unter ausschließlicher Betrachtung eines Browsers bei feststehender Fenstergröße hingeschustert wurden.


    Eine mitentscheidende Ursache ist wohl die eher unkonventionelle Zuweisung von font-size und line-height. Wenn ich die im body-css einfach lösche macht der Firefox gleich weniger Stress. Du solltest mal nachlesen, wie solche Vorgaben am sinnvollsten zugewiesen werden.


    Außerdem solltest du unsinnige Konstrukte wie leere p-Tags oder li-Tags, die wiederum nur br-tags und leere p-Tags enthalten, ausmerzen. Die stressen die Browser nur unnötig und erschweren die Fehlersuche.


    Gruss


    MrMurphy