Beiträge von Heiko

    Hallo,


    ich habe jetzte einen WebSpace bekommen, der leider kein phpMyAdmin mitliefert. Nun habe ich mir auf meinen Account phpMyAdmin hochgeladen, aber ich bekomms nicht zum laufen. Was muss ich dafür tun? (das PW der mir zugewiesenen DB werde ich im Setup doch noch nicht eingeben müssen, oder?).


    Grüße
    Heiko

    Hi @all,


    ich will mein Loginformular in die Mitte des Browser zentrieren. Horizontal bekomme ich es hin (eigentlich wollte ich es mit css machen, aber irgendwie bekomm ichs nicht gebacken, so dass ich bei meiner altbewährten Tabelle geblieben bin ;) ).
    Aber nun will ichs noch vertikal machen, allerdings grefit valign irgendwie nirgends. Wie bekomm ich das hin?


    Ich hab den Fehler jetzt gefunden *g*. Ich wollte es in die Tabele cp_user einfügen, habe aber cp_data geschrieben ;).


    Was mich jetzt nur noch interessieren würde, ist warum er fiolgendes sagt:

    Zitat

    Warning: mysql_query(): 5 is not a valid MySQL-Link resource in /usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/killprocess/ChemPro/index.php on line 37


    bei

    Code
    1. function ms_write($sid, $varis){
    2. global $mysqlcon;
    3. $RS = mysql_query("UPDATE cp_user SET variables = '$varis' WHERE sid = '$sid'", $mysqlcon);
    4. }

    Mhm, da meldet er mir "Unknown column 'sid' in 'where clause'".


    Wobei die Tabelle so aufgebaut ist:


    Code
    1. CREATE TABLE cp_user (
    2. id int NOT NULL AUTO_INCREMENT,
    3. user varchar(20) NOT NULL,
    4. password varchar(20) NOT NULL,
    5. email varchar(100) NOT NULL,
    6. rights int NOT NULL default 0,
    7. sid int NOT NULL default 0,
    8. date int NOT NULL default 0,
    9. PRIMARY KEY (id)
    10. );

    Hallo,


    ich habe mal wieder ein Problem bei PHP. Und zwar wollte ich die Session-IDs nicht als Dateien auf dem Server ablegen lassen, sondern diese in der DB gespeichert haben. Ich habs dann so gemacht, wie es in einem Buch beschrieben ist (nagut fast, aber das sind Änderungen, worans eigentlich nicht liegen dürfte).


    Und zwar meckert er z.B. mysql_num_rows und so an (Rückgabe der Seite seht ihr hier).


    Die Quelltexte dazu:


    db_function.inc.php


    index.php


    Sieht einer von euch den Fehler?

    Hi @all,


    weiß einer von euch, wie man einen Skript schreiben kann, um ale Einträge einer MySQL-DB in eine andere MySQL-DB zu schreiben? Des weiteren um alle Dateien eines Servers direkt (ohne nen localen PC dazwischen zu haben) auf einen anderen Server schieben kann?


    PS: Ich will meine Seite exportieren auf einen anderen Server, da die mySQL-DB von cybton seeeehr lahmarschig ist ;).

    Ich habe jetzt mal

    Code
    1. error_reporting(E_ALL);


    eingefügt (aurf Hinweis einer meiner ICQ-Kontakte ;) ).


    Ergebniss (einer der Meldungen des Servers):


    Code
    1. SecureSSI: Das Script (/usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/killprocess/MusicManager/ListFiles.php) hat versucht ausserhalb von ihrem Userverzeichniss auf die Datei .. zuzugreifen.
    2. Dies ist nicht erlaubt!

    Nee, der Ordner liegt nicht im Unterordner. Sprich in dem ordner wo die PHP-Datei leigt, ist auch der Ordner. Er findet ihn ja mit den richtigen Dateien, nur die Auswertung läuft schief ;).

    Hi @all,


    ich habe ein Problem beim auflisten von Dateien aus einem Order.



    Wenn ich bei opendir nur '.' angebe listet er ja die Dateien aus dem eigenem Verzeichnis auf. Aber ich wollte ein anderes Verzeichnis haben, wes wegen ist den Ordnernamen dort reingeschrieben habe. Er listet mir dann aber nix mehr auf. Bei einer Fehlersuche ergab sich das Problem, dass is_file alle Files heruasfilter (obwohl er normale TXTs und PHPs z.B. übergeben bekommt). Wenn ich allerdings die Überprüfung wegnehme und statt dessen !is_dir rein nehme, läuft es so wie es soll. Naja fast. Er listet zwar alle Files auf, aber gibt unter jedem File eine Warnung aus, da er das Datum und die Größe nicht auslesen konnte (obwohl es normale Dateien sind).


    Wisst ihr eine Lösung dafür?

    Ich meine schon Post. Darüber will ich erstmal immer das PW weitergeben, so, dass man automatisch ausgeloggt ist sobald man mal die Seite schließt und das ein Link google die gesamte Seite und nicht nur den iFrame.

    Gibt es eine Möglichkeit bei klick auf einem Link:


    Code
    1. [url='...']...[/url]


    per method="get" Daten zu versenden? Also so als ob ich von einem Formular Daten übertrage, nur anstatt einer Eingabe und einem Button, mit einen normalen Link mit einem festen Übergabewert. Das ich "get" und nicht die Variante mit "post" nehmen will, liegt daran, dass ich mit php dann noch den Übergabewert verarbeiten will, der aber nicht da sein soll, wenn man die Seite z.B. über ein Lesezeichen aufruft.