Beiträge von Verzweiflung

    Danke für die Hilfe! :)


    phore:


    Nee, ich will euch jetzt nicht ständig belästigen, wenn ich eine Seite gefunden habe. Ich habe auch schon andere Seiten gefunden & geparst, ohne hier um hilfe zu bitten, nur bei der gab es jetzt ein Problem.


    Nur wenn ich erstmal weis wie diese Grunddinge gehen wie String zwischen 2 anderen Strings, nur den ersten Link auslesen etc. dann kann ich das auch auf andere Seiten und Probleme anwenden... mir ist's auch nicht angenehm hier ständig fragen zu müssen weil ich bei google kein passendes Ergebnis finde... - sorry. :?


    Aber ich find's trotzdem klasse das ihr euch die Zeit für mich nehmt!
    Schönen Samstag noch :-)

    Hier wär das so.


    Da steht folgender Text

    Zitat

    Learn how to create a sleek portfolio layout using a gorgeous damask texture.
    submitted on: May 28, 2009
    source site: grafpedia.com
    view tutorial | practice tutorial


    Und da von diesem "view tutorial" (ist auf der Seite ein Link), will ich die URL haben, das ist das erste mal das der Linktext "view tutorial" auf der Seite auftaucht, also immer die URL von dem ersten mal "view tutorial".


    :)

    Ja, also:


    Bei dem Link hier:


    HTML
    1. <a target='_blank' href='web.de/link2'><strong>view tutorial</strong></a>


    Da will ich immer den link: web.de/link2
    Der ist eben dynamisch. Wichtig dabei: Es soll NUR der erste Link der so aussieht rausgeholt werden, weil es diese Formation mehrmals gibt...
    Also nur der erste von der Seite, wenn das Ding gefunden ist: Fertig.


    :-D

    Ich will einmal den text, der hinter "source site:" steht, und einmal den code der sich hinter dem ersten Link "versteckt" der als Linktext hat "view tutorial".


    Und da der Link "view tutorial" öfters vorkommt, muss ich leider das mit source site: mit checken, weil source site immer die Seite angibt, die der erste Link enthält.


    z.B:


    source site: forum-hilfe.de


    Und dann:

    HTML
    1. <a target='_blank' href='forum-hilfe.de/link1'><strong>view tutorial</strong></a>


    HTML
    1. <a target='_blank' href='web.de.de/link2'><strong>view tutorial</strong></a>


    HTML
    1. <a target='_blank' href='google.de/link3'><strong>view tutorial</strong></a>


    Und ich will davon nur den ersten Link, da ich nicht wusste wie das geht weil meine Methode nicht funktioniert hat, habe ich erst das auslesen lassen, was nach source site: kommt um danach den Link zu filtern. Wenn ich weis wie ich mache, dass er einfach mir den ersten Link gibt, der so aussieht:


    HTML
    1. <a target='_blank' href='http://youtube.com'><strong>view tutorial</strong></a>


    Wie kann ich das realisieren?

    Es hat sich doch noch eine Frage ergeben:


    Kann ich auch Suchen in einem Quelltext kombinieren?


    Zum Beispiel das hier:


    PHP
    1. preg_match_all("~source site: <strong>(.*)</strong>~Uis",$contentb,$ergebnisseb);


    Also nach dem Suchen, was zwischen
    "source site: <strong>" und "</strong" steht SOWIE mit dem alten? Also:
    gleichzeitig:



    PHP
    1. preg_match_all('~<a[^>]*href="(.*)".*>(.*)</a>~Uis',$content,$ergebnisse);


    Sodass er die Datei nur einmal einlesen muss? Ich kann es auch 2x hintereinander machen, nur kostet das viel Zeit, bis das Script dann durchgelaufen ist und je nach Größe der zu Verarbeitenden Daten (3000+) kann das schon ne Weile dauern.


    Und eine weitere Frage:
    Wie kann ich das hier:

    PHP
    1. preg_match_all('~<a[^>]*href="(.*)".*>(.*)</a>~Uis',$content,$ergebnisse);

    so verändern, dass er nur nach Links sucht die zwischen:


    HTML
    1. <a target='_blank' href='


    und:

    HTML
    1. '><strong>view tutorial</strong></a>


    steht?


    Also zum Beispiel nach so einem Link suchen ?


    HTML
    1. <a target='_blank' href='http://youtube.com'><strong>view tutorial</strong></a>


    Ich habe es schon mit:


    PHP
    1. preg_match_all('~<a target='_blank' href='(.*)'><strong>view tutorial</strong></a>~Uis',$content,$ergebnisse);


    probiert, jedoch funktionierte das nicht ganz.


    Nochmal danke für die Hilfe im Vorraus! :)

    @Pion:


    Dankeschön! Damit wird alles perfekt untereinander ausgegeben.
    Jetzt habe ich aber noch ein kleines Problemchen:
    Momentan gibt er so etwas aus (gekürzter Ausschnitt des Gesamten):


    [Blockierte Grafik: http://img15.myimg.de/ab1526f.png]


    A = er gibt die Links so aus, wie sie auf der Seite zu finden sind, also:

    HTML
    1. <a href="link.de">Linktext</a>


    B = er gibt die Linkurl's aus:

    HTML
    1. link.de


    Dadrunter wäre noch:


    C = er gibt die Linktexte nur aus:

    HTML
    1. Linktext


    Wie kann ich machen, dass er nur die Linkurl's ausgibt? Also nur die der Kategorie B?


    Und zum nächsten Teil, dass mit der Spezifizierung habe ich noch nicht so ganz verstanden, also ich müsste den Youtube Link mit in das Regexp packen:

    PHP
    1. ~<a[^>]*href="http://youtube.com(.*)".*>(.*)</a>~Uis


    Nur, wie zu erwarten funktioniert das nicht (er gibt nichts aus). Wie kann ich nun den Doppelpunkt, Slash und den Punkt so umschreiben, dass es passt?


    Dankeschön :oops:

    Funktioniert perfekt! Juhu! :)


    Weist du auch wie ich den Problembereich 2 löse?


    Also zum Beispiel, dass nur Links ausgegeben werden, die mit:
    http://youtube.com (als Beispiel) anfangen?


    Gruß
    Verzweiflung :D


    PS:


    Aktuell sieht die Ausgabe in etwa so aus:

    Zitat

    Array ( [0] => Weiterlesen [1] => Weiterlesen [2] => Weiterlesen [3] => Weiterlesen [4] => Quelle [5] => Kommentare [6] => Quelle [7] => Apple gegen Psystar [8]


    Kann man es auch machen, dass die Ausgabe in etwa so aussieht?



    Gute Nacht ;)


    Dann kommt die Fehlermeldung:

    Zitat


    Warning: preg_match_all() [function.preg-match-all]: Unknown modifier '~' in ..... on line 8


    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in ..... on line 11


    Mh...


    Hilfe :lol:
    Aber vielen dank, dass du dich so spät noch um mich "kümmerst" :-D

    Vielleicht hab ichs falsch verstanden aber ich habe es jetzt so:



    Und er gibt aus:


    Zitat

    Array ( ) Array ( ) Array ( )


    Was habe ich falsch gemacht? :?


    Gruß
    Verzweiflung

    N'abend,


    Habe schon wieder eine Frage, langsam wird es peinlich - so oft. :oops:


    Also, ich möchte gerne alle Links einer Seite auslesen:
    Beispiel die Seite eines Freundes:


    Link:
    http://softnation.de


    Da soll mir dann unter anderem folgendes angezeigt werden:

    Zitat

    ?p=12&aid=62
    ?p=30&id=4
    ?p=12&aid=62
    ?p=30&id=4
    ...


    und so weiter...
    Eben alle Links zwischen: <a href=" und dem darauf folgenden "
    Also beispiel:

    HTML
    1. <a href="http://google.de" target="_blank">


    Daraus möchte ich dann:
    http://google.de genommen haben, und das eben mit jedem Link der Webseite.


    Gegooglet habe ich danach schon eine längere Zeit, jedoch nie etwas brauchbares gefunden.


    Ich weis das es so etwa in der Richtung klappen könnte:

    PHP
    1. preg_match_all("!<a.*?href=\'([^\']*)\'[^>]*>(.*?)</a>!",$content,$ergebnisse);



    Jedoch habe ich davon keine Ahnung, auch von den ganzen Zeichen - ich kann zwar PHP aber soweit ging mein Horizont bis jetzt noch nicht.
    Dazu kann ich aber sagen: Ich habe versucht mir die Zeichen anzueignen und mir alles mal durchzulesen zu den Zeichen aber ich habe es nicht verstanden...


    Ich hoffe mir kann jemand bei dem Problem helfen.
    Ich kann ja schonmal zeigen wie weit ich in etwa gekommen bin:


    Er zeigt mir dann aber einfach nur: Array Array Array an.
    Also, er soll mir alle Links ausgeben, untereinander.


    Zweiter Teil - Spezifizierung:


    Wie kann ich zum ersten Teil, wenn er alle Links ausgibt, zum Beispiel nur die Links ausgeben die mit:

    Zitat

    anfangen?


    Beispiel:


    HTML
    1. <a href="http://google.de/texttexttext">


    Gibt er nicht aus.


    HTML
    1. <a href="http://youtube.com/nochweitererLink">


    Gibt er aus!



    Wie kann ich das realisieren?
    Also ich habe wirklich schon versucht euch nicht wieder "belästigen" zu müssen, jedoch habe ich noch nichts passendes gefunden :(


    Dankeschön...

    Perfekt, so funktionierts.


    Ja, mir ist klar, dass ich JS anhaben muss, wegen diesem Dropdownmenü habe ich JS sowieso an.


    Aber hauptsache es klappt!
    Vielen Dank für die Geduld und Hilfe ;-)


    Schönen Abend noch.

    Okay, das mit dem Link klappt schonmal nur wie schaffe ich es, dass er für

    Code
    1. s=eingabe


    Den Wert aus dem Feld mit Namen "s" nimmt?
    Also es ist ja ein Eingabefeld und das soll er direkt mit übernehmen.


    Wie schaff ich das ?

    So, hier habe ich es eingebaut: Nur weiter weis ich nicht...



    Mehr gibts da eigentlich nicht :)
    Danke für die Hilfe!

    Hi,


    Ich habe ein Problemchen.
    Ich habe ein Formular, das eine Eingabe an eine .php Datei weitersendet:


    HTML
    1. <form action="s.php" name="search" method="get">
    2. <input name="s"type="text" size="50" maxlength="50">
    3. </form>


    Jetzt habe ich ein Dropdownmenü das nach diesem Schema aufgebaut ist:


    HTML
    1. <li><a href="#" class="underline">A</a></li>
    2. <li><a href="#" class="underline">B</a></li>
    3. <li><a href="#" class="underline">C</a></li>
    4. <li><a href="#" class="underline">D</a></li>


    Ich möchte nun, dass wenn man auf den Link "A" im Dropdownmenü klickt, er das Formular (name="search") abschickt und ihm neben der Variable für name="s" auch noch den Wert des Links mitgibt, also z.B:


    Ich klicke auf den Link "A" dann sendet er an s.php:


    Code
    1. ?s=eingabe&link=A


    Wenn ich auf den Link "B" klicke, dann sendet er an s.php:


    Code
    1. ?s=eingabe&link=B


    Wie kann ich das realisieren?
    Also das er das Formular über den Link absendet schaffe ich mit

    Code
    1. document.search.submit()


    Nur wie kann ich die Variable noch dranhängen?


    Ich hoffe ihr versteht mein Problem, dankeschön! :-)

    An ein CMS habe ich auch schon gedacht, ich habe mit diversen CMS schon gute Erfahrungen gemacht, jedoch habe ich etwas programmiert und das Benutzersystem möchte ich darein bauen. :-D

    Ja, ich habe schon in Google rumgesucht, Ahnung von PHP habe ich auch, jedoch hoffe ich auf Erfahrungen mit diversen Scripten, sodass ich weis, dass ein Script etwas ist, bzw. sicher ist.

    Hi,


    Ich suche momentan ein Benutzerscript für meine Seite:
    Ich möchte das Script gerne weiter verarbeiten bzw. mir Anregungen holen, um mein Script zu erweitern.


    Bei der Forensuche habe ich nur eines gefunden, dass in der "Beta Version" ist, aber den Kommentaren zufolge ist es ziemlich unsicher.


    Ich benötige Features:
    - User registrieren/einloggen
    - Passwort vergessen - Funktion
    - Eventuell ein Punktesystem für den User (Belohnungssystem)
    - Sicherheit sollte nicht vernachlässigt werden


    mehr ist nicht nötig.


    Ich bedanke mich schonmal! ;-)




    Vielen

    Okay, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen, es ist wohl besser wenn ich es wie vorgeschlagen mache- wieder etwas gelernt.


    Großen Dank, dass ihr euch so die Mühe macht, mir zu helfen! Schönen Mittwoch noch. ;-)

    Hi,


    vielen Dank für die Antwort!
    Ja, als Standard werde ich dann "both" nehmen.


    Hat es einen Geschwindigkeitsvorteil wenn ich dies mit dem switch löse? Oder hat dies "nur" einen Übersichtsfaktor?


    Merci,
    Verzweiflung