Beiträge von Hiibär

    also ich will wenn ich mit dem mauszeiger auf einen button fahre das dann in so einem kleinen fenster sich ein bild öffnet (auf keinen fall ein neues brouser fenster!!!) und wenn ich mit dem mauszeiger wieder wegfahre das is das bild natürlich wieder weg also wie bei einem hoverlink nur mit nem bild!!!


    danke schon mal im voraus!!!

    hilfe über informationsleite:


    Grundlegendes zur Informationsleiste von Internet Explorer
    Internet Explorer zeigt (direkt unter der Adressleiste) eine Informationsleiste an, auf der Sie Informationen zu Downloads, gesperrten Popupfenstern und anderen Aktivitäten sehen können. Mithilfe dieser Informationen können Sie potenziell schädliche Dateien aus dem Internet meiden, die Sie andernfalls möglicherweise akzeptiert hätten.


    Wann wird die Informationsleiste angezeigt?


    Wenn die Standardeinstellungen von Internet Explorer verwendet werden, wird die Informationsleiste angezeigt, sobald eine Website Folgendes versucht:


    Installieren eines ActiveX-Steuerelements auf dem Computer.
    Öffnen eines Popupfensters.
    Downloaden einer Datei auf den Computer.
    Ausführen aktiver Inhalte auf dem Computer.
    Unsicheres Ausführen eines ActiveX-Steuerelements auf dem Computer.
    Inwiefern stellt die Informationsleiste eine Hilfe dar?


    Sie werden benachrichtigt, wenn Internet Explorer Folgendes sperrt oder verhindert:


    Ein Steuerelement oder aktive Inhalte auf einer Webseite. Internet Explorer lässt weiterhin das Öffnen des übrigen Inhalts der Webseite zu, so dass Sie sehen können, wie die Webseite ohne Steuerelement funktioniert. Oftmals werden Sie keinen Unterschied bemerken; der Computer ist jedoch weniger anfällig, wenn Sie keine Steuerelemente installieren, die Sie nicht benötigen.
    Den von einer Website veranlassten Download einer Datei auf den Computer. Sie können die Datei immer noch downloaden, wenn Sie dies möchten, aber es wird verhindert, dass die Website Dateien ohne Ihr Wissen oder Ihr Einverständnis downloadet.
    Wie verwende ich die Informationsleiste?


    Wenn Sie auf der Informationsleiste eine Meldung sehen, können Sie auf die Meldung klicken, um mehr Informationen anzuzeigen oder Maßnahmen zu ergreifen.


    Kann ich die Informationsleiste deaktivieren?


    Ja. Ja, aber es wird nicht empfohlen. Wenn Sie sie deaktivieren möchten, müssen Sie sie für jeden Meldungstyp deaktivieren.


    So deaktivieren Sie die Meldungen auf der Informationsleiste zu gesperrten Popupfenstern


    Öffnen Sie Internet Explorer.
    Zeigen Sie im Menü Extras auf Popupblocker, und klicken Sie dann auf Popupblockereinstellungen.
    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Informationsleiste anzeigen, wenn ein Popup gesperrt ist.
    So heben Sie die Sperrung für Datei- und Softwaredownloads durch die Informationsleiste auf


    Dieses Verfahren bewirkt, dass Websites automatisch eine Aufforderung zum Downloaden von Dateien und Software anzeigen können (und die Informationsleiste somit umgangen wird).


    Öffnen Sie Internet Explorer.
    Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen.
    Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Stufe anpassen.
    Führen Sie eine oder beide der folgenden Aktionen aus:


    Um die Informationsleiste bei Dateidownloads zu deaktivieren, klicken Sie im Abschnitt Download der Liste unter Automatische Eingabeaufforderung für Datei- und Codedownloads zulassen auf Aktivieren.
    Um die Informationsleiste für ActiveX-Steuerelemente zu deaktivieren, klicken Sie im Listenabschnitt ActiveX-Steuerelemente und Plugins unter Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-Steuerelemente auf Aktivieren.
    Welche Meldungen werden möglicherweise auf der Informationsleiste angezeigt?


    "Die Installation eines ActiveX-Steuerelements von dieser Site auf den Computer wurde aus Sicherheitsgründen gestoppt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen..."


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Webseite versucht, ein ActiveX-Steuerelement zu installieren, und dieses Steuerelement von Internet Explorer gesperrt wird. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, festzustellen, wie die Webseite ohne das ActiveX-Steuerelement funktioniert. Häufig können Sie die Webseite anzeigen und verwenden, ohne dass Sie das Steuerelement downloaden und das damit verbundene potenzielle Sicherheitsrisiko eingehen müssen. Da ActiveX-Steuerelemente eine potenzielle Gefahr für einen Computer darstellen, sollten Sie sicher sein, dass Sie dem Herausgeber des ActiveX-Steuerelements vertrauen können, bevor Sie das Steuerelement auf dem Computer installieren.


    So installieren Sie das ActiveX-Steuerelement:


    Klicken Sie auf die Informationsleiste.
    Klicken Sie auf die Option zum Installieren von Software.
    Klicken Sie auf Verwandte Themen, wenn Sie Informationen dazu wünschen, wie Sie entscheiden können, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen können.


    "Der Download von Dateien von dieser Site auf den Computer wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen…"


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Webseite versucht, eine Datei zu downloaden, die Sie nicht explizit angefordert haben. Dies ermöglicht es Ihnen, festzustellen, wie die Webseite funktioniert, bevor Sie entscheiden, ob Sie die Datei downloaden möchten. Viele Webseiten werden auch ohne diesen Download problemlos funktionieren. Da Dateien Software enthalten können, die sich auf die Leistung Ihres Computers auswirken oder die auf Informationen auf Ihrem Computer zugreifen können, sollten Sie sicher sein, dass Sie den Inhalt der Datei kennen und dem Herausgeber vertrauen können, bevor Sie die Datei downloaden.


    Wenn Sie sicher sind, dass Sie die Datei downloaden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:


    Klicken Sie auf die Informationsleiste.
    Klicken Sie auf Datei downloaden.
    Wenn Sie aufgefordert werden, die Datei zu downloaden, sollten Sie die Informationen im Dialogfeld sorgfältig lesen. Vergewissern Sie sich, dass die Datei von einer Website stammt, der Sie absolut vertrauen.
    Klicken Sie auf "Verwandte Themen", um Informationen darüber zu erhalten, anhand welcher Kriterien Sie entscheiden, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen sollen.


    "Die Sicherheitseinstellungen lassen die Verwendung von auf dem Computer installierten ActiveX-Steuerelementen für Websites nicht zu. Aus diesem Grund wird die Seite eventuell nicht richtig angezeigt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen…"


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Webseite versucht, ein ActiveX-Steuerelement oder ein Skript zu verwenden, und die Sicherheitseinstellungen dies nicht zulassen. Da ActiveX-Steuerelemente eine potenzielle Gefahr für einen Computer darstellen können, sollten Sie sicher sein, dass Sie dem Herausgeber des ActiveX-Steuerelements vertrauen können, bevor Sie das Steuerelement auf dem Computer installieren. Einige Websites könnten versuchen, ActiveX-Steuerelemente zu verwenden, deren Verwendung Sie jedoch nicht wünschen.


    Wenn Sie sicher sind, dass Sie die Verwendung dieses ActiveX-Steuerelements durch die Website zulassen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen:


    Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen.
    Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Standardstufe.
    Wenn Sie diese Einstellung nicht ändern können, unterliegt sie möglicherweise der Steuerung durch einen Administrator.


    Klicken Sie auf "Verwandte Themen", um Informationen darüber zu erhalten, anhand welcher Kriterien Sie entscheiden, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen sollen.


    "Die Verwendung eines ActiveX-Steuerelements auf unsichere Art wurde für diese Site gesperrt. Aus diesem Grund wird diese Seite eventuell nicht richtig angezeigt."


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Website versucht, ohne Ihr Einverständnis auf ein ActiveX-Steuerelement auf dem Computer zuzugreifen. Diese Aktion wird von Internet Explorer verhindert. Um mögliche Schäden am Computer zu vermeiden, sollten Sie nicht versuchen, diese Einstellung zu umgehen.


    "Das Anzeigen aktiver Inhalte, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Datei aus Sicherheitsgründen gesperrt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen…"


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Webseite auf dem Computer versucht, ein Skript oder ActiveX-Steuerelement auszuführen. Internet Explorer sperrt diese Aktivität, so dass Sie sehen können, wie die Webseite ohne Skript oder ActiveX-Steuerelement funktionsfähig ist. Häufig können Sie die jeweilige Webseite anzeigen oder verwenden, ohne den aktivien Inhalt zu verwenden und ein mögliches Sicherheitsrisiko einzugehen. Da Skripts und ActiveX-Steuerelemente eine mögliche Gefahr für Ihren Computer darstellen, sollten Sie diesen erst dann Zugriff auf den Computer gewähren, wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie dem Herausgeber des jeweiligen Skripts oder ActiveX-Steuerelements vertrauen können.


    Wenn Sie sicher sind, dass Sie der Seite das Ausführen von Skripts und ActiveX-Steuerelemente auf Ihrem lokalen Computer gestatten können, führen Sie die folgenden Schritte aus:


    Klicken Sie auf die Informationsleiste.
    Klicken Sie auf Gesperrte Inhalte zulassen.
    Klicken Sie auf Verwandte Themen, wenn Sie Informationen dazu wünschen, wie Sie entscheiden können, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen können.


    "Der Inhalt wird eventuell nicht richtig angezeigt. Der Zugriff auf die Datei wurde eingeschränkt, da der Inhalt nicht mit den Sicherheitsinformationen übereinstimmt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen…"


    Bevor Sie entscheiden, dass der Inhalt ohne Einschränkungen angezeigt wird, sollten Sie genau wissen, welche Aktionen die Datei auf Ihrem Computer ausführt. Diese Situation kann zu einem Sicherheitsrisiko für den Computer führen.


    Um den Inhalt ohne Einschränkungen anzuzeigen, führen Sie folgende Schritte aus:


    Klicken Sie auf die Informationsleiste.
    Klicken Sie auf Eingeschränkte Inhalte anzeigen.
    Klicken Sie auf Verwandte Themen, wenn Sie Informationen dazu wünschen, wie Sie entscheiden können, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen können.


    "Für diese Site könnte das folgende ActiveX-Steuerelement erforderlich sein: Name. Von: Herausgeber. Klicken Sie hier, um zu installieren…"


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine Webseite versucht, ein ActiveX-Steuerelement zu installieren, das eine gültige Signatur hat. Die Seite wird geöffnet, ohne dass das Steuerelement verwendet wird. Auf diese Weise können Sie sehen, wie die Webseite ohne das ActiveX-Steuerelement funktionsfähig ist. Häufig können Sie eine solche Webseite anzeigen oder verwenden, ohne das Steuerelement installiert zu haben. Da ActiveX-Steuerelemente eine mögliche Gefahr für Ihren Computer sind, sollten Sie das jeweilige Steuerelement nur dann auf dem Computer installieren, wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie dem Herausgeber des ActiveX-Steuerelements trauen können.


    Wenn Sie dieses ActiveX-Steuerelement auf dem Computer installieren möchten, klicken Sie auf die Informationsleiste, um es zu installieren.


    Klicken Sie auf Verwandte Themen, wenn Sie Informationen dazu wünschen, wie Sie entscheiden können, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen können.


    Wichtig


    Die Standardsicherheitseinstellungen in Internet Explorer sollen zum Schutz des Computers vor Viren und Angriffen über das Internet beitragen. Microsoft empfiehlt nachdrücklich, mindestens die Standardstufe für die Sicherheitseinstellungen beizubehalten.


    Verwandte Themen


    welches risiko besteht:


    Was sind aktive Inhalte und warum schränkt Internet Explorer ihre Verwendung ein?
    Aktive Inhalte sind Inhalte, die entweder auf ActiveX-Steuerelemente oder auf Computercode, so genannte Skripts, angewiesen sind, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Beispiele für aktive Inhalte sind Aktienticker, Videos und animierte Inhalte auf Webseiten.


    Diese Programme können jedoch fehlerhafte Funktionalität enthalten oder unerwünschte Inhalte liefern. In manchen Fällen können diese Programme verwendet werden, um mit Methoden, mit denen Sie nicht einverstanden sind, Informationen von Ihrem Computer zu sammeln, möglicherweise Daten auf dem Computer zu beschädigen, ohne Ihre Einwilligung Software auf dem Computer zu installieren oder einer anderen Person die Remotesteuerung des Computers zu ermöglichen. Angesichts dieser Risiken sollten Sie diese Programme nur installieren, wenn Sie dem Herausgeber vollständig vertrauen.


    Wenn eine von Ihnen aufgerufene Webseite versucht, aktive Inhalte anzuzeigen, wird die folgende Meldung angezeigt. (Klicken Sie auf die Meldung, um weitere Informationen zu erhalten.)


    "Das Anzeigen aktiver Inhalte, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Datei aus Sicherheitsgründen gesperrt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen…"


    Diese Meldung wird angezeigt, wenn eine auf dem Computer geöffnete Webseite versucht, ein Skript oder ActiveX-Steuerelement auszuführen. Internet Explorer sperrt den Teil der Seite, der den aktiven Inhalt enthält, die verbleibenden Inhalte der Webseite können jedoch geöffnet werden, so dass Sie überprüfen können, wie die Seite ohne Skript oder ActiveX-Steuerelement funktioniert. Häufig können Sie die Webseite auch ohne die aktiven Inhalte anzeigen oder verwenden. Da aktive Inhalte eine potenzielle Gefahr für einen Computer darstellen, sollten Sie sicher sein, dass Sie dem Herausgeber eines Skripts oder ActiveX-Steuerelements vertrauen können, bevor Sie ihm den Zugriff auf den Computer ermöglichen.


    Wenn Sie sicher sind, dass Sie die Ausführung von Skripts und ActiveX-Steuerelementen auf dem Computer durch die Seite zulassen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen:


    Klicken Sie auf die Informationsleiste.
    Klicken Sie auf Gesperrte Inhalte zulassen.
    Klicken Sie auf "Verwandte Themen", um Informationen darüber zu erhalten, anhand welcher Kriterien Sie entscheiden, ob Sie einer Website oder einem Herausgeber vertrauen sollten.


    Verwandte Themen








    das alles steht da und noch geblockte inhalte zulassen... wenn ich da klick dann spielt er es ab und das sounds wiedergeben is angekreutzt!!!

    Zitat von MacNoob

    Also, wenn der Computer es aus Sicherheitsgründen blockt, sind wohl deine Antiviren-, Firewall- und ähnliche Programme zu hart eingestellt.


    wie mach ich dass sie nich so hart eingestellt sind?


    ?>[/code]

    Zitat von [sG|W00tkaeppi

    ]
    Dafür sollte man auch Deutsch können 8)


    Ich kann ja Deutsch, ich will nur nicht alles groß und klein schreiben!!!