Beiträge von mikune

    In der Tat zeigt FF deine Links gar nicht an.


    Dein Quelltext sieht so verheerend unübersichtlich aus, dass ich nicht so schnell durchblicke, woran es liegen könnte. Jedenfalls in der Quelltextanzeige von FF, die eigentlich gut ist. Das Problem beginnt bei dem Scriptcode im Body-Tag nach <p align="left">:


    Code
    1. <body vlink="#0000FF" alink="#0000FF" bgcolor="#FFFFCC">
    2. <p align="left"><!--[if gte vml 1]><v:group id="_x0000_s1031"
    3. alt="" style='position:absolute;left:11.25pt;top:0;width:715. usw.



    Wenn möglich benütze ein anderes Programm als Frontpage. Dieses Programm erstellt offenbar einen grässlichen Quelltext, den Firefox nicht mag un der IE grade noch akzeptiert.

    Wie kann man Videos im Internet (Trailer/Promofilme für eine junge Werbefilmagentur) mit gerne auch mal bis zu 30 MB im Internet optimal einbauen. Wie es technisch geht (in HTML einbetten oder in Flash) weiß ich, mich interessiert, welches das geeignetste Format ist für Dateien dieser Größe, ob man dazu einen Streaming-Server haben sollte (wenn ja welches Format Real, Windows Media, Quicktime),
    Welches Video-Format läuft am problemoseseten mit den meisten Playern oder Plugins


    Bitte um Tipps/ Links/ Tutorials.

    habe das eigentliche problem gelöst durch skript-umstellungen und vereinfachten funktionsaufruf. weiss nicht warum es vorher bei strato lief, aber egal...


    jetzt ergibt sich folgendes neues problem, auch wieder nur für IE:


    wenn ich ein mittelgrosses bild angeklickt habe um das ganz grosse bild im openwindow anzuzeigen , dieses neue fesnter dann schliesse und ein anderes bild in der bildleiste anklicke dann springt das mittelgrosse bild wie gewünscht zwar um aber mit einer unschönen verzögerung: es springt auf die neue position und lädt erst dann das dort anzuzeigende Bild, es ensteht ein Ruckeln.


    Habe eine Funktion Bildwechsel, die per Klick auf eines der kjleinen Bilder in der Leiste aufgerufen wird.


    Kennt jemand eine Schleife/Abfrage, die bewirkt, das auch der IE das gewechselte Bild erst anzeigt, nach dem es komplett geladen ist und zwar an der richtigen position?


    Auch hier gilt: Firefox, Netscape und Opera haben das Problem nicht


    zu sehen unter http://www.stoetzer-neher.de/test/index.shtml


    Hier die Javascripts (die lade-funktionen für die arrays werden per body onload =init(); aufgerufen):


    Habe folgendes Problem (zum Verzweifeln):


    Ich lade Bilder (aus einem Array) per Javascript mit onclick auf ein verkleinertes Vorschaubild in eine HTML-Seite.


    Das funzt prima auf allen Browswern (MAC und PC) ausser:


    Der Internet Explorer lädt die Bilder manchmal zwar, zeigt sie aber nicht an.
    Per Rechtsklick>Eigenschaften zeigt er die Daten zum Bild (Pfad, Grösse...) an, ein Link, der auf dem Bild liegt, wird ebenfalls ausgeführt. Das Bild ist also eigentlich geladen, wird aber eben nicht angezeigt (weisse Fläche auch kein rotes X oder so was...).
    Mit Rechtsklick>Bild anzeigen zeigt er's dann auch richtig an.


    Das Allerbeste ist: Habe die Website auf 2 verschiedenen Servern aufgespilet:
    Auf meinem Webspace (Server von Strato) passiert das Problem nicht, da zeigt auch IE alles richtig an, auf dem Webspace, wo die Page laufen soll (Server von Puretec), aber trittt das Problem auf.


    Kennt jemand einen Trick dafür?
    Ich würde ungern alles umbauen. Es funzt ja auch eigentlich.... meistensl

    Hallo,


    Ich lade mittelgrosse Bilder mit unterschiedlichen Grössen (Breite, Höhe) dynamisch per Javascript in einen Array und rufe sie per Klick auf Icons (verkleinerungen des Bildes) auf.


    AUf jedem der neu geladenen mittelgrossen Bilder liegt ein Link, der eine ganz grosse Version des Bildes per openwindow aufruft.


    Wie kann ich die Grösse der ganz grossen Bilder per Javascript ermitteln um das openwindow jeweils anzupassen.


    Hab es so versucht, aber das tut nicht:



    Das openwindow-Script ist ok, wenn ich für widt und height feste Werte eingebe...

    Ich habe in einer HTML-Seite per Javascript 7 Bilder in einem Array, die per Mausklick auf 7 icons aufgerufen und angezeigt werden (angezeigt wird jeweils nur 1 Bild von den 7).


    Ich möchte zu den 7 Bildern dynamisch Bildunterschriften anzeigen lassen.


    Im Head definiere ich den Text-array mit den Bildunterschriften.


    Code
    1. <script type="text/javascript">
    2. <!--
    3. var bildtext=new Array("bild-text1-blabla","bild-text2-blabla","bild-text3-blabla","bild-text4-blabla","bild-text5-blabla","bild-text6-blabla","bild-text7-blabla");
    4. //-->
    5. </script>



    Im Body würde ich gerne den Text zum jeweiligen Bild aufrufen. Das Bild wird mit der Variable nr aufgerufen, diese Variable würde ich gerne nutzen um auch den zugehörigen Text aufzurufen:


    Code
    1. <script>
    2. <!--
    3. document.writeln(bildtext);
    4. //-->
    5. </script>


    Aber der Aufruf funktioniert nicht.... Es erscheint kein Text.


    Wer kann mir bei diesem Anfängerproblem helfen?

    Ich lade über ein Javascript 7 "normal grosse" Bilder (a-bild1-m.jpg bis a-bild7-m.jpg) in


    einen Array, die ich perLink auf Verkleinerungen der 7 Bilder aufrufe.
    Diese normal grossen Bilder sollen an verschiedenen Positionen auf der HTML-Seite auftauchen jeweils nur eines.


    Javascript:




    Aufruf in HTML-Seite:


    1. Definition eines array mit den "normal grossen" Bildern


    Code
    1. var namen=new
    2. Array("bilder/b-bild1-m.jpg","bilder/b-bild2-m.jpg","bilder/b-bild3-m.jpg","bilder/b-bild4-m.jp
    3. g","bilder/b-bild5-m.jpg","bilder/b-bild6-m.jpg","bilder/b-bild7-m.jpg");


    2. Links zum Versetzen der 7 Bilder (7 Links für je 1 Bild):


    Code
    1. [url='#'][img]bilder/b-bild1-s-duo.jpg[/img][/url]


    Das funktioniert soweit ganz prima.


    Mun möchte ich aber jedes der geladenen "normal grossen" Bilder mit einem Link versehen, der eine grosse Version des jeweiligen Bildes (a-bild1-l.jpg bis a-bild7-l.jpg) per open-window aufruft.


    Das kriege ich nicht hin. Wie muss ich den AUfruf gestalten, damit das jeweilige zugehörige


    grosse Bild aufgerufen wird???


    Bisher habe ich versucht:



    Code
    1. <a onClick="open_bild_l(nr)" href="#"> [img]bilder/trans.gif[/img]



    Das tut aber nicht. Die Variable nr wird nicht übergeben ...


    wenn ich beim aufruf eine zahl z.B. [5] statt der variable [nr] eingebe, tut das openwindow-script!!


    Offenichtlich stehe ich auf der Leitung. Bitte dringend um Hilfe...