Beiträge von plonemurmel

    Ohne hauptberufliche Programierhintergründe ist die DZUG-Liste meist keine wirkliche Hilfe.
    Entweder findet sich keine Antwort oder dermaßen unverständlich in Fragmenten, die eigentlich ein komplettes Verstehen von Zope voraussetzen. Nichts für Einsteiger.


    Deshalb wundert es mich nicht mehr, warum Typo3 in Deutschland vielleicht die schlechtere Alternative technisch gesehen, aber unterstützungsmäßig in der Community deutlich besser verankert ist.


    Hier liegt einiges im Selbstverständnis der deutschsprachigen Plone Szene im Argen.


    Plone ist so wirklich nur was für Profis, die tagtäglich damit umgehen oder für Anwender, denen out-of-the-box genügt.

    mm...


    sorry, :smilie124:
    das waren noch Zeiten, der TR440 war damit schon sehr gut bestückt. "Mein" erster "Digital"Rechner. ins Wohnzimer hat der nicht gepasst.


    TH Stuttgart 1975


    -----
    PS Sieht gut gezukxt aus.

    Hallo,
    geh ins deutsche Forum für Netfusion. Hab die Adresse nicht hier. Google.


    Allerdings hast Du absolut schlechte Karten. Netfusion verhaut dermassen die einzelnen Datensätze in das HTML, das du rückwärts, Das nicht mehr zusammenbringen kannst. :smilie082:


    Der wichtigste Rat bei Netfusion: Komplette Projektdaten (am besten das ganze Verzeichnis Netfusion) von der Festplatte auf ne CD brennen und weglegen.


    Rat: Fang von vorne an und kopiere die einzelnen Seitentexte und Bilder in die neue Version.


    Mein Rat ansonsten: Finger weg von Netfusion.

    Du kannst Plone nur auf einem V-Server installieren. Du brauchst immer Root-Zugriff beim installieren.
    Zum Testen reicht anfangs der kleinste V-Server mit min. 256 KB Ram.

    Danke für Deine erste Antwort.


    Die Zope-Datenbanktechnik besteht für mich noch aus ??? Zeichen, vielleicht deshalb die Bauchschmerzen.
    Da ich Daten aber immer noch transferieren kann , werde ich das wohl erstmal in Zope weiter bearbeiten.


    Damit nicht noch mehr Fragen auftauchen.


    :?::D:D:D:D:D

    Steh vor dem gleichen Thema. Habs als Einsteiger erstmal nach hinten geschoben.
    Es gibt 36 Themenblöcke (vermutlich alle mit BernArticle), davon sollen einige fest auf der ersten Seite als "Anreisser"erscheinen. Die Inhalte aber sortiert nach neuestem Eintrag oder ein wechselndes Schema.
    ---
    Alle Einträge sollen zusätzlich nach Regionen ausgewählt werden und entsprechend in den verschiedenen Themenblöcken und auf der Startseite angezeigt werden.
    Geht das mit der Zope-Datenbank noch oder gleich besser auf My-SQL die Daten ablegen?


    Fragen über Fragen.


    Lern jetzt erstmal Python, sonst sehe ich schwarz.