Beiträge von Matrix0r

    Hallo,


    warum auch nicht?

    Habe auch eine Weiterbildung in der Logistik gemacht und bin jetzt zuständig für alle Lagersysteme des Unternehmens.

    Die Branche war mir zwar komplett fremd, weil ich eigentlich aus dem IT-Bereich komme, aber die Arbeit ist jetzt wesentlich leichter.

    Irgendwie ist dieser Job ziemlich unbeliebt, deswegen waren Quereinsteiger gern gesehen.

    Habe mich damals zuerst privat in die Funktion der Lagersysteme eingelesen.

    Da ich die Software schnell als übersichtlich empfand, habe ich mich direkt um einen Weiterbildungs-Antrag gekümmert.

    Wenn man sich nicht schon 10 Jahre vor Renteneintritt befindet, dann lohnt sich eine Weiterbildung immer.



    Gruß

    Hallo,


    Excel kann man auch im Alltag gut gebrauchen, zum Beispiel um den Überblick über die Haushaltskasse zu behalten.

    Das erste was ich gemacht habe als ich einen neuen Mac gekauft habe, war mir Microsoft Office 2019 Mac drauf zu laden,

    die multilinguale Version ist hier gerade im Angebot.

    Ich brauche das eigentlich jeden Tag, gerade Excel ist einfach super praktisch um Übersicht über Finanzen zu schaffen.

    Eine Weiterbildung brauchst du nicht wirklich. Dann besorg dir lieber ein gutes Buch zu Excel und arbeite die Kapitel durch.

    Ansonsten gibt es natürlich diverse Videos, aber ich bevorzuge immer die Buch-Form zum Nachschlagen.

    Wenn ich etwas am Computer mache, dann schaue ich auch gerne als Abwechslung auf analoge Seiten.

    Ist für meine Augen einfach angenehmer als Youtube-Tutorials zu schauen.

    Mittlerweile hat sich das Übersetzungsprogramm der Suchmaschine mit G erheblich verbessert!

    Vor einigen Jahren kam da noch totaler Schmarn raus, jetzt kann man das wirklich für das Texte Übersetzen nutzen.

    Ich kenne sogar Verlage, die diese 1:1 übersetzen G-Texte so veröffentlichen...

    Abstrus, oder?