Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: CSS-Vererbung aufheben?

  1. #1
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard CSS-Vererbung aufheben?

    Hallo,
    soweit ich mich nun durchgegoggelt hab, scheint es so, als ob eine komplette Aufhebung der Vererbung für einzelne Elemente nicht möglich ist.
    Ich frage aber trotzdem: Hat da jemand schon mal gekämpft?

    Zur Erklärung: (??? wird gesucht)
    Code:
    ...
      .klasse1 { CSS-Attribute }
      .klasse2 { CSS-Attribute }
      .noCSS { ??? }
    ...
      <div class="klasse1">
        <div class="klasse2">
          <div class="noCSS">
            Hier soll Text stehen der keinerlei CSS-Attribute hat
          </div>
        </div>
      </div>
    ...
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Hagen (NRW)
    Beiträge
    1.515
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich gebs zu, ich find auf anhieb auch nichts bei Google...

    Notfalls alle in den vorherigen Klassen gesetzten Attribute wieder mit Standartwerten überschreiben ist immo das einzige was mir als Lösung einfällt...
    Zoggerforum.de Betreuer * Mod @ ibforen.de * Admin @ daoc-ds.de
    ICQ Nummer kann via PN erfragt werden

  3. #3
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Das ist aber ne ganze Menge. Und sicher eine der Möglichkeiten, wobei man dann noch die Standardwerte wissen müsste.

    Aber schöner wäre natürlich, wenn's ne einfache Lösung gibt, die auch noch zuverlässig funktioniert.
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @ torty, standart werde, ja da hast das problem, das der Moz andereh at wie der IE (-;

    und ich würde empfehlen die CSS classese immer wieder schon zu schliessen

  5. #5
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ähmmm... SOrry, aber ich kann den Sinn nicht herauslesen. (zu viele Tippfehler)
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  6. #6
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,
    ich denke das geht nicht. Innerhalb eines Tags gelten nunmal die Regeln, die Du dafür definierst.
    Spontan musste ich an eine Lösung mit 'nem iframe denken, aber ich weiss nicht, ob das für Dein Problem in Frage kommt.
    MfG
    6_freddy

  7. #7
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Hagen (NRW)
    Beiträge
    1.515
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @Torty, falls du vor mir ne Lösung finden solltest - jetzt interessierts mich auch
    Zoggerforum.de Betreuer * Mod @ ibforen.de * Admin @ daoc-ds.de
    ICQ Nummer kann via PN erfragt werden

  8. #8
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Vermutlich müsste man sich eine noCSS-Klasse bauen. Da in CSS es keinen Befehl gibt, der die Vererbung aufhebt. Es ist jedoch so, dass im folgenden Bsp.
    Code:
    ...
      .klasse1 &#123; background&#58; url&#40;einBild.jpg&#41; no-repeat left top; &#125;
      .klasse2 &#123; background&#58; #DDAABB; &#125;
    ...
      <div class="klasse1">
        <div class="klasse2">
          Text
        </div>
      </div>
    ...
    die Attribute background-image, background-repeat und background-position auf ihre default-Werte zurückgesetzt werden. Dies erfolgt immer dann, wenn die Kurform (background, font etc.) verwendet wird. Alle nicht explizit gesetzten Einzelattribute werden dann auf die default-Werte gesetzt.
    Als eine Lösung für mein Problem könnte also dies gelten
    Code:
    ...
      .noCSS &#123; background&#58;; font&#58;; margin&#58;; padding&#58;; border&#58;; float&#58;; display&#58;; visibility&#58;; &#125;
    ...
      <div class="klasse1">
        <div class="noCSS">
          Text
        </div>
      </div>
    ...
    Und da fehlen sicher noch einige Kurzformen...

    So könnte es gehen - bin nur zu müde es jetzt zu testen
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  9. #9
    [sG|W00tkaeppi]
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Torty
    Vermutlich müsste man sich eine noCSS-Klasse bauen. Da in CSS es keinen Befehl gibt, der die Vererbung aufhebt. Es ist jedoch so, dass im folgenden Bsp.
    Code:
    ...
      .klasse1 &#123; background&#58; url&#40;einBild.jpg&#41; no-repeat left top; &#125;
      .klasse2 &#123; background&#58; #DDAABB; &#125;
    ...
      <div class="klasse1">
        <div class="klasse2">
          Text
        </div>
      </div>
    ...
    die Attribute background-image, background-repeat und background-position auf ihre default-Werte zurückgesetzt werden. Dies erfolgt immer dann, wenn die Kurform (background, font etc.) verwendet wird. Alle nicht explizit gesetzten Einzelattribute werden dann auf die default-Werte gesetzt.
    Als eine Lösung für mein Problem könnte also dies gelten
    Code:
    ...
      .noCSS &#123; background&#58;; font&#58;; margin&#58;; padding&#58;; border&#58;; float&#58;; display&#58;; visibility&#58;; &#125;
    ...
      <div class="klasse1">
        <div class="noCSS">
          Text
        </div>
      </div>
    ...
    Und da fehlen sicher noch einige Kurzformen...

    So könnte es gehen - bin nur zu müde es jetzt zu testen
    Da bist Du wieder dabei nicht regelkonformes CSS zu erstellen, durch die Kurzformen der Definitionen. Eine Aufhebung der Werte wird es nicht geben. Gerade der Vorteil dieser Vererbung besteht ja darin, eben nicht jeden neuen HTML-Tag mit Definitionen zu bestimmen. Du willst aber genau zurück zum Anfang von CSS

  10. #10
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von [sG|W00tkaeppi
    ]Du willst aber genau zurück zum Anfang von CSS
    Nein. Ich habe nur eine recht komplexe Seite, in der der User die Möglichkeit bekommen soll eigene Inhalte einzupflegen. Hier wäre es von Vorteil, wenn er in einem Bereich schreiben könnte, der in keinster Weise formatiert ist.

    Das hat nix mit Rückschritt zu tun.
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

Ähnliche Themen

  1. MSN Blockierung aufheben bei Trillian
    Von Gaby im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 16:54
  2. Counter, IP-Sperre nach ner bestimmten Zeit aufheben...
    Von CHIEFmaster im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 16:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 02:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •