Beiträge von ::RMB::

    Wieso zeigt das Forum im Chrome keinen CKEditor beim Verfassen eines Beitrags?


    Es erscheint nur eine normale Textarea, damit man Zeilenumbrüche hinbekommt muss man HTML schreiben.


    2. Die Bilder Lightbox
    Dies ist auch in anderen Foren so, z.B. XDA (auch vBulletin)


    Beim Klick auf ein Bild in einem Beitrag erscheint zwar der halbtransparente Schwarze Hintergrund, aber kein Bild.
    Dieser kann auch nicht geschlossen werden, ein reload der Seite ist unausweichlich.


    Folgender JavaScript Fehler tritt auf wenn man auf ein Bild Klick


    Code
    1. Uncaught ReferenceError: imagelink is not defined / vbulletin_lightbox.js:11
    2. vB_Lightbox.handle_ajax_response / vbulletin_lightbox.js:11
    3. YAHOO.util.Connect.handleTransactionResponse / connection-min.js:7
    4. (anonymous function) / connection-min.js:7

    Chrome Version: 12.0.742.112 (90304) Built on Debian unstable, running on Debian wheezy/sid
    In Firefox funktioniert alles problemlos...


    Dieser Beitrag wurde mit Chrome und viel Mühe und Geduld geschrieben :)

    es könnte auch einfacher sein :D
    aber es wahr lehrreich


    1. problem
    einlesen des short

    Code
    1. short dbVersion;file.read((char*)&dbVersion, sizeof dbVersion);


    funktioniert so, ABER das file is als big-endian aufgebaut, daher hatte ich zahlen wie 256 anstatt 1 und 1280 anstatt 5.
    mein system ist little endian
    :)


    2. konvertieren von big endian zu little

    Code
    1. int is_big_endian(){ int num = 1; return *(char *)&num != 1;}/** * converts big endian short to host endianess short * NOP if big endian system * * big to host endian */short b2he(short value){ if (is_big_endian()) { return value; } unsigned char byte1, byte2; byte1 = value & 255; byte2 = (value >> 8) & 255; return (byte1 << 8) + byte2;}


    Code
    1. dbVersion = b2he(dbVersion);



    P.S. Wieso funktioniert das Forum nicht mit Chrome?
    Ist ja nervig...

    Hi


    C++ kann ja nicht so schwer sein, dachte ich mir...


    Ich versuche 2 short ints aus einer Datei in eine Variable einzulesen.
    Dies möchte nicht funktionieren, aus mir unerklärlichen Gründen.


    Ich verwende den >> Operator
    http://www.cplusplus.com/reference/iostream/istream/operator>>/


    Die auszulesende Datei fängt so an (Hex)

    Code
    1. 00 01 00 05 ...


    Mein Code (man achte auf die comments ;))


    http://pastebin.com/Spwsju8h (Mit Syntax Highlighting)


    Version sollte 1 sein, Entries 5
    Ausgegeben wird aber 0 und 0


    Nach den >> Operatoren ist der get pointer (tellg) komischerweise auf -1.



    Ist nur zu Lernzwecken.
    Was ich probiere einzulesen sind location cache files von android.


    Das ganze habe ich in Java Problemlos hinbekommen :)
    https://github.com/rrelmy/Loca…ionCacheDatabase.java#L39


    Wie funktioniert das möglichst einfach in C++?

    Wie wärs mit einem lokalen Webserver?zum testen reicht XAMPP längsthttp://www.apachefriends.org/de/xampp.htmlIch bin mir nicht sicher ob du SSI explizit noch aktivieren musst oder nicht.

    ./ts3server_minimal_runscript.sh muss im screen ausgeführt werden.


    dem screen den du erstellst bleibt nach dem ausloggen erhalten deine console aber nicht


    Code
    1. su ts3server
    2. cd ~/teamspeak-3-server_linux-x86
    3. screen -dmS ts3
    4. screen -r ts3
    5. ./ts3server_minimal_runscript.sh


    danach kannst du mit Strg A + D wieder aus dem screen und PuTTY schliessen.

    Schalte dein PC komplett ab, stell auch den Strom ab und schalte ihn dann wieder ein.


    Wenn die Lininen bleiben kannst du dir eine neue Grafikkarte kaufen.


    Ich hatte schon ähnliche Erfahrungen mit meiner XFX 9800 GTX, werde mir keine XFX mehr kaufen...

    Als Schweizer schwöre ich auf Logitech, etwas anderes wird es bei mir nie geben.


    Habe seit Jahren das Logitech Media Keyboard Elite, die Multimedia Tasten sind super um beliebiege Aktionen darauf abzulegen.
    Wer sagt schon das der Zoom Knopf zoomen muss...

    W-Lan, made my day :D


    Richtfunk eventuell?
    Da musst du nichts verbuddeln und kommst über 1000 MBit


    Ansonsten Glasfaser verbuddeln
    Gibt es da so viele verschiedene Kabel?

    Ich meine bei der Standard installation ist AllowOverride auf None gesetzt.


    damit mod_rewrite funktioniert braucht es mindestens FileInfo


    Du musst in der httpd.conf beim deinem Document_root AllowOverride auf All oder FileInfo stellen.

    CDs sind out - USB ist in!
    Heutzutage kann jedes Mainboard von USB booten.


    Die einfachste Lösung ist UNetBootin, das kann eine vielzahl von Linuxen direkt herunterladen und auf USB Stick installieren. Du kannst aber auch eine ISO auf den Stick installieren.

    Gute Variante


    Ich verwende meist eine Grafik die die abgerundeten Ecken die ich über das element absolut positioniere, dies funktioniert auch bei Grafiken.


    Eine einfachere Variante die direkt mit Grafiken funktioniert wäre border-radius funktioniert in ziemlich allen Browsern ausser IE ;)

    Hängt dann von der Einstellung allow_url_fopen ab. Wenn on, mit fopen/fread/fclose einlesen und mit fopen/fwrite/fclose in eine neue Datei schreiben.


    anstatt das ganze fopen etc. kann man es viel einfacher mit file_get_contents und file_put_contents lösen.


    falls allow_url_fopen auf off ist bleibt noch cURL