...:::...[url]www.ich-le.tk...:::[/url]...

  • hm...also mich persönlich wühlt deine Page zu sehr auf - sie wirkt auf mich aggressiv. Zum einen die Musik zum anderen die Animation im Hintergrund. Das lenkt zu sehr ab vom Inhalt, den ich mir jetzt auch ned weiter angesehen habe.


    Weniger ist manchmal mehr - bei deiner Site habe ich das Gefühl das du jeden Effekt eingebaut hast, der sich finden ließ.
    Eine Site mit netten Effekten zu versehen ist sicher ned verkehrt, aber wenn´s mal mehr Effekte als Inhalt sind oder zumindest die Effekte derart ausgebaut wurden, das sie voll im Vordergrund stehen, dann ist die Site einfach nimmer zweckmäßig und wirkt aufdringlich.


    Mein Tipp - die Hintergrundmusik abstellen bzw. eine andere wählen. Nichts gegen den Song, aber er lenkt einfach ab - wer kann schon in Ruhe lesen, wenn im aus dem Hintergrund jemand einen aggressiven Text entgegenbrüllt. Am besten ist immer Hintergrundmusik ohne Text - also Midi´s und dann möglichst was beruhigendes - angenehmes und vor allem sollte sie abschaltbar sein, denn nicht jeder mag irgendwelches Gedudel hören - und so lange die Hintergrundmusik vom User nicht ausgeschalten werden kann, klickt er weg - ich gehöre übrigens zu diesen Leuten, denn extra meinen Lautsprecher mache ich nicht an und aus, wenn ich surfe.


    Was ich auf jeden Fall entfernen würde, wäre die Animation - da bekomm ich ja Epilepsi, wenn ich da länger drauf gucke. Zudem passt das auch überhaupt nicht zum Thema.


    Zur Seitengestaltung ansich - du hast keinerlei Schriftart definiert, sondern dich mit der Standardschriftart angefreundet. Kleiner Tipp - Serifenschriften sind im Internet schlecht lesbar und sollten nur bei Überschriften oder kleinen Texten verwended werden. Da du teils sehr lange Texte hast, würde ich zu einer Serifenlosen Schriftart (arial, verdana) raten, um die Lesbarkeit zu verbessern. Auch die Schriftgröße ist ein bissl sehr klein - bei höheren Auflösungen ist der Text kaum lesbar, wobei das durch das Zusammenspiel Serifenschrift, Schriftgröße und Schrift- bzw. Hintergrundfarbe kommen kann. Womöglich reicht es schon einfach die Schriftart zu ändern, dann ist die Schrift vielleicht auch schon bei 1px einigermaßen gut zu lesen.
    Die Schriftfarbe sollte etwas mehr Kontrast aufweisen. Blau auf Schwarz ist schlecht bis gar nicht lesbar. Ob der Schrift-/Hintergrundkontrast passt, kann man ganz einfach testen. Drucke eine Probe aus. Mach einen schwarzen Hintergrund und schreib was in blau drauf - beim Ausdruck wirst du feststellen, dass du die Augen zusammenkneifen musst um das geschriebene lesen zu können. Bei schwarzem Hintergrund also helle Schriftfarben wie weiß, hellblau, gelb oder ein helles grau.
    Insbesondere bei Schriftfarben sollte auch möglichst darauf geachtet werden das man die Farben nicht in voller Sättigung angibt. Also kein leuchtendes Rot (hast du teils auch drin) oder kein leuchtendes blau oder grün etc., denn das wirkt flimmernd und ist daher unangenehm.


    Kurzum - ich empfehle dir deine Site einfach ein bissl dezenter zu gestalten. Vom Aufbau her ist sie soweit aber gut (Navigation etc.).


    PS: ich sehe gerade dass das Impressum unzureichend ist. Es gibt keinerlei Hinweise auf das Copyright (zum Beispiel für die Hintergrundmusik, denn man darf nicht einfach Songs veröffentlichen ohne dafür eine Genehmigung zu haben) auch gibt es im Netz richtig gute Standardvorlagen für ein Impressum, welche man leicht abgeändert verwenden kann. Ein Impressum in dem lediglich die Distanzierung der Linkinhalte steht ist somit also absolut unzureichend. Ausserdem muss die komplette Adresse angegeben werden - nicht nur dein Name und die Stadt in der du lebst, sondern eben die komplette Postadresse (kein Postfach). Fälschlicherweise wird angenommen das dies nur bei kommerziellen Sites von Nöten ist - wer das Teledienstgesetz aber genau ließt wird feststellen, das die "neue" Impressumpflicht für jegliche ernsthaft betriebene Site im Netz gilt - wer also längerfristig angelegte Sites ins Netz stellt (also nicht nur für ein paar Wochen, sondern mit dem Ziel diese für länger im Netz stehen zu lassen). Das heißt - sobald du auch nur einmal updatest oder es sich zeigt, das du Veränderungen/Verbesserungen an deiner Site vorgenommen hast, bist du im Sinne des Teledienstgesetzes voll Impressumpflichtig.


    Sorry, für die harte Kritik, aber du wolltest Meinungen bzw. Vorschläge hören ;)

  • Ich kann mich Vivie's Meinung und Vorschläge nur anchließen.Ganz besonderst den Effekt beim Seitenwechsel nervt auf Dauer und die die Links zu den Texten gehen nicht.
    Fazit: Weniger ist mehr und wenn Du einige Effekte heraus nimmst ganz ok :D